Domkirche St. Eberhard

Die Domkirche St. Eberhard ist Citykirche in der Stuttgarter Innenstadt.

Sie ist zugleich die katholische Hauptkirche des Stadtdekanats Stuttgart, Kathedrale der Diözese Rottenburg-Stuttgart und eine Gemeindekirche für über 3000 Katholiken, die im Bereich der Innenstadt leben.

Am 15. Oktober 1806 wurde eine katholische Pfarrei eingerichtet. Parallel entstand die erste katholische Pfarrkirche Stuttgarts nach der Reformation. Patrone sind der Heilige Eberhard von Salzburg und der Selige Eberhard von Nellenburg.  Am 29. September 1811 wurde sie eingeweiht.

Nach Zerstörung im Zweiten Weltkrieg und Wiederaufbau in den 50er Jahren wurde die Kirche 1978 zur zweiten Bischofskirche der Diözese Rottenburg-Stuttgart erhoben.