Teilhabe von Kindern und Jugendlichen mit Behinderung am Gemeinwesen

Am 12. Oktober 2012 fand der Fachtag des Sozialamts der Landeshauptstadt Stuttgart statt. Thema des Fachtages war "Einfach teilhaben! - Teilhabe von Kindern und Jugendlichen mit Behinderung am Gemeinwesen"

Die UN-Behindertenrechtskonvention fordert eine inklusive Gesellschaft. In einer inklusiven Gesellschaft leben alle Menschen selbstverständlich zusammen und nutzen gemeinsam die Angebote des Gemeinwesens.
Inklusion beginnt am einfachsten im Kindesalter. Bereits im Jahr 2011 hat das Sozialamt der Landeshauptstadt Stuttgart einen Teilhabeplan für Kinder und Jugendliche mit geistiger und mehrfacher Behinderung erarbeitet. Auf diesen Teilhabeplan baut dieser Fachtag auf. Die Sozialverwaltung sucht in der Diskussion mit den Bürgerinnen und Bürgern, der Politik und der Verwaltung, Menschen mit Behinderung und ihren Angehörigen, Experten und Fachkräften aus verschiedenen Bereichen, neue Ansatzpunkte zur Weiterentwicklung der Teilhabe von Kindern und Jugendlichen mit Behinderung am Gemeinwesen.
Gemeinsam wird diskutiert, wie das bestehende Unterstützungsangebot in der Landeshauptstadt Stuttgart verändert werden soll. Diese Anregungen werden auch der Behindertenbeauftragte  der Landeshauptstadt Stuttgart zu ihrem Amtsantritt übergeben.