Ausgabe Nr. 04 Dezember 2012
Stuttgart-Logo
Wirtschaftsförderung Stuttgart
 
 
 

Liebe Leserinnen und Leser,

das Jahr 2012 geht zu Ende. Rückblickend auf die zahlreichen Ereignisse und die vielen erfolgreich realisierten Projekte am Immobilien- und Wirtschaftsstandort Stuttgart, können wir insgesamt eine positive Bilanz ziehen. Es war ein dynamisches und auch ein sehr erfolgreiches Jahr.

2013 stehen zahlreiche Neuerungen an. Viele spannende Projekte und neue Aufgaben werden uns vor neue Herausforderungen stellen. Die vorliegende Newsletter-Ausgabe stellt Ihnen die nächsten Veranstaltungstermine und Serviceleistungen vor, die wir Anfang 2013 für Sie bereithalten. Zudem haben wir auch interessante Angebote externer Veranstalter für Sie recherchiert.

Dank des regen Austauschs und vieler konstruktiver Gespräche mit Partnern und ortsansässigen Unternehmen war es uns auch 2012 wieder möglich, viel versprechende Projekte zu initiieren, nützlichen Serviceleistungen Gestalt zu verleihen und neue Ideen erfolgreich umzusetzen.

Auch für die Treue, die Sie, liebe Leserinnen und Leser, meinem Team und mir 2012 erneut entgegengebracht haben, sowie für das Vertrauen und die gute Zusammenarbeit, die wir 2012 erfahren durften, möchte ich Ihnen bei dieser Gelegenheit sehr herzlich danken!

Ich wünsche Ihnen ein fröhliches Weihnachtsfest und für das neue Jahr 2013 alles Gute, vor allem Gesundheit, viel Glück und weiterhin viel Erfolg bei Ihren Vorhaben!


Herzliche Grüße


Ihre
Ines Aufrecht
Leiterin der Wirtschaftsförderung
der Landeshauptstadt Stuttgart

PS: Aktuelle Informationen finden Sie zudem auf unseren Internetseiten unter: www.stuttgart.de/wirtschaftsfoerderung

 
 
  Inhaltsverzeichnis
  » 1. Unternehmen
  » 2. Immobilienwirtschaft: Immobilien/Investitionen/Ansiedlung & Klassische Bestandspflege
  » 3. Kreativwirtschaft
  » 4. Service International
  » 5. Existenzgründung
  » 6. Service Tipps & Publikationen
 
 
1. Unternehmen
 
23. Januar 2013: Netzwerktreffen SIA-Verantwortung und Erfolg im Mittelstand
Stuttgarter Firmen aller Branchen haben die Möglichkeit, an einem Pilotprojekt zur sozialen Unternehmensverantwortung teilzunehmen. Das nächste Netzwerktreffen für interessierte Unternehmen und Projektpartner ist am 23.01.2013, 18:00 Uhr in Stuttgart. Infos & Kontakt: Christiane Hagmann-Steinbach: Tel.: 0711/ 216-60259. Interessierte Unternehmen, die noch am Projekt, das bis Ende 2014 läuft, mitmachen möchten, können sich jederzeit anmelden.

Das Veranstaltungsprogramm erscheint in Kürze.

Infos: www.sia-projekt.de
          



SIA - Verantwortung und Erfolg im Mittelstand
 
 
13. Februar 2013. TEDxStuttgart - die Konferenz für Technologie, Entertainment und Design
Experten aus Forschung und Wirtschaft widmen sich am 13. Februar 2013, von 17:00 bis 22:00 Uhr, im Theater Rampe dem Thema Re:Think - Re:Invent - Re:Create. Die Konferenzreihe TEDx steht für weltweiten Ideenaustausch und die aktive Gestaltung der Zukunft. Auch in der Region Stuttgart soll hierfür eine Plattform geschaffen werden. Die städtische Wirtschaftsförderung unterstützt die Veranstaltung als Medienpartner.

Infos zur Anmeldung, Kosten und Programm:




TEDxStuttgart
 
 
28. Februar 2013: Bewerbungsfrist für Umwelttechnikpreis 2013
Ressourcen schonend zu produzieren sowie Produkte anzubieten, die sich durch Nachhaltigkeit auszeichnen, ist für Firmen längst ein Kriterium der Wettbewerbsfähigkeit. Das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg will aus diesem Grund die Produktion ressourcenschonender und nachhaltiger Produkte fördern und hat den Umwelttechnikpreis 2013 - dotiert mit 100.000 Euro - ausgeschrieben. Bewerbungsunterlagen können noch bis 28. Februar 2013 eingereicht werden.

Informationen und Ausschreibungsunterlagen:
 
 
Firmenschnuppertage für Sommer 2013 in Vorbereitung
Die städtische Wirtschaftsförderung hat im Sommer 2012 erstmals die "Schüler-Schnupper-Firmentage" veranstaltet. Schüler hatten die Chance, einen Tag lang Einblick in Stuttgarter Unternehmen zu bekommen. Unternehmen konnten potenzielle Azubis kennen lernen. Um beide Zielgruppen erneut zusammenzubringen, ist geplant, die Aktion in den Sommerferien 2013 zu wiederholen. Interessierte Unternehmen können ab sofort mit der städtischen Wirtschaftsförderung in Kontakt treten: Martin Armbruster, Tel. 0711/ 216 60 703 oder wifoe@stuttgart.de.
 
Firmenschnuppertage
 
 
Stuttgarter Pilotbetriebe mit Teilnahmeurkunde ausgezeichnet
Als Pilotbetriebe im Projekt SIA - Verantwortung und Erfolg im Mittelstand setzen Sie sich derzeit mehr als 20 Firmen für soziale Unternehmensverantwortung ein und nehmen damit eine Vorreiterrolle ein. Dieses Engagement soll gegenüber der Belegschaft, den Geschäftspartnern und den Kunden der Unternehmen sichtbar werden. Als Dank und Anerkennung für die Mitwirkung am Förderprojekt SIA (SIA = Stuttgarts Innovative Arbeitgeber) überreichte Ines Aufrecht Ende Oktober den Repräsentanten der Pilotbetriebe die SIA-Teilnahmeurkunde.

Infos: www.sia-projekt.de
          


Teilnahmeurkunde
 
 
2. Immobilienwirtschaft: Immobilien/Investitionen/Ansiedlung & Klassische Bestandspflege
 
12. bis 15. März 2013: Internationale Immobilienmesse MIPIM 2013
In Kooperation mit der IWS Immobilienwirtschaft Stuttgart e.V. wird die Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Stuttgart auch im März 2013 wieder - gemeinsam mit Stuttgarter Unternehmen - den Immobilienstandort Stuttgart in Cannes, Frankreich präsentieren. Standnummer: Stand 4.18, Level 4 im Palais des Festivals.

Weitere Informationen:

Logo der Immobilienmesse MIPIM in Cannes
 
 
3. Kreativwirtschaft
 
Raumerweiterung der Firma Pixomondo erfolgreich
Die städtische Wirtschaftsförderung unterstützte 2012 die Firma Pixomondo erfolgreich bei der Erweiterung ihrer Räumlichkeiten im Kübler-Areal, Stuttgart-Ost.
 
 
Medienosten - neue kreative Impulse für Stuttgart-Ost
Die Veranstaltung Medienosten, initiiert von der Wirtschaftsförderung der Region Stuttgart in Kooperation mit der städtischen Wirtschaftsförderung, gab Ende November rund 130 Teilnehmern Einblicke in die Kreativszene des Stadtbezirks. Raumentwicklung und künftige Kreativareale, die lokale Vernetzung von Medienakteuren sowie die Vision eines Stadtteils, mit Fokus auf neue kreative Nutzungen, waren zentrale Themen. Regine Zinz von der städtischen Wirtschaftsförderung stellte die Ziele und Kernaufgaben des städtischen Projekts Leerstands- und Zwischennutzungsmanagement vor. Kontakt: Regine Zinz. E-Mail: regine.zinz@stuttgart.de

Weitere Informationen:



Frau Zinz, Fotograf: Jan Potente
Foto: Jan Potente
 
 
14./15. Februar 2013: Finale des European Business Masters Cup, Stuttgart
Die Hochschule der Medien führt gemeinsam mit fünf Universitäten aus England, Schottland, Österreich und der Schweiz sowie dem Finanz- und Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg und der Landeshauptstadt Stuttgart den European Business Masters Cup (ebmc) durch. Der internationale Planspielwettbewerb richtet sich an Studierende aller Fachrichtungen. Sie sollen lernen, ein fiktives Unternehmen durch Köpfchen und Taktik zum Erfolg zu führen. Die städtische Wirtschaftsförderung unterstützt das Finale des Wettbewerbs im Stuttgarter Rathaus.

Weitere Informationen

European Business Master Cup Stuttgart, Foto: Petra Rösch
Foto: Petra Rösch
 
 
22./23. Dezember 2012: Holy Shit Shopping 2012
Die Weihnachts-Shopping-Lounge-Veranstaltung findet am 22./23.Dezember in Stuttgart statt. Erstmals ist das Stuttgarter Römerkastell Ausstellungsort. Das Leerstands- und Zwischennutzungsmanagement der städtischen Wirtschaftsförderung begleitete das Vorhaben von der Locationsuche bis zur Genehmigung.

Holy Shit Shopping
Copyright Team Deluxe
 
 
4. Service International
 
Erfolgreiche Stuttgarter Delegationsreise nach Singapur
Vom 10.-13. November 2012 reiste unter Leitung des Oberbürgermeisters der Landeshauptstadt Stuttgart, Dr. Wolfgang Schuster, und der Leiterin der Wirtschaftsförderung, Ines Aufrecht, eine 10-köpfige Delegation nach Singapur. Dort wurde u.a. die S-ONE Expo eröffnet und Stuttgarter Produkte präsentiert. Die Universität Stuttgart unterzeichnete zudem mit der Nanyang Technological University in Singapur ein Memorandum of Understanding.

 
 
5. Existenzgründung
 
Neue Termine für Existenzgründerseminare ab Januar 2013
Die Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Stuttgart bietet in Kooperation mit dem RKW Baden-Württemberg (Rationalisierungs- und Innovationszentrum der Deutschen Wirtschaft e.V.) auch 2013 wieder 2 Mal monatlich Seminare zum Thema Existenzgründung an. Die nächsten dreitägigen Seminare starten am 9. bzw. am 18. Januar 2013. Eine Anmeldung ist über das RKW, Telefon 0711/2 29 98-0 erforderlich.

Termine Werktagsseminare 2013

Termine Wochenendseminare 2013

 
 
6. Service Tipps & Publikationen
 
Fachkräftesicherung: Praktische Hilfen für kleine und mittelständische Firmen
Fachkräfte sind knapp in einigen Branchen und Regionen. Konjunktureller Aufschwung, globalisierte Märkte und vor allem die demografische Entwicklung führen zu einer verstärkten Nachfrage nach qualifizierten Fachkräften. Das Kompetenzzentrum Fachkräftesicherung zeigt kleinen und mittleren Unternehmen Wege auf, wie sie sich bei fehlenden Fachkräften helfen können: Die Website des Kompetenzzentrums Fachkräftesicherung stellt wichtige Informationen und praktische Handlungsempfehlungen zur Verfügung.

Website:
 
 
Hinweis der Newsletter-Redaktion:
Sollten Sie für den Standort Stuttgart bedeutende Neuigkeiten, Hinweise zu Informationsveranstaltungen oder positive Entwicklungen, Projekte und Erfolge aus ihrem Unternehmen zu berichten haben, von denen Sie meinen, wir sollten sie aus erster Hand erfahren oder in unserem Newsletter positionieren, so schreiben Sie uns eine E-Mail an: wifoe@stuttgart.de.
Auch Anregungen, Lob und konstruktive Kritik sind uns jederzeit willkommen!

Der nächste Newsletter der städtischen Wirtschaftsförderung ist für März 2013 geplant.

Redaktionsschluss: 5. Februar 2013.



 
I m p r e s s u m

Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Stuttgart
Rathaus, Marktplatz 1
70173 Stuttgart

Tel.: 0711/216-60708
FAX: 0711/216-60712
E-Mail: wifoe@stuttgart.de
www.stuttgart.de/wirtschaftsfoerderung

Redaktion:
Britta Bartels
Tel.:0711/216-60710
britta.bartels@stuttgart.de

© Landeshauptstadt Stuttgart