Sozialmonitoring

Mit dem Sozialmonitoring der Landeshauptstadt Stuttgart steht ab September 2013 erstmalig eine stadtweit abgestimmte Dateninfrastruktur mit Indikatoren zu den sozialen Lebensverhältnissen und Teilhabechancen zur Verfügung. Im Stuttgarter Sozialmonitoring werden die Daten nicht bewertet, sondern sie sind Grundlage für die Arbeit der Sozialberichterstattung, der Stadtplanung und der politischen Gremien.

Die Landeshauptstadt Stuttgart stellt mit dem interaktiven Atlas des Sozialmonitorings allen Interessierten Informationen über die sozialen Lebensverhältnisse bereit. Die interaktiven Karten können mit ausgewählten Indikatoren auf der Stadtbezirks- und der Stadtteilebene abgerufen werden. Derzeit stehen 34 Stadtbezirkskarten und 28 Stadtteilkarten mit den Themen Demografie, Basisdaten Einwohner, Basisdaten Haushalte, Erziehung/Bildung, Gesundheit, Arbeit/Einkommen/Transferleistungen und Wohnen zur Verfügung.

Sozialmonitoring - Interaktiver Atlas

Sozialmonitoring - Interaktiver Flyer

Verwandte Themen

 
 

Mehr zum Thema

Schlagwörter