Made In Germany - Interkulturelles Theaterfestival

Das interkulturelle Theaterfestival Made in Germany lädt Inszenierungen aus ganz Deutschland ein, die sich auf künstlerisch vielfältige Weise mit der Einwanderungsgesellschaft beschäftigen. Die künstlerische Auswahl der Gastspiele wird einer aus interessierten ZuschauerInnen gebildeten Jury überlassen, in deren Zusammensetzung sich der hohe migrantische Anteil der Stuttgarter Bevölkerung spiegelt.
Das Festival findet im zweijährigen Rhythmus statt.

Made in Germany ist eine Kooperation des Forum der Kulturen Stuttgart mit dem Jungen Ensemble Stuttgart (JES), FITZ Zentrum für Figurentheater, Schauspiel Stuttgart, Studio Theater, Theater Rampe, Theater tri-bühne, Theater am Faden sowie Theaterhaus Stuttgart.

Mehr Informationen

Logo Made in GermanyVergrößern
Grafik: Forum der Kulturen e.V.