Hortplätze an Grundschulen

Die Hortplätze in freier oder städtischer Trägerschaft befinden sich entweder direkt auf dem Schulgelände oder in unmittelbarer Nähe der jeweiligen Grundschule. Das Angebot richtet sich an die Kinder der einzelnen Schulen und beinhaltet Mittagessen, Hausaufgabenbetreuung und Ferienbetreuung.

Die Anmeldung zur Betreuung im Hort an der Schule erfolgt bis spätestens Mitte März direkt in den Einrichtungen, also parallel zum Zeitpunkt der Schulanmeldung.

Folgende Grundschulen bieten derzeit einen Hort an der Schule:

Hortplätze für Kinder von 6 bis 12 bzw. 14 Jahren in Tageseinrichtungen für Kinder

Für die Schulkindbetreuung gibt es in Stuttgart in 142 Tageseinrichtungen - in städtischer und freier Trägerschaft - ein Hortangebot. Die Einrichtungen befinden sich größtenteils in räumlicher Nähe zu den Grundschulen.

Das sozialpädagogische Bildungs-, Erziehungs- und Betreuungsangebot beginnt vor dem Unterricht und wird nach dessen Ende fortgesetzt. Es beinhaltet: Mittagessen, Hausaufgabenbetreuung, Bildungs- und Freizeitangebote, Einzel- und Gruppenaktivitäten und Projekte.

Darüber hinaus bieten alle Horte eine Ferienbetreuung an. Die genauen Betreuungszeiten während der Schulferien erfahren Sie bei den einzelnen Einrichtungen.

Die Anmeldung zur Schulkindbetreuung erfolgt bis spätestens Mitte März direkt in den Einrichtungen, also parallel zum Zeitpunkt der Schulanmeldung.

Die Adressen der in Frage kommenden Einrichtungen erfahren Sie unter: