Tageseinrichtung für Kinder Mahatma-Gandhi-Straße 27

Sie finden uns idyllisch gelegen inmitten von Weinbergen, in einem kinderreichen und verkehrsberuhigten Wohngebiet mit vielen Spielplätzen und Bewegungsmöglichkeiten auf dem Burgholzhof. Erreichen können Sie uns mit den Buslinien 52 und 57. Unsere Einrichtung befindet sich zwischen Bad Cannstatt, Zuffenhausen und Feuerbach. Wir gehören mit Kindern im Alter von 0-6 Jahren zu den Einrichtungen mittlerer Größe. Unsere Öffnungszeiten sind von 6:30-17:00 Uhr.

Im großzügigen Eingangsbereich befindet sich die Empfangshalle mit Bewegungsraum und Küche. Der Kindergartenbereich hat eine große Halle für Tischspiele, ein Forscherzimmer, ein Bistro, eine Ruheoase, eine Puppenecke und ein großes Atelier mit Holzbereich.

Über die Treppe gelangt man ins Obergeschosss, in dem sich der Hort und der Kleinkindbereich befinden. Die Kleinkinder haben einen abgeschlossenen Bereich für sich  mit einem eigenen kleinen Bistro, einer Bewegungslandschaft, einem Schlafraum und einem Gruppenraum.

Im Hort gibt es ein Musik- und Spielezimmer, ein Theaterzimmer, eine Bibliothek, eine Bauecke und ein Hausaufgabenzimmer.
Der Außenbereich zeichnet sich durch unterschiedlichste Ebenen aus: mit Sandbereichen, einer Schaukel, einer großen Rutsche und einem angrenzenden großen öffentlichen Spielplatz, den die Kinder mitbenutzen können.

Unsere Besonderheiten

Unsere Einrichtung arbeitet in enger Kooperation mit der nahen Grundschule. Diese beginnt im letzten Kindergartenjahr mit dem Übergang zur Schule und setzt sich im Hort fort. Uns ist es wichtig, Übergänge für die Kinder bewusst zu gestalten und langfristig zu begleiten, wie zum Beispiel die Übergänge in die Kita, vom Kleinkindbereich in den Kindergarten und von dort aus in Schule und Hort.

Um gleiche Bildungschancen für alle Kinder zu ermöglichen, spielt die Sprachbildung eine zentrale Rolle. Hier arbeiten wir zusammen mit Vorlesepaten, Sprachfachkräften und beteiligen uns am  Bundesprojektes "Frühe Chancen".

In unserer Einrichtung sind alle Kinder willkommen. Mit der Integration von Kindern mit Beeinträchtigungen haben wir schon viel Erfahrung gesammelt. Die Einbeziehung von Integrationsfachkräften ist für uns selbstverständlich.

Pädagogisches Konzept

Wir arbeiten nach dem Offenen Konzept. Dadurch haben die Kinder die Möglichkeit, eine Vielfalt an unterschiedlichsten Spielpartnern und pädagogischen Fachkräften sowie verschiedenste Materialien kennenzulernen. Dabei können die Kinder ihre eigenen Interessen erkunden.

Wir arbeiten nach dem Einstein-Konzept, hier steht das einzelne Kind mit all seinen Stärken im Mittelpunkt. Die Kinder sehen wir als Forscher und Entdecker. Die pädagogischen Fachkräfte verstehen sich als Begleiter der Kinder in deren individuellen Bildungsprozessen.

 
 

Mehr zum Thema

Kindertagesstättenfinder

Portlet Kits