Aktuelle Entwicklungsthemen Hilfen zur Erziehung

Anfang 2013 berichtete das Jugendamt im Jugendhilfeausschuss über die Veränderungen im Arbeitsfeld der Erziehungshilfen und über die derzeit anstehenden Entwicklungsaufgaben. Ein besonderer Schwerpunkt bei den aktuellen Herausforderungen liegt auf der Weiterentwicklung der stationären Angebotslandschaft der Erziehungshilfen in Stuttgart. Dabei geht es um die Frage notwendiger Kapazitäten, aber auch um die Frage der passenden fachlichen Konzepte. Ein zweiter Schwerpunkt wird auf die konsequente Umsetzung der Familienaktivierung gelegt. Hier werden verschiedene, sich ergänzende fachliche Herangehensweisen in Stuttgart entwickelt und etabliert. Als dritter Schwerpunkt kann die Kooperation von Erziehungshilfen und Schulen genannt werden. Gerade durch die verstärkte Umsetzung von inklusiven Bildungsangeboten in Stuttgart, auch für junge Menschen mit einem sonderpädagogischen Bildungsanspruch im Bereich der Erziehungshilfe, ergeben sich neue Kooperationschancen in den einzelnen Stadtteilen.


 
 

Mehr zum Thema