Tageseinrichtung für Kinder Weilimdorfer Straße 155

Wir sagen: Herzlich willkommen - hosgediniz - dobro dosli - bien venue - bien venida - yokoso - ben venuto - üdvözöljük in unserer Kindertagesstätte. 85 Kinder im Alter von 8 Wochen bis 14 Jahren in fünf Gruppen werden bei uns in der Zeit von 8:00-16:00/16:30 Uhr betreut. Frühdienst ist von 6:30-8:00 Uhr und unser Spätdienst von 16:00/16:30-17:00 Uhr.

Unsere Kindertagesstätte befindet  sich im Herzen des "Föhrichs"  in Feuerbach, umgeben von malerischen Weinbergen und einem idyllischen Wäldchen. Sie erreichen uns mit den U-Bahn-Linien U6 und U13 in fünf Gehminuten von der Stadtbahnhaltestelle "Pfostenwäldle" entfernt. Wir bieten 20 Plätze für Kinder im Alter von 0-3 in einem eigenen Seitenflügel des Hauses an. Im Erdgeschoss befinden sich weitere Räume für 40 Kinder im Alter von 3-6 Jahren in gemischter Betriebsform: Ganztages- und Kindergartenplätze mit veränderten Öffnungszeiten (8:00-14.00 Uhr) sowie zurzeit 20 Voll-  und fünf Teilzeitplätze für Kinder von 6-14 Jahren. Unsere Einrichtung wurde zum 1. Juni 2013 neu eröffnet und bietet moderne, helle Räume und einen tollen Außenspielplatz. Dies alles lädt zum Erforschen, Entdecken und Experimentieren ein.

Unsere Besonderheiten

Unser ganzheitlicher pädagogischer Ansatz beinhaltet das Raumkonzept mit folgenden Themen: Bewegungsraum, Atelier mit Werkhof, "Haus der kleinen Forscher", Bau- und Konstruktionszimmer mit Logikecke, Rollenspielzimmer für kleine Puppeneltern, Prinzessinnen und Prinzen, Polizistinnen und Polizisten und vieles mehr. Neben einem festen Platz für Lesesofa und Tischkicker bieten die Flure noch viel Platz, um immer wieder eine Nische neu zu gestalten. Außerdem finden Eltern hier regelmäßig Informationen zum aktuellen Geschehen. Auf unserem Außengelände, bei Spaziergängen sowie bei Sportstunden in der Turnhalle können unsere Kinder ihre Bewegungsfreude und sportlichen Aktivitäten umsetzen. In der Mitte unserer Einrichtung befindet sich das Atelier, das täglich zu kreativem Gestalten einlädt. Jedes Kind in unserer Einrichtung findet sicheren Halt in seiner Stammgruppe. Durch gruppenübergreifene Aktivitäten bieten wir Kindern gleichzeitig Flexibilität, Vielfalt und Offenheit an. Mit Unterstützung und durch eine gute Kooperation der Eltern und des Elternbeirats können die Kinder ein Frühstücks- und Vesperangebot in der Einrichtung wahrnehmen. Falls Sie neugierig sind und wissen wollen, wie der Alltag Ihres Kindes aussieht, können Sie gerne Ihr Kind bei einem unserer  regelmäßigen Ausflügen begleiten.

Unsere pädagogische Arbeit richtet sich nach dem Orientierungsplan Baden-Württemberg und sowie nach dem "Berliner Modell zur Eingewöhnung" für eine behutsame und sorgfältige Eingewöhnung der Kinder. Das Ziel unseres pädagogischen Ansatzes "Einstein in der Kita" ist, "Kindern unterschiedlicher sozialer und kultureller Herkunft mit unterschiedlichen Lebensgeschichten zu befähigen, in Situationen ihres gegenwärtigen und zukünftigen Lebens möglichst autonom und kompetent denken und handeln zu können." (Armin Krenz). Das Kind wird entsprechend seiner Interessen, seiner Fähigkeiten und seines Alters begleitet. Dabei werden die Bereiche Erziehung, Betreuung und Bildung miteinander verknüpft, um so die Entwicklung des Kindes umfassend zu fördern. Wir setzen dies durch Projekte, individuelle Förderung des einzelnen Kindes und Kleingruppen in unserer pädagogischen Arbeit um. Wir fördern die soziale Kompetenz des Kindes, seine zunehmende Selbständigkeit, sein Selbstbewusstsein und bieten ihm die Möglichkeit zur Entfaltung seiner Kreativität. Eine konstruktive Zusammenarbeit mit den Eltern ist uns zum Wohle der Kinder sehr wichtig.

Pädagogisches Konzept

Wir arbeiten nach dem Einstein-Konzept, bei dem der Fokus auf die Stärken des Kindes gerichtet ist.

 
 

Mehr zum Thema

Kindertagesstättenfinder

Portlet Kits