Ausgabe Nr. 03 Oktober 2012
Stuttgart-Logo
Wirtschaftsförderung Stuttgart
 
 
  Vorwort


Liebe Leserinnen und Leser,

mit unserer dritten Ausgabe des Newsletters erhalten Sie wieder eine bunte Auswahl an Information zu aktuellen Veranstaltungen, Tipps und Neuigkeiten über aktuelle Ereignisse am Wirtschaftsstandort Stuttgart.

Darunter finden Sie sowohl Neues aus dem Servicespektrum der städtischen Wirtschaftsförderung sowie interessante Angebote externer Einrichtungen. Auch aktuelle Themen erhalten hier Raum.

Insbesondere möchte ich den Stuttgarter Unternehmern das aktuelle Thema zur Kinderbetreuung besonders ans Herz legen: Eine Herausforderung unserer Zeit ist der Fachkräftemangel. Um Innovationskraft und Leistungsfähigkeit im Unternehmen beizubehalten, gewinnt dabei auch das Angebot betrieblicher Kinderbetreuung mehr und mehr an Bedeutung. Die Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Stuttgart hat, um das aktuelle Ausbaupotenzial von betrieblichen Kinderbetreuungsangeboten in Stuttgart erfassen zu können, eine Unternehmensbefragung zu diesem Thema durchgeführt.
Die Ergebnisse sind in Kürze auf den Internetseiten einsehbar.


Ich wünsche Ihnen viel Freude bei der Lektüre!

Herzliche Grüße


Ihre
Ines Aufrecht
Leiterin der Wirtschaftsförderung
der Landeshauptstadt Stuttgart

PS: Aktuelle Informationen finden Sie zudem auf unseren

 
  Internetseiten  
 
 
  Inhaltsverzeichnis
  » Vorwort
  » 1. Unternehmen
  » 2. Immobilienwirtschaft: Immobilien, Investitionen, Ansiedlung & Klassische Bestandspflege
  » 3. Kreativwirtschaft
  » 4. Service International
  » 5. Existenzgründung
  » 6. Stadtteilmanagement
  » 7. Service Tipps & Publikationen
 
 
1. Unternehmen
 
Ergebnisse Unternehmensbefragung:  Potenzial betrieblicher Kinderbetreuung
Um das aktuelle Ausbaupotenzial von betrieblichen Kinderbetreuungsangeboten in Stuttgart erfassen zu können, hat die städtische Wirtschaftsförderung eine Unternehmensbefragung zu diesem Thema durchgeführt. Die Ergebnisse sind in Kürze auf den Internetseiten einsehbar.
 
  www.stuttgart.de/wirtschaftsfoerderung  
 
 
Landesprojekt Q-Wing - Qualifizierung 50 + startet
Das Projekt Q-Wing 50+ zur Qualifizierung für ältere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum Virtual Engineer verfolgt das Ziel, die Innovationskraft in den Unternehmen, angesichts des demografischen Wandels, zu stärken. Ältere Arbeitssuchende sollen beim Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt unterstützt, Arbeitnehmer/innen sowie Unternehmen auf eine längere Lebensarbeitszeit vorbereitet werden. Die Teilnahme ist in der Pilotphase kostenlos. Laptop erforderlich! Maßnahme ist vom Land gefördert. Anmeldefrist: 30.10.2012.
Kontakt: Beate Wittkopp: Tel. 07031/30697530.
 
  Weitere Informationen:  

 
 
24.10.2012: Netzwerktreffen: Projekt "SIA-Verantwortung und Erfolg im Mittelstand"
Im Sommer 2012 startete das Förderprojekt des Europäischen Sozialfonds "SIA - Verantwortung und Erfolg im Mittelstand". Stuttgarter Firmen aller Branchen haben die Möglichkeit, an einem Pilotprojekt zur sozialen Unternehmensverantwortung teilzunehmen. Das nächste Netzwerktreffen für interessierte Unternehmen und Projektpartner ist am 24.10.2012, 18:00 Uhr, im Stuttgarter Rathaus. Anmeldung vorab erforderlich. Kontakt: Christiane Hagmann-Steinbach: Tel.:(0711) 216-60259.
 
  Weitere Informationen:  


SIA - Verantwortung und Erfolg im Mittelstand
 
 
25.10.2012: Beratung zur Existenzsicherung
Die städtische Wirtschaftsförderung bietet am 25. Oktober 2012, ab 14 Uhr, wieder eine kostenfreie Beratung im Bereich der Existenzsicherung an. Ort: Gründerbüro, Stuttgarter Rathaus. Interessierte Unternehmer/innen können sich eine Stunde lang zu allen relevanten Themen rund um eine nachhaltige Unternehmensetablierung beraten lassen. Terminvereinbarung erforderlich. Anmeldung und Kontakt: Tel.: 0711/ 216-8484.
 
  Weitere Informationen:  
 
 
08.11.2012: Beratung zur Unternehmensnachfolge
Die städtische Wirtschaftsförderung bietet am 8. November 2012, ab 14 Uhr, wieder eine kostenfreie Beratung zur Unternehmensnachfolge an.
Ort: Stuttgarter Rathaus, Raum 408. Terminvereinbarung erforderlich. Anmeldung und Kontakt: Tel.: 0711/ 216-8484.
 
  Infos und weitere Termine  

 
 
20.11.2012: Nacht der Unternehmen 2012 in Stuttgart
Unter dem Motto "DEIN JOB in Baden-Württemberg" startet die dritte Nacht der Unternehmen Baden-Württemberg im Neuen Schloss in Stuttgart. Buslinien fahren Absolventen und Studierende zu potentiellen Arbeitgebern der Region. Dort präsentieren sich die Firmen, lernen Bewerber kennen und gewinnen neue Mitarbeiter. Auch die städtische Wirtschaftsförderung unterstützt diese Veranstaltung. Schwerpunkte der Stellenangebote: Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik.
 
  Weitere Informationen:  

Nacht der Unternehmen
 
 
23.11.2012: Bewerbungsfrist für CSR-Preis
Mit dem CSR-Preis der Bundesregierung werden künftig jährlich verantwortungsvolle Unternehmen aller Größenklassen ausgezeichnet. CSR steht für Corporate Social Responsibility - dahinter steht das Konzept einer dauerhaft ökonomisch, ökologisch und sozial verträglichen Geschäftstätigkeit. Bewerbungsfrist: 23. November 2012.
 
  Weitere Informationen:  
 
 
Erfolgreiches Pilotprojekt Firmenschnuppertage
Die städtische Wirtschaftsförderung hat während den Sommerferien erstmals "Schüler-Schnupper-Firmentage" veranstaltet. Schüler konnten einen Tag lang Einblick in Stuttgarter Unternehmen bekommen. 28 Unternehmen haben hierfür 41 Aktionstage mit 47 vorgestellten Studien- und Ausbildungsberufen angeboten. 31 Schülerinnen und Schüler nahmen am Projekt teil. Außerdem wurden 61 Praktika-Angebote eingestellt. Es ist geplant, die Aktion 2013 zu wiederholen. Einige Unternehmen haben bereits ihre Teilnahme angekündigt:
 
  Weitere Informationen:  
 
 
2. Immobilienwirtschaft: Immobilien, Investitionen, Ansiedlung & Klassische Bestandspflege
 
Standpartnerschaft für Unternehmen: Immobilienmesse MIPIM 2013
Die Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Stuttgart wird in Kooperation mit der IWS Immobilienwirtschaft Stuttgart e.V. auch 2013 einen gemeinsamen Messestand auf der internationalen Immobilienmesse MIPIM in Cannes, Frankreich (12. bis 15. März) organisieren. In Form einer Standpartnerschaft erhalten Unternehmen aus Stuttgart und der Region die Möglichkeit, Ihr Unternehmen und Ihr Know-How einem internationalen Publikum vorzustellen.
 
  Anmeldung und Infos:  


 
 
Planungswettbewerb Schoch-Areal in Stuttgart-Feuerbach eingeleitet
Das Schoch-Areal liegt im traditionsreichen Forschungs- und Technologiestandort Stuttgart-Feuerbach an prominenter Stelle. Als "Tor zu Feuerbach" soll hier, auf einem Plangebiet von ca. 4,2 ha, ein neues Quartier mit Modellcharakter entstehen. Vorgesehen ist ein Mischgebiet mit neuen Wohnformen und integrierten Gewerbeeinheiten. Mitte 2012 wurde ein Planungswettbewerb eingeleitet. Das Bebauungsplanverfahren soll Ende 2012 fortgeführt werden.

 
 
Milaneo-Quartier im Europaviertel: Baustelle live über Webcam
Unmittelbar angrenzend an den Hauptbahnhof und die noch oberirdische Gleisführung entsteht auf ca. 15,4 ha ein neues Stadtquartier: Das Europaviertel. Hier ist das Milaneo-Quartier die Baustelle mit der derzeit größten Neuplanung. Diese kann über eine Webcam live verfolgt werden:
 
  Milaneo  
 
 
3. Kreativwirtschaft
 
18.10.2012: Product Placement Kongress
Auch 2012 unterstützt die städtische Wirtschaftsförderung diese Veranstaltung als Kooperationspartner. Am 18.10. treffen sich erneut internationale Experten der Werbe- und Medienwirtschaft im Literaturhaus, um über aktuelle Entwicklungen und neue Trends im Bereich Product Placement zu diskutieren. Der Kongress richtet sich an Führungskräfte aus den Bereichen Marketing, Kommunikation, Produkt- und Markenmanagement, Vertrieb und Media in Industrie, Handel, Film und Medien, an Kreativunternehmen und Hochschulen sowie freiberuflich Tätige.
 
  Weitere Informationen:  
 
 
13.11.2012: Mehrwert - Marktplatz für Mittelstand und Kreative
Nach der erfolgreichen Premiere 2011 mit rund 300 Gästen und 27 Ausstellern findet nun erneut die Informations- und Matchingveranstaltung im Stuttgarter Rathaus statt. Die Börse wird von den Wirtschaftsförderungen der Landeshauptstadt und der Region Stuttgart ausgerichtet, mit dem Ziel, eine stärkere Vernetzung zwischen kreativen Dienstleistern und potenziellen Abnehmern innovativer Produkte und Services aus der Kreativwirtschaft zu erreichen. Eingeladen sind Kreative und mittelständische Geschäftsführer aus dem baden-württembergischen Raum. Anmeldefrist für Besucher: 7.11.2012.
 
  Weitere Informationen:  
Mehrwert - Marktplatz für Mittelstand und Kreative
 
 
15.11. 2012: 6. Dialogmarketingkongress in Stuttgart
Am 15.11.2012 findet im Haus der Architekten, Stuttgart der 6. Dialogmarketingkongress statt. Themen sind: Interaktivität, Crossmedialität und Mobilität.
 
  Infos und Anmeldung  

 
 
28.11.2012: 6. Mediensymposium im Stuttgarter Rathaus
Unter dem Titel Mobile Revolution - schneller, preisgünstiger, effizienter Crossmedialität - von App über Web zum Print? findet das 6. Mediensymposium am 28.11.2012, ab 18:00 Uhr, im Stuttgarter Rathaus statt. Veranstalter sind: Duale Hochschule Baden-Württemberg und städtische Wirtschaftsförderung. Informationen demnächst online.




 
 
13.12.2012: Business-Frühstück der Stuttgarter Kreativwirtschaft
Am 13. Dezember 2012 findet erneut ab 8 Uhr das Kreativfrühstück - eine Plattform der städtischen Wirtschaftsförderung für anregende Gespräche und Vernetzung - statt. Anmeldung und Infos ab Ende Oktober.
 
 
4. Service International
 
Türkei: Stuttgarter Unternehmen erfolgreich auf Delegationsreise
Unter Leitung von Oberbürgermeister Dr. Schuster reiste eine 18-köpfige Wirtschaftsdelegation aus Stuttgart und der Region Anfang Oktober 2012 in die türkischen Wirtschaftszentren Istanbul, Izmit und Izmir. Zum Aufbau von Geschäftskontakten besuchten die Teilnehmer Einrichtungen wie die Architektenkammer, Handelskammer und Freihandelszone. Zudem wurden individuelle Firmenkontakte vor Ort organisiert. In Izmir fand zudem ein Erfahrungsaustausch mit türkischen Unternehmen zum Thema "Städtewandel" statt.

 
 
Istanbul-Stuttgart Center for Economy, Science and Technology eröffnet
Am 30. September wurde das Center in Istanbul von Oberbürgermeister Dr. Wolfgang Schuster sowie dem Oberbürgermeister der Stadt Istanbul, Dr. Kadir Topbas, eröffnet. Die neue Einrichtung soll als Plattform zur wissenschaftlichen Zusammenarbeit von deutsch-türkischen Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Unternehmen dienen. Das Pendant hierzu wird im Januar 2013 in Stuttgart eröffnet. Unternehmen, die mit türkischen Unternehmen kooperieren, oder planen zu kooperieren, können sich gerne einbringen. Kontakt: Herr Dr. Günes, Abteilung Integration, Telefon 0711/ 216-1605 oder E-Mail: Levent.Guenes@stuttgart.de.
 
  Weitere Informationen:  


 
 
10.11.2012: China Career Day -Fachkräftebörse
Am 10. November 2012 findet der 7. China Career Day 2012 an der Hochschule der Medien in Stuttgart statt. Unternehmen haben die Möglichkeit, Kontakt mit chinesischen Bewerbern aufzunehmen. Rund 1000 chinesische Studenten, Absolventen und Young Professionals aus Deutschland werden erwartet. Eintritt frei. Kontakt: Herr Jinglei Wan, Tel.: 0160-97 235 397, E-mail: wan@ouline.com.
 
  Weitere Informationen:  



 
 
5. Existenzgründung
 
17.10.2012: 13. Gründerinnentag der IHK
Die städtische Wirtschaftsförderung wird am 13. Gründerinnentag der IHK Region Stuttgart und BeFF e.V. mit einem Infostand im Haus der Wirtschaft vor Ort sein und ihr Serviceangebot für Existenzgründerinnen vorstellen. Hierzu zählen unter anderem die Beratung im Gründerbüro des Stuttgarter Rathauses, aber auch Informationen zu themenspezifischen Angeboten und Veranstaltungen der Stadt Stuttgart.
 
  Weitere Informationen:  

 
 
Fünf Jahre Gründerberatung im Stuttgarter Rathaus
Rund 3000 Beratungen in fünf Jahren, Starthilfe für viele erfolgreiche Existenzgründungen in Stuttgart und eine bedarfsorientierte Weiterentwicklung des Beratungsangebots: So lautet die Bilanz des Gründerbüros im Stuttgarter Rathaus, das Ende August sein 5-jähriges Bestehen beging. Seit August 2007 ist das Gründerbüro eine zentrale Anlaufstelle für Existenzgründerinnen und -gründer aus Stuttgart. Eine persönliche Anmeldung und Terminvergabe ist erforderlich.
 
  Gründerbüro  


 
 
Neue Termine für Existenzgründerseminare im Oktober
Die Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Stuttgart bietet in Kooperation mit dem RKW Baden-Württemberg (Rationalisierungs- und Innovationszentrum der Deutschen Wirtschaft e.V.) auch im Oktober wieder Seminare zum Thema Existenzgründung an. Die nächsten dreitägigen Seminare starten am 19. bzw. am 24. Oktober.
Eine Anmeldung ist über das RKW, Telefon 0711/2 29 98-0, oder via Internet erforderlich:
 
  Anmeldung Seminare  
  Wochenendseminare 2012:  
  Werktagsseminare 2012:  
Existenzgründer
 
 
Ratgeber Existenzgründung: Selbstständig statt Arbeitslos
Ein neuer Ratgeber des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie gibt Gründungswilligen interessante Tipps, welcher Voraussetzungen es bedarf, damit aus der Geschäftsidee ein erfolgreiches Unternehmen wird. Das pdf-Dokument gibt es auf den Internetseiten des Ministeriums zum kostenfreien Download. Dort kann es auch als Printprodukt bestellt werden.

 
  Ratgeber Existenzgründung  

 
 
6. Stadtteilmanagement
 
Fünf Jahre Stadtteilmanagement in der Landeshauptstadt Stuttgart
Innerhalb der städtischen Wirtschaftsförderung wurde vor fünf Jahren der Grundstein für eine bundesweit neue Ausrichtung geschaffen. Mit der Einführung des Stadtteilmanagements wurde eine Schnittstelle zu den inhabergeführten Fachgeschäften und den Handels- und Gewerbevereinen in den Stuttgarter Stadtbezirken etabliert. Die Stelle dient als Lotse zwischen der Stadtverwaltung und den Stadtbezirken. Mit gezielten und nachhaltigen Marketing- und Werbemaßnahmen gelingt es, lokale Handels- und Gewerbevereinen zu unterstützen. Bis dato wurden über 50 Konzepte umgesetzt, mit dem Ziel, die lokale Kaufkraft in den Stadtbezirken zu sichern.

 
 
Studydeal-Vaihingen: Sonderkonditionen für Studenten
Über 4.000 Studenten der Hochschule für Medien (HDM) werden näher an die Vaihinger Ortsmitte gebunden. Auf Initiative des Stadtteilmanagements der städtischen Wirtschaftsförderung wurde in Kooperation mit dem Verbund Vaihinger Fachgeschäfte (VVF) und dem Ortsverein des Bundes der Selbständigen Vaihingen (BDS) das Projekt Studydeal-Vaihingen umgesetzt. In über 50 Geschäften, Hotels, Restaurants sowie bei Dienstleistern erhalten die Studenten Sonderkonditionen. Das Ziel ist es, Studenten als Kunden zu erschließen und die Vaihinger Ortsmitte attraktiver zu machen.
 
 
7. Service Tipps & Publikationen
 
Bildungsakademie: Räume für Ihre Veranstaltung
Bei der Bildungsakademie Handwerkskammer Region Stuttgart können Unternehmen moderne, technisch gut ausgestattete Seminar- und Veranstaltungsräumlichkeiten für Events mieten. Verkehrsgünstige Lage nahe der A81 und der S-Bahn-Haltestelle Weilimdorf. Kontakt: Tel.: 0711/1657-600.
 
  Weitere Informationen:  
 
 
Neuer Meeting Guide präsentiert 250 Tagungsangebote
Die Region Stuttgart zählt zu den wirtschaftlich führenden und innovationsstärksten Metropolregionen Europas. In Verbindung mit einem einzigartigen Kultur-, Erlebnis- und Freizeitangebot ist sie ein idealer Standort für Messen und Kongresse. 250 Tagungsanbieter stellen sich im aktuellen Meeting Guide vor, 15 Angebote werden hier erstmalig aufgeführt. Bezug: Stuttgart Convention Bureau, c/o Stuttgart-Marketing GmbH, Tel. +49(0)711/22 28-268,
 
  Weitere Informationen:  
 
 
Hinweis der Newsletter-Redaktion:
Sollten Sie für den Standort Stuttgart bedeutende Neuigkeiten, Hinweise zu Informationsveranstaltungen oder positive Entwicklungen, Projekte und Erfolge aus ihrem Unternehmen zu berichten haben, von denen Sie meinen, wir sollten sie aus erster Hand erfahren oder in unserem Newsletter positionieren, so schreiben Sie uns eine E-Mail an: wifoe@stuttgart.de. Auch Anregungen, Lob und konstruktive Kritik sind uns jederzeit willkommen!

Der nächste Newsletter der städtischen Wirtschaftsförderung ist für Dezember 2012 geplant.

Redaktionsschluss: 5. Dezember 2012.



 
I m p r e s s u m

Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Stuttgart
Rathaus, Marktplatz 1
70173 Stuttgart

Tel.: 0711/216-60708
FAX: 0711/216-60712
E-Mail: wifoe@stuttgart.de
www.stuttgart.de/wirtschaftsfoerderung

Redaktion:
Britta Bartels
Tel.:0711/216-60710
britta.bartels@stuttgart.de

© Landeshauptstadt Stuttgart