Ausgabe Nr. 1 März 2013
Stuttgart-Logo
Wirtschaftsförderung Stuttgart
 
 
 

Liebe Leserinnen und Leser,

in dieser ersten Newsletter-Ausgabe 2013 haben wir für Sie wieder ein umfangreiches wie vielfältiges Informationspaket zusammengeschnürt. Besonders möchte ich Sie auf unseren Messeauftritt auf der internationalen Immobilienmesse MIPIM hinweisen. Oberbürgermeister Fritz Kuhn wird den Gemeinschaftsstand am 12.03. persönlich eröffnen.

Speziell für Stuttgarter Kreativunternehmen startet die städtische Wirtschaftsförderung am 20. März erneut mit einer viermonatigen Innovations- und Kooperationsworkshopreihe. Das Thema lautet "Kreativ erfolgreich". Interessierte Firmen, die daran teilnehmen möchten, können sich noch bis zum 5. März bewerben.

Ein wichtiger Termin, den sich Stuttgarter Existenzgründer, Gründungsinteressierte und junge Unternehmer unbedingt vormerken sollten, ist der 17. April 2013: Ab 19:00 Uhr findet wieder ein Gründerstammtischtreffen im Stuttgarter Ratskeller statt. Es können eigene Geschäftsideen vorgestellt, Kontakte geknüpft und mit Beratern individuelle Fragen geklärt werden.

Darüber hinaus erfahren Sie u. a. in dieser Ausgabe wie sich das innovative wie nachhaltige Standortmarketingkonzept für das Gewerbegebiet Stuttgart-Weilimdorf gestaltet.

Ich wünsche Ihnen eine spannende Lektüre und viel Erfolg bei Ihren geschäftlichen Vorhaben!

Herzliche Grüße

Ihre
Ines Aufrecht
Leiterin der Wirtschaftsförderung
der Landeshauptstadt Stuttgart

PS: Aktuelle Informationen finden Sie auf unseren Internetseiten unter:
www.stuttgart.de/wirtschaftsfoerderung

 
 
  Inhaltsverzeichnis
  » 1. Unternehmen
  » 2. Immobilienwirtschaft: Immobilien/Investitionen/Ansiedlung & Klassische Bestandspflege
  » 3. Kreativwirtschaft
  » 4. Service International
  » 5. Existenzgründung
  » 6. Stadtteilmanagement
  » 7. Service, Tipps & Publikationen
 
 
1. Unternehmen
 
Gewerbegebiet Wallgraben: Stadtbahnausbau der U 12 beginnt
Der Synergiepark in Stuttgart-Vaihingen/Möhringen soll mit der neuen Stadtbahnlinie U 12 nun eine direkte Anbindung an die Stuttgarter Innenstadt erhalten. Die Bauvorbereitungen hierzu starten im März und werden ca. 3 Jahre dauern. Einschränkungen im Straßenraum lassen sich in dieser Zeit leider nicht vermeiden. Um die Unannehmlichkeiten für Unternehmen gering zu halten, begleitet die städtische Wirtschaftsförderung die Baumaßnahme: Unternehmen erhalten Auskünfte, Lösungsangebote und Vermittlungshilfen. Kontakt: Martin Armbruster: 0711/213-60703 oder E-Mail: wifoe@stuttgart.de. Aktuelle Informationen zum Bauvorhaben:
 
  Stadtbahnausbau U12  
U12 Info Wallgraben - Dürrlewang
 
 
Kostenfreies Beratungsangebot für Unternehmen zur Existenzsicherung
Die städtische Wirtschaftsförderung bietet einmal im Monat eine kostenfreie Beratung im Bereich der Existenzsicherung an. Interessierte Unternehmer/innen können sich im Gründerbüro des Stuttgarter Rathauses zu Themen einer nachhaltigen Unternehmensetablierung beraten lassen. Die nächsten Termine sind: 28.03., 25.4., 30.05. sowie 27.06.2013 jeweils von 14 bis 18 Uhr. Terminvereinbarung ist erforderlich. Anmeldung und Kontakt: Tel.: 0711/ 216-60709 oder wifoe@stuttgart.de. Weitere Infos:
 
  Beratung Existenzsicherung  
 
 
30. April 2013: Bewerbungsfrist: Wettbewerb "Ressourceneffiziente Technologien Baden-Württemberg"
Um die Zukunftsfähigkeit der Unternehmen im Land weiter zu stärken und Baden-Württemberg in die Spitze des ressourcenschonenden und umweltverträglichen Wirtschaftens zu führen, fördert die Landesregierung mit dem Wettbewerb ReTech-BW Investitionen in innovative Produktionstechniken, die besonders ressourceneffizient sind. Gesucht werden rohstoff- und Material sparende Umwelt- und Effizienztechniken in Form von innovativen, rasch implementierbaren Verfahren. Der Wettbewerb ist insgesamt mit 600.000 Euro dotiert. Produzierende Unternehmen mit Sitz in Baden-Württemberg können sich bewerben. Bewerbungsfrist ist: 30. April 2013. Informationen und Unterlagen:
 
  Wettbewerb Umwelttechnik 2013  
 
 
vocatium Stuttgart 2013: Präsentationsplattform für Unternehmen
Die bewährte Fachmesse für Ausbildung + Studium vocatium Stuttgart findet vom 11. bis 12. Juli 2013 zum fünften Mal in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle, Stuttgart, statt. Es werden Schüler/innen von rund 85 Schulen aus Stuttgart und den angrenzenden Landkreisen zu verbindlichen Gesprächsterminen mit Ausbildungsbetrieben, Berufsfachschulen, Hochschulen und Beratungsinstitutionen erwartet. Der Eintritt ist für Besucher frei. Unternehmen, die sich als Aussteller präsentieren wollen, können sich noch anmelden. Veranstalter: IfT Institut für Talententwicklung GmbH. Kontakt: Frau Veronika Reißmann, E-Mail: v.reissmann@if-talent.de, Tel.: (07 11) 69 94 38 54. Weitere  Informationen:
 
  vocatiumStuttgart.2013  
vocatium Stuttgart
 
 
13.04.2013: Wirtschaftlich Netzwerken wie geht´s- was bringt´s?
Unternehmer, Mitglieder in wirtschaftlichen Netzwerken, wirtschaftlich Interessierte, Hochschulabsolventen und Studenten/innen sind zur Fachtagung Wirtschaftlich Netzwerken in der Evangelischen Akademie Bad Boll eingeladen. Am 13. April 2013, ab 9:30 Uhr, soll über Sinn und Zweck von NETWORKING diskutiert werden. Im Fokus stehen u. a.: Frauen vs. Männer, - U40er vs. altersoffene Netzwerke, - Online vs. Offline-Netzwerke. Namhafte Vertreter und Vorsitzende großer Wirtschaftsnetzwerke und Serviceclubs sind dabei. Detaillierte Informationen zu Kosten, Anmeldung und Programm:
 
  Wirtschaftlich Netzwerken  
Logo Evangelische Akademie Bad Boll
 
 
2. Immobilienwirtschaft: Immobilien/Investitionen/Ansiedlung & Klassische Bestandspflege
 
Neues Standortmarketingkonzept für Gewerbegebiet Stuttgart-Weilimdorf: WEILIMPARK
Unter Federführung der städtischen Wirtschaftsförderung hat sich bereits 2011 eine Interessengemeinschaft unterschiedlichster Akteure zum Runden Tisch Standortmarketing Gewerbegebiet Stuttgart-Weilimdorf zusammengeschlossen. Intention ist es, Standortqualität und Image des Gewerbegebiets Stuttgart-Weilimdorf wesentlich zu erhöhen. Mit Hilfe eines innovativen Standortmarketingkonzepts soll das Gewerbegebiet zukünftig ein neues, markantes Profil erhalten. Weilimdorf soll zu einem grünen, zukunftsorientierten und nachhaltigen Standort mit hoher Aufenthaltsqualität, neuen Energiekonzepten und attraktiven Serviceleistungen für Unternehmen und deren Angestellte gestaltet werden, das auch überregionale Aufmerksamkeit gewinnt.
Weilimpark
 
 
Oberbürgermeister Fritz Kuhn auf der Internationalen Immobilienmesse MIPIM 2013
Unter dem Motto "Dynamisch. Innovativ. Nachhaltig." beteiligen sich in diesem Jahr 14 Partnerunternehmen aus der Metropolregion Stuttgart am Messeauftritt auf der MIPIM (12. bis 15. März 2013) in Cannes/Frankreich. Stuttgarts Oberbürgermeister Fritz Kuhn wird den Gemeinschaftsstand am 12. März persönlich eröffnen. Zudem werden EU-Energiekommissar Günther Oettinger und Professor Werner Sobek, Präsident des Stuttgart Institute of Sustainability (SIS) auf dem Stand referieren. Stand: 4.18, Level 4, im Palais des Festivals. Aktuelle Infos:
 
  MIPIM 2013  
Logo der Immobilienmesse MIPIM in Cannes
 
 
Stuttgarter Büromarktbericht 2012/2013 erschienen
Wo steht der Stuttgarter Büromarkt aktuell und wie hat er sich entwickelt? Welche Trends sind zu beobachten? Welche Auswirkungen haben sie auf die Vermietungssituation? Im neuen Stuttgarter Büromarktbericht 2012/2013, den die Privatbank Ellwanger & Geiger in Zusammenarbeit mit der Landeshauptstadt Stuttgart herausgegeben hat, finden Sie Anregungen, Impulse und detaillierte Informationen. Die Broschüre kann kostenlos heruntergeladen werden.
 
  Büromarktbericht 2012/2013  
Cover Stuttgarter Büromarktbericht 2012/2013
 
 
Flächennutzungsplan liegt wieder vor
Der Flächennutzungsplan (FNP) Stuttgart liegt jetzt in einer Neuauflage des Faltplans vor. Bürgerinnen und Bürger, Investoren und die Fachöffentlichkeit können sich mit seiner Hilfe umfassend über das Thema Flächennutzungsplanung in Stuttgart informieren. Der Faltplan liegt in der Planauslage des Amts für Stadtplanung und Stadterneuerung, Eberhardstraße 10, kostenlos aus. Öffnungszeiten sind montags bis mittwochs, 8.30 bis 12.30 Uhr und 14 bis 15.30 Uhr, donnerstags 8.30 bis 12.30 Uhr und 14 bis 17 Uhr sowie freitags 8.30 bis 12.30 Uhr.
 
 
3. Kreativwirtschaft
 
05.03.2013: Bewerbungsschluss für Innovations- und Kooperationsworkshops
Am 20. März 2013 startet die Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Stuttgart erneut eine viermonatige Workshopreihe "Kreativ erfolgreich" für Kreativunternehmen sowie ausgewählte Teilnehmer anderer Branchen. Die Ziele der Workshops sind: Neue Geschäftsideen zu entwickeln, die Innovationsfähigkeit zu steigern, Kooperationen und Netzwerke auszubauen sowie die unternehmerischen Erfolgsfaktoren für Kreativunternehmen zu stärken. Interessenten sind eingeladen, ihre Bewerbung mit CV, Unternehmensdarstellung/Skizze des geplanten Geschäftsvorhabens einzureichen: Bewerbungsfrist ist der 5. März 2013. Bewerbungsunterlagen sind einzureichen an: kreativwirtschafts@stuttgart.de. Infos:
 
  Innovationsworkshops  
'Kreativ erfolgreich im Geschäft' - Neustart der Innovations- und Kooperationsworkshops im März 2013
 
 
Leerstands- und Zwischennutzungsmanagement: Erfolgreiche Vermittlungsbilanz für 2012
Das Leerstands- und Zwischennutzungsmanagement der städtischen Wirtschaftsförderung erzielte 2012 gute Ergebnisse: Von Frühsommer 2012 bis Jahresende gelang es, über 50 Anfragen nach Räumlichkeiten zu kanalisieren, davon waren 72 Prozent aus der Kultur- und Kreativwirtschaft. Die Galerieprojekte Ebene 0 in Stuttgart-Mitte und PALERMO im Areal Think K am Killesberg wurden erfolgreich durch die Genehmigungsphase begleitet. Ebene 0 plant für 2013 eine Fortsetzung der Aktivitäten. Kontakt: regine.zinz@stuttgart.de. Weitere Informationen:
 
  Zwischennutzungen  
 
 
15. -17.03.2013: Designmesse Blickfang
Zum 21. Mal findet die Designmesse in der Stuttgarter Liederhalle statt. Auf über 3.000 qm präsentieren rund 200 junge Designer Ideen, Inspirationen und Innovationen aus der Welt der Möbel-, Mode- und Schmuckdesigns. Kreative wie Endverbraucher erhalten die Möglichkeit zum fachkundigen Austausch und Informationen zum Thema angewandtes Design. Die städtische Wirtschaftsförderung ist 2013 erneut Kooperationspartner der Veranstaltung und unterstützt zum zweiten Mal junge Designstudios: Am Stand der blickfang locals können sie ihre Arbeiten präsentieren. Weitere Infos:
 
  blickfang.2013  
Internationale Designmesse blickfang
 
 
Neu: Kreativstadtkarte Stuttgart Ost
Hinter dem Wagenburgtunnel liegt ein Stadtteil mit viel kreativem Potenzial. Vor diesem Hintergrund haben die Wirtschaftsförderungen der Region und der Landeshauptstadt Stuttgart nun eigens eine Kreativstadtkarte für Stuttgarts Osten herausgegeben. Die Karte zeigt die wichtigsten Vertreter der Medien- und Kreativwirtschaft, die dort angesiedelt sind. Die Karte ist ab sofort kostenlos zu beziehen über:
 
      stuttgart.de/kreativstadtkarte  
 
 
4. Service International
 
11.04.2013: 3. Deutsch-Türkischer Tag der Wirtschaftsbegegnungen
Am 11. April 2013 findet zum dritten Mal im Stuttgarter Rathaus der Tag der Deutsch-Türkischen Wirtschaftsbegegnungen (19.00 - 21.00 Uhr) statt. Oberbürgermeister Fritz Kuhn wird die Teilnehmer begrüßen. Vorgesehen sind u. a. Vorträge zu den Themen "Liquidität" sowie Ethno-Marketing". Beim "Get-together" besteht für die Unternehmen die Möglichkeit zum vertiefende Austausch. Referenten und türkische Verbände erteilen Auskünfte. Veranstalter sind: IHK Region Stuttgart, Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Stuttgart sowie sieben türkische Vereine und weitere Partner. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung wird erbeten. Anmeldung und Konakt: E-Mail: barbara.effenberger@stuttgart.ihk.de, Tel. 0711/20 05-1407; Informationen und den Flyer mit dem detaillierten Programm finden Sie in Kürze unter: www.stuttgart.de/wirtschaftsbegegnungen
Deutsch-Türkische Fahne
Gerd Altmann pixelio.de
 
 
5. Existenzgründung
 
17.04.2013: Gründerstammtisch im Stuttgarter Ratskeller
Der nächste Gründerstammtisch der städtischen Wirtschaftsförderung findet am 17. April 2013 statt. Im Ratskeller treffen sich ab 19.00 Uhr Existenzgründer/innen bzw. Gründungsinteressierte, um Erfahrungen auszutauschen, Kontakte zu knüpfen oder Kooperationen zu schließen. Auch gibt es Gelegenheit, die eigene Geschäftsidee vorzustellen oder mit Beratern des Gründerbüros individuelle Fragen zu klären. Die Teilnahme ist kostenfrei; Speisen und Getränke sind selbst zu übernehmen. Anmeldung erforderlich bis 10. April 2013 unter: wifoe@stuttgart.de.
 
 
Termine für Existenzgründerseminare im März
Die Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Stuttgart bietet in Kooperation mit dem RKW Baden-Württemberg (Rationalisierungs- und Innovationszentrum der Deutschen Wirtschaft e.V.) auch im März 2013 wieder zwei Seminare zum Thema Existenzgründung an. Die nächsten dreitägigen Seminare für Nachwuchsunternehmer finden statt: 6.03. -  8.03. bzw. am 15.03. - 17.03. 2013. Eine Anmeldung ist erforderlich. Kontakt: RKW: Telefon 0711/2 29 98-0.
 
      Infos und Anmeldung:  
      Werktagsseminare 2013:  
      Wochenendtermine 2013:  
Cover Existenzgründer 2013
 
 
14./15. Juni 2013: Erfahrene Unternehmer fördern junge Gründer
14./15. Juni 2013: Erfahrene Unternehmer fördern junge Gründer Im Rahmen einer zweitägigen Gründertagung der Evangelischen Akademie in Bad Boll soll der Austausch zwischen erfahrenen Unternehmern und jungen Gründungsinteressierten gefördert werden. Ziel des Seminars ist es, den potenziellen Gründern/innen Mut zur Selbstständigkeit zu machen, sie zu beraten und bei ihrem Vorhaben zu unterstützen. Anmeldefrist: 31. Mai 2013. Detaillierte Infos: Evangelische Akademie Bad Boll: Kontakt: Sybille Kehrer, Tel.: 07164/79225 oder sybille.kehrer@ev-akademie-boll.de. Weitere Informationen:
 
  Evang. Akademie Bad Boll  
Logo Evangelische Akademie Bad Boll
 
 
6. Stadtteilmanagement
 
Das Erfolgsmodell StudyDeal wird ausgebaut
Nach der erfolgreichen Einführung von StudyDeal an den Universitäten in Vaihingen und Hohenheim soll das Kundenbindungsprojekt zur Stärkung der Kaufkraft in lokalen Stadtbezirken fortan auch auf Studierende der Kunstakademie, auf Schüler/innen der Werner-Siemens-Schule sowie auf die der Kaufmännischen Schule übertragen werden. Unterstützt wird dieser Schritt von 45 Berufsfachschulen sowie vom Gewerbeverein Nord, gemeinsam mit dem Stadtteilmanagement der städtischen Wirtschaftsförderung.
 
      www.studydeal-hohenheim.de  
      www.studydeal-vaihingen.de  
 
 
BONUS-MARKT in Büsnau eröffnet
Mit Unterstützung des Stadtteilmanagements der städtischen Wirtschaftsförderung wurde am 1. Februar 2013 ein weiterer BONUS-Markt in Büsnau durch den Stuttgarter Oberbürgermeister Fritz Kuhn feierlich eröffnet. Mit dem neuen BONUS-Markt ist nun die Nahversorgung der Büsnauer Bürger/innen mit Lebensmittel wieder gewährleistet. Zehn Angestellte, darunter auch Langzeitarbeitslose, die das Job-Center finanziert, haben dort eine Stelle gefunden
 
 
7. Service, Tipps & Publikationen
 
Neuer Jahresrückblick der städtischen Wirtschafsförderung erschienen

Die neue Broschüre Jahresrückblick 2012 ist erschienen. Die städtische Wirtschaftsförderung informiert damit über ihre umfangreichen Serviceleistungen, Aktivitäten und Arbeitsergebnisse sowie über Meilensteine und Erfolge im vergangenen Jahr. Kostenlos zum Downloaden:
 

 
  Jahresrückblick 2012  
Jahresrückblick 2012
 
 
Hinweis der Newsletter-Redaktion:
Sollten Sie für den Standort Stuttgart bedeutende Neuigkeiten, Hinweise zu Informationsveranstaltungen oder positive Entwicklungen, Projekte und Erfolge aus ihrem Unternehmen zu berichten haben, von denen Sie meinen, wir sollten sie aus erster Hand erfahren oder in unserem Newsletter positionieren, so schreiben Sie uns eine E-Mail an: wifoe@stuttgart.de.
Auch Anregungen, Lob und konstruktive Kritik sind uns jederzeit willkommen!

Der nächste Newsletter der städtischen Wirtschaftsförderung ist für Juni 2013 geplant.

Nächster Redaktionsschluss:
6. Mai 2013.

 
I m p r e s s u m

Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Stuttgart
Rathaus, Marktplatz 1
70173 Stuttgart

Tel.: 0711/216-60708
FAX: 0711/216-60712
E-Mail: wifoe@stuttgart.de
www.stuttgart.de/wirtschaftsfoerderung

Redaktion:
Britta Bartels
Tel.:0711/216-60710
britta.bartels@stuttgart.de

© Landeshauptstadt Stuttgart