Kulturpädagogik
Allgemein - Ausgabe Mai 2016
Stuttgart-Logo
 
 
 

Durch ein technisches Problem wurde der Newsletter heute bereits mit "altem" Inhalt verschickt. Wir bitten dies zu entschuldigen. Hier nochmal der aktuelle Newsletter - Ausgabe Mai 2016:

In diesem Newsletter haben wir Ausschreibungen, Wettbewerbe und Hinweise auf größere Veranstaltungen bis September gebündelt. Weitere Fortbildungsveranstaltungen, empfehlenswerte Vorstellungen und Angebote der Stuttgarter Kultureinrichtungen für Schulklassen finden Sie im KulturNavi.   

Zum KulturNavi

Wir wünschen Ihnen schöne Pfingstferien!

 
 
  Inhaltsverzeichnis
  » Fortbildungen - Tipps aus dem KulturNavi
  » Abitur 2016
  » Theater
  » Musik
  » Kunst/Design
  » Literatur/Philosophie
  » Politik/Geschichte
  » Naturkunde/Wissenschaft/Technik
  » Medien
  » Fremdsprachen
 
 
Fortbildungen - Tipps aus dem KulturNavi
 

Das folgende PDF gibt eine Übersicht über Fortbildungen für Pädagogen in allen Sparten. Sie können im Navi gern auch tagesaktuell eine Liste für die einzelnen Fächer/Sparten erstellen lassen. Die Eintragungen im Navi werden ständig aktualisiert.

 
  Fortbildungen für Pädagogen - spartenübergreifend, Stand 13. Mai 2016 (PDF)  

Logo KulturNavi
 
 
Abitur 2016
 
STADTBIBLIOTHEK STUTTGART

Abi-Endspurt
In der Stadtbibliothek am Mailänder Platz erhalten Abiturientinnen und Abiturienten Unterstützung bei der Recherche nach Informationen für die Präsentationsprüfung.
Termine und Anmeldung
Logo Stadtbibliothek - Veranstaltungen für Jugendliche
 
 
Theater
 

STAATSTHEATER STUTTGART - SCHAUSPIEL
Das glaubst du ja wohl selber nicht!
Das Schauspiel Stuttgart fragt mit dem Nordlabor 2 mit Schauspielern, Musikern, Bildenden Künstlern, Laien und Tänzern in die Stadt hinein, ob sich heute überhaupt noch an etwas glauben lässt. Es wird von dem Musiker, Autor und Theatermacher Schorsch Kamerun geleitet.
Termine: bis 4. Juni 2016
Weitere Informationen


JUNGES ENSEMBLE STUTTGART
Schöne Aussicht 2016
Vom 4. bis 12. Juni  präsentiert das Festival "Schöne Aussicht" Gastspiele aus Europa und Afrika. Ebenso zeigen neun Kinder- und Jugendtheater aus Baden-Württemberg ihre künstlerische Arbeit. Viele der Gastspiele nehmen in ihrer Arbeit Stellung zu dem, was aktuell in unserer Welt passiert. Einige Theateraufführungen finden in englischer Sprache statt.
Weitere Informationen

Lehrer-Lounge

Jeden ersten Dienstag im Monat lädt das JES Lehrerinnen und Lehrer in das JES-Foyer, um in lockerer Atmosphäre über Themen aus Theater und Gesellschaft zu sprechen. Regisseure oder Referenten geben einen Impuls zum Einstieg in den Abend. Im Mittelpunkt steht jeweils ein Thema, das aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet wird und dabei die Kontexte Schule und Theater im Auge behält.
Nächste Lehrer-Lounge: 5. Juli 2016
Anmeldung: tanja.frank@jes-stuttgart.de.
Weitere Informationen
 

THEATER IN DER BADEWANNE
Märchenhafte Festwoche 2016
Jedes Jahr im Juli findet die "Märchenhafte Festwoche" im Theater in der Badewanne statt. Während des Festivals spielen verschiedene Ensembles fantastische Geschichten mit Stabpuppen, Handpuppen, Tischmarionetten, Schattentheater, Schauspiel oder Masken und bieten ein spannendes Theatererlebnis.
3. bis 8. Juli 2016
Weitere Informationen

Aufführungen und Angebote für Schulen im Bereich Theater finden Sie auch im KulturNavi.
NordLabor2: Das glaubst du ja selber nicht!
© Schauspiel Stuttgart Schöne Aussicht 2016
© JES
 
 
Musik
 
DEUTSCHES CHORFEST 2016
Ende Mai wird Stuttgart zur deutschen Hauptstadt des Singens: Zehntausende Chorsängerinnen und Chorsänger aus der ganzen Welt versammeln sich hier beim Deutschen Chorfest und erfüllen die Stadt mit Musik. Nicht nur, dass sich zahlreiche Kinder- und Jugendchöre am Chorfest beteiligen - in der Aufführung "SingRomantik" singen über 300 Dritt- und Viertklässler aus Baden-Württemberg originale Lieder, umgearbeitete Arien und "Hits" der romantischen Epoche.
26. bis 29. Mai 2016
SingRomantik: 29. Mai, 13 Uhr, Liederhalle Stuttgart
Weitere Informationen


STUTTGARTER KAMMERORCHESTER
SKOhr-LABOR:
Stimmen - ein Tanzprojekt
Über 100 Kinder und Jugendliche, unter anderem junge Flüchtlinge und Kinder mit eingeschränkter Sehfähigkeit, begegnen in diesem Musik- und Tanzprojekt des Stuttgarter Kammerorchesters Kindern aus anderen Schulen. Gemeinsam  mit professionellen Musikern und Tänzern erarbeiten sie ein Tanztheater.
Aufführungen: 25./26. Juni 2016, Theaterhaus Stuttgart
Weitere Informationen


INTERNATIONALE BACHAKADEMIE
Musikfest 2016

Das Motto des diesjährigen Musikfestes "Reichtum" ist mehrdeutig. Reichtum sind Vermögenswerte, aber darüber hinaus viel mehr. Bildung macht reich, Neugier, Natur, Toleranz, Sinn für Kunst und Kultur. Um die vielen Spielarten von "Reichtum" geht es beim Musikfest, das wieder ein facettenreiches Programm bietet. 
2. bis 11. September 2016
Weitere Informationen


STUTTGARTER PHILHARMONIKER
Tickets Saison 2016/2017
Die Kinder- und Jugendkonzerte der Stuttgarter Philharmoniker richten sich in der Woche auch an Schulklassen. Da sie sehr beliebt und schnell schnell ausverkauft sind: Der Ticketverkauf für die Saison 2016/17 beginnt am 1. September.
Weitere Informationen

Empfehlenswerte Aufführungen und Angebote im Bereich Musik finden Sie auch im KulturNavi.
Logo Deutsches Chorfest Stuttgart 2016
© Deutscher Chorverband Plakat Musikfest Stuttgart 2016
© Internationale Bachakademie
 
 
Kunst/Design
 
STAATSGALERIE STUTTGART
Augen. Blicke. Impressionen.

Die Ausstellung "Augen. Blicke. Impressionen." ist eine Hommage an die Meister des Französischen Impressionismus. Neben namhaften Künstlern dieser Epoche wie Claude Monet oder Auguste Renoir sind mit Armand Guillaumin und Théodule Ribot auch seltener gesehene Künstler vertreten.
Bis 13. November 2016
Weitere Informationen

Ausstellungen und Angebote im Bereich Kunst finden Sie auch im KulturNavi.
Auguste Renoir, Madame Victor Chocquet, 1875, Öl auf Leinwand, 75 x 60 cm
© Staatsgalerie Stuttgart
 
 
Literatur/Philosophie
 
FRIEDRICH-BÖDECKER-KREIS
Frederickwochen -
Anmeldung für Autorenlesungen
Vom 17. bis 28. Oktober finden die diesjährigen Frederickwochen statt, das Literatur-Lese-Fest für Baden-Württemberg. Anträge für die finanzielle Unterstützung von Autorenlesungen können noch bis Ende Mai eingereicht werden.
Anmeldeschluss: 30. Mai 2016
Weitere Informationen


BADEN-WÜRTTEMBERG STIFTUNG
Literatursommer 2016
Der diesjährige Literatursommer Baden-Württemberg beschäftigt sich in seinen beiden Veranstaltungsreihen aus unterschiedlicher Perspektive mit dem Thema Heimat und Identität in der Literatur: Der traditionelle Literatursommer steht unter dem Motto "Herkunft - Ankunft - Zukunft". Im Rahmen des Kinder- und Jugendliteratursommers lernen die Kinder Autorinnen und Autoren kennen, die das Thema mit Fantasie und großer Erzählkunst, zuweilen mit großem Ernst, aber auch mit Humor und Wärme behandeln.
Mai bis Oktober 2016
Weitere Informationen

Empfehlenswerte Veranstaltungen und Angebote aus den Bereichen Literatur/Philosophie finden Sie auch im KulturNavi.
Motiv Literatursommer 2016
© Baden-Württemberg Stiftung gGmbH
 
 
Politik/Geschichte
 
STADTARCHIV STUTTGART
Ein Bild sagt mehr als tausend Worte - Archivpädagogenkonferenz
Die diesjährige Archivpädagogenkonferenz rückt den Kontext von Bildern in den Mittelpunkt der historischen Forschung: Die Entstehung von Bildern, ihre Verbreitung, die Art ihrer Verwendung, ihre intendierte Wirkung und ihre Manipulationsmöglichkeiten. Die Konferenz richtet sich an alle, die in der Vermittlung historischer Themen tätig sind - so auch an Lehrerinnen und Lehrer. 
10./11. Juni 2016
Weitere Informationen


LERNORT GEDENKSTÄTTE
Führungen und Biografieforschung für Jugendliche

lernort gedenkstätte bietet verschiedene Führungen für Schulklassen/Jugendliche ab 15 Jahren an: Das Thema der Deportation von Juden während des 2. Weltkrieges in Stuttgart wird anhand von ausgewählten Stationen beleuchtet. Die Führung beginnt am Killesberg und endet am Inneren Nordbahnhof. Eine weitere Führung, gemeinsam mit dem Haus der Geschichte, führt zu Orten des Widerstands 1933-1945. Im Stadtarchiv können sich darüber hinaus Schülerinnen und Schüler anhand von Quellen mit den Schicksalen von Stuttgarter Juden beschäftigen.
Weitere Informationen


Empfehlenswerte Veranstaltungen und Angebote in den Bereichen Geschichte/Politik finden Sie auch im KulturNavi.
Stadtarchiv Stuttgart
© Stadtarchiv Stuttgart Lernort Gedenkstätte
 
 
Naturkunde/Wissenschaft/Technik
 
NATURKUNDE-MUSEUM - SCHLOSS ROSENSTEIN
Naturdetektive. Eine Mitmachausstellung
In der Großen Landesausstellung "Naturdetektive" geht es um mysteriöse Tatorte, geheimnisvolle Täter und rätselhafte Verbrechen. Beobachten, Hören, Tasten, Fühlen, Riechen - alles hilft den Fall zu lösen. Zur Ausstellung gibt es ein umfangreiches Begleitprogramm.
Die Museumspädagogik ist jeweils abgestimmt auf das Alter der Kinder und die aktuellen Bildungsstandards.
Bis 6. November 2016
Weitere Informationen


PLANETARIUM STUTTGART

Das Carl-Zeiss-Planetarium hat wieder geöffnet - mit neuer Technik und neuen Programmen. Die meisten Vorführungen des Planetariums eignen sich auch für Schulen, AGs und Schülerhorte. Spezielle Vorstellungen für Schulen gibt es dienstags bis freitags, 10-11 Uhr (nach Anmeldung).
Planetarium Stuttgart - Flyer für Schulen und Kindertagesstätten (PDF)
weitere Informationen


Bundesweite Mitmach-Aktion 'Tag der kleinen Forscher 2016'
Der diesjährige bundesweite Mitmachtag für gute frühe MINT-Bildung steht in diesem Jahr unter dem Motto "Willst du mit mir feiern?". Eingeladen sind alle Kitas, Horte und Grundschulen gemeinsam mit ihren Kindern zu forschen. Auf der Homepage der Stiftung "Haus der kleinen Forscher" gibt es viele Materialien für den Aktionstag rund um das Thema Forschen.
21. Juni 2016
Weitere Informationen
 

UNIVERSITÄT STUTTGART
Physik, die Wissen schafft
An drei Montagen im Sommersemester 2016 werden physikalische Phänomene und Anwendungen von renommierten Wissenschaftlern vorgetragen und mit Experimenten und Bildern veranschaulicht. In den Vorträgen, die sich auch an Schülerinnen und Schüler der Oberstufe richten, geht unter anderem um den Beginn des Universums (30. Mai) und um Fragen der Elektrochemie (27. Juni).
Physik, die Wissen schafft - Flyer (PDF)
Weitere Informationen


BUNDESUMWELTMINISTERIUM
Kurzfilm-Wettbewerb "Ecozoom"
Das Bundesumweltministerium fragt zu seinem 30. Geburtstag: Was sind die Sorgen, Ideen und Wünsche der Jugendlichen für die Umwelt? Dafür schreibt es den Kurzfilmwettbewerb "Ecozoom" für Schulen aus. Schülerinnen und Schüler ab 14 Jahren sind eingeladen den Zoom auf Mensch, Flora, Fauna, Landschaft, Stadtnatur, Baustelle, Verkehr, Wasser, Boden, Müll, Chemie oder Mikroorganismen zu richten.
Einsendeschluss: 31. Juli 2016
Weitere Informationen


Weitere Ausstellungen, Veranstaltungen und Angebote im Bereich Naturwissenschaft und Technik finden Sie im KulturNavi.
Ausstellung Naturdetektive - Tatort Rotkäppchen
© Naturkundemuseum / Max Kovalenko Innenbereich Planetarium Stuttgart
© Planetarium/ die arge lola
 
 
Medien
 
Wettbewerb idee-bw
Der Ideenwettbewerb "idee-bw" wurde mit dem Ziel ins Leben gerufen, Einzelprojekte und Initiativen zu fördern, die die Medienkompetenz von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen in Baden-Württemberg nachhaltig stärken. Es können Projekte eingereicht werden, die bereits erfolgreich verwirklicht wurden als auch innovative Konzepte, die noch nicht in die Praxis umgesetzt werden konnten. Für das Jahr 2016 werden Projekte mit insgesamt 70.000 Euro prämiert.
Einsendeschluss: 30. Juni 2016
Weitere Informationen


FILMBÜRO BADEN-WÜRTTEMBERG
Schultag im Rahmen des 13. Indischen Filmfestivals Stuttgart

Das 13. Indische Filmfestival Stuttgart präsentiert am Schultag einen aktuellen indischen Film zum Thema 'Kinderarbeit und Kinderrechte in Indien'. Er richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 bis 12. Ein Expertenvortrag erläutert und vertieft im Anschluss das im Film behandelte Thema.
Anmeldung: bis 14. Juli.
Kontakt: kaercher@filmbuerobw.de Unter dieser Email-Adresse kann auch Informationsmaterial für den Unterricht angefordert werden. 
Termin: 21. Juli 2016, Kino Metropol
Weitere Informationen

13. Wettbewerb um den Jugendfilmpreis 2016
Auch in diesem Jahr können junge Talente und Filmemacher bis 22 Jahre aus Baden-Württemberg ihre Filme einreichen und ins Rennen um den Jugendfilmpreis schicken. Das Jugendfilmfestival findet vom 1. bis 4. Dezember 2016 im Metropol Kino und Umgebung statt - parallel zur Filmschau Baden-Württemberg. Es gibt Preisgelder im Gesamtwert von 2.600 Euro zu gewinnen.
Einsendeschluss: 31. August 2016
Weitere Informationen

STADTMUSEUM STUTTGART/FILMBÜRO BW
180° STUTTGART - Ein Filmwettbewerb für junge Leute
Im Rahmen der 22. Filmschau Baden-Württemberg 2016 schreibt das Stadtmuseum in Kooperation mit dem Filmbüro Baden-Württemberg  den Filmwettbewerb "180° Stuttgart" aus. Gesucht werden Filme, die in 180 Sekunden einen 180° Blick auf Stuttgart werfen. Die kreativsten Arbeiten werden ab Herbst 2017 im neuen Stuttgarter Stadtmuseum zu sehen sein. Teilnahmeberechtigt am Wettbewerb sind alle jungen Leute zwischen 16 und 25 Jahren.
Einsendeschluss: 31. August 2016
www.180gradstuttgart.de


LANDESMEDIENZENTRUM

Elternratgeber "Medien, aber sicher"

Der kostenlose Elternratgeber des Landesmedienzentrums Baden-Württemberg ist neu aufgelegt worden. Themen sind unter anderem Soziale Netzwerke, Smartphones & Apps, Digitale Spiele, Cybermobbing und Beratungsangebote.
Bezugsadresse: Landesmedienzentrum Baden-Württemberg, Medienpädagogische Beratungsstelle, Rotenbergstraße 111, 70190 Stuttgart, beratungsstelle@lmz-bw.de
Broschüre als PDF zum Download

ComputerSpielSchule
Ab sofort können Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 14 Jahren mit Freunden, Eltern und Verwandten in der ComputerSpielSchule die Gaming-Welt spielerisch entdecken. Ziel des Angebots ist es, die Medienkompetenz von Kindern, Jugendlichen und deren Eltern sowie von Lehrkräften und pädagogischem Fachpersonal zu fördern. Die ComputerSpielSchule Stuttgart will sich als Anlaufstelle für Fragestellungen rund um das Thema digitale Spiele etablieren.
freitags, 14-18 Uhr, Landesmedienzentrum
Weitere Informationen

Weitere Workshops, Fortbildungen und Handreichungen aus dem  Bereich Film/Medien finden Sie im KulturNavi.
180 Grad Stuttgart
© Stadtmuseum Stuttgart / Filmbüro BW ComputerSpielSchule im Stadtmedienzentrum
© LMZ
 
 
Fremdsprachen
 
PLANET WISSEN
"Mumbro & Zinell" - ein multimedialer Sprachkurs für Flüchtlingskinder
Planet Schule, die gemeinsame Bildungs-Plattform von SWR und WDR, hat ein interaktives Lernpaket entwickelt, das sich an Kinder richtet, die Deutsch als Zweitsprache lernen. Das Sprachlernspiel ermöglicht den Erwerb der deutschen Sprache auch ohne jegliche Deutschkenntnisse und passt sich individuell dem Lerntempo der Kinder an. Zum Einsatz des Lernpakets werden Fortbildungsveranstaltungen angeboten.
Kontakt: fortbildung@planet-schule.de.
Weitere Informationen


Empfehlenswerte Aufführungen und Angebote im Bereich Fremdsprachen finden Sie im KulturNavi.
Logo Planet Schule
© SWR
 
I m p r e s s u m Kulturamt der Landeshauptstadt Stuttgart Eichstraße 9, 70173 Stuttgart Tel.: 0711-216-80016 Mail: kulturinformation@stuttgart.de
© Landeshauptstadt Stuttgart