Staatlicher Friedhof Solitude

An der Straße nach Weilimdorf liegt bei der Solitude der kleine Friedhof. Seit 1794 gab es während der Kriege an der Solitude Lazarette, daher entstanden hier viele Soldatengräber. Aber auch viele Prominente fanden hier ihre letzte Ruhestätte.

Der Solitude-Friedhof obliegt seit 1920 dem staatlichen Liegenschaftsamts.
Beispiele von Gräbern berühmter Persönlichkeiten:

  • Fritz von Graevenitz (Bildhauer und Maler)
  • John Cranko (Choreograf, Direktor des Stuttgarter Ballets)
  • Familie Weizsäcker 
  • Robert Bosch jun. (Unternehmer)

Verwandte Themen