Holz & Bäume aus dem Wald

Brennholz aus dem Wald

Sollten Sie bei Ihrem Waldbesuch einen Wanderstock oder ein besonders schönes Stück Holz gefunden haben, das Sie problemlos allein tragen können, so dürfen Sie dieses mit nach Hause nehmen.

Das regelmäßige Sammeln von Holz auch in Kleinmengen sowie jegliche Mitnahme von bereits bearbeiteten (zugesägten, abgelängten) Holzstücken oder das Abschneiden oder Abbrechen von Bäumen und Baumteilen jeder Größe ist ohne Genehmigung des Amts nicht gestattet.

Brennholz können Sie als Flächenlos (im Waldbestand liegendes Holz, das vom Kunden selbst aufbereitet wird) oder als Polterholz (am Wegrand liegende Stämme, die im Ganzen verkauft werden) bei der Abteilung Forsten erwerben:

Voraussetzung dafür ist ein "Motorsägenschein", also der Nachweis der Sachkunde im Umgang mit der Motorsäge sowie eine entsprechende Schutzausrüstung. Einen entsprechenden Motorsägenkurs können Sie bei verschiedenen Anbietern ablegen. Kaminholz, also ofenfertig gespaltenes und getrocknetes Holz) erhalten Sie bei Brennholzhändlern und in Baumärkten (www.brennholz-sued.de).

Holzstämme

Motorsägenkurse

Die Abteilung Forsten bietet regelmäßig Motorsägenkurse für Privatpersonen an. Der Kurs berechtigt zum Erwerb von Brennholz aus dem Wald in Form eines Flächenloses oder eines Brennholzpolters.

Voraussetzung für die Kursteilnahme ist eine komplette Schutzausrüstung, die aus Schnittschutzhose und -stiefel, einem Helm mit Gehör- und Gesichtsschutz und einer eigenen Motorsäge - betrieben mit Sonderkraftstoff und biologisch abbaubaren Schmierstoffen - besteht.
Die Kurse finden nach Terminabsprache in Gruppen statt.

Motorsäge

Weihnachtsbäume aus dem Wald

Förster und Forstwirte bieten an einem Termin Anfang Dezember frisch geschlagene Weihnachtsbäume aus dem städtischen Wald zum Kauf an. Das Kontingent an Bäumen ist sehr begrenzt und daher schnell ausverkauft. Wann der Verkauf der Fichten und Tannen stattfindet, wird auf der städtischen Homepage und in der Presse rechtzeitig bekannt gegeben.

Kinderwunschbaum im Rathaus

Weitere Informationen

Unterthemen

 
 

Mehr zum Thema

Schlagwörter