Molly-Schauffele-Sporthalle

Projektbeschreibung:

Die 1967 errichtete Molly-Schauffele-Sporthalle war in die Jahre gekommen und musste dringend saniert werden. Außerdem ist die in unmittelbarer Nähe der Mercedes-Benz-Arena gelegene Halle im Zusammenhang mit der Neuordnung der Sportflächen im Neckarpark vergrößert worden.
Die Pläne für die Generalsanierung und Erweiterung hat das Stuttgarter Architekturbüro Herrmann und Bosch erarbeitet.
Durch die Baumaßnahme wurde die unmittelbar an die Mercedes-Benz-Arena anschließende Halle, die bisher 5.300 qm Fläche umfasst, auf der Nordostseite durch einen Anbau mit weiteren rund 1.250 qm erweitert. Die Abmessungen des Neubaus betragen ca. 74 m x 17 m bei einer Höhe von 6 m. Der Anbau bietet Platz für einen Kraftraum, einen Aufwärmbereich, für Diagnostik, einen Wurfbereich und eine Weichbodenlaufbahn.

Im Dachbereich sowie an den Außenwänden und Fenstern wurden bei der Sanierung und Erweiterung viel Wert auf eine gute Wärmedämmung gelegt. Beheizt werden die Gebäude mit einem Holzpelletkessel, für die Warmwasserbereitung ist eine thermische Solaranlage installiert.

Die Kosten für die Modernisierung und für den Ausbau der Molly-Schauffele-Sporthalle, die nach dem Stuttgarter Fußballer, Leichtathleten und Sportfunktionär Richard "Molly" Schauffele benannt ist, teilen sich Bund, Land und Stadt zu gleichen Teilen.

Ziel der Erweiterung und Sanierung war vor allem die Stärkung und ein weiterer Ausbau des Olympiastützpunkts Stuttgart. Aber auch der Vereins- und Schulsport profitiert von den Maßnahmen.

Projektdaten:

  • Standort / Adresse: Mercedesstr. 85, 70372 Stuttgart
  • Angabe zur Projektgröße: Molly-Schauffele-Sporthalle 3.725 m², Erweiterungsbau 1.230 m²
  • Bauherr: Landeshauptstadt Stuttgart, Referat Kultur/Bildung und Sport, vertreten durch Technisches Referat, Hochbauamt   
  • Projektleitung:    Landeshauptstadt Stuttgart, Technisches Referat, Hochbauamt
  • Projektsteuerung: Landeshauptstadt Stuttgart, Technisches Referat, Hochbauamt
  • Architekt / Planer: Herrmann + Bosch, Freie Architekten, Stuttgart
  • Baustart: April 2012
  • Bauende: August 2013
  • Nutzung: Leistungs-, Vereins- und Schulsport
  • Kosten: 7,566 Mio €

Molly-Schauffele-SporthalleVergrößern
Lageplan Molly-Schauffele-Sporthalle © Herrmann + Bosch, Architekten
Molly-Schauffele SporthalleVergrößern
Molly-Schauffele Sporthalle, Außenansicht. Foto: Wolf-Dieter Gericke
Molly-Schauffele SporthalleVergrößern
Molly-Schauffele Sporthalle, Innenansicht. Foto: Wolf-Dieter Gericke
Molly-Schauffele SporthalleVergrößern
Molly-Schauffele Sporthalle, Fitnessraum. Foto: Wolf-Dieter Gericke