Elternseminar für Mütter und Väter mit Zuwanderungsgeschichte

In Stuttgart hat etwa ein Drittel der Familien mit Kindern unter 18 Jahren ihre sprachlichen und kulturellen Wurzeln in anderen Ländern.
Das Elternseminar als kommunale Familienbildungseinrichtung hat eine breite Palette von wohnortnahen Angeboten für diese Zielgruppe entwickelt - von interkulturellen Mutter-Kind-Gruppen bis hin zu muttersprachigen Erziehungscafés.
Bei nahezu allen Angeboten gibt es eine Kinderbetreuung. Die Gruppenleitungen arbeiten meist im interkulturellen Tandem.

Müttertreffen
sind  thematische Treffen für Mütter aus dem Stadtteil. Nähere Infos: Frau San, Tel: (0711) 216-80351

Interkulturelle Mutter-Kind-Gruppen
bieten Spiel, Information und Kontakt für Mütter gemeinsam mit ihren Kindern von 0 - 3 Jahren. Familien-Brunch
kombiniert den Austausch unter Müttern und Vätern mit aktuellen Informationen zu Pädagogik, Bildung und Migration. Nähgruppen
Nähen verbindet: Frauen aus unterschiedlichen Ländern treffen sich wöchentlich, lernen nähen und tauschen sich aus.

 
 

Mehr zum Thema