Heiratsorte Stuttgart - Neues Schloss

Das Neue Schloss, eines der letzten großen Stadtschlösser Süddeutschlands, wurde zwischen 1746 und 1807 im Auftrag der württembergischen Herzöge und Könige als Residenz- und Wohnschloss erbaut und befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Alten Schloss. Gemeinsam mit dem Schlossplatz bildet es das Herz der Landeshauptstadt Stuttgart.

In den letzten Jahrzehnten wurde das Neue Schloss ausschließlich für ministeriale Aufgaben und Repräsentationszwecke genutzt. Der Mitteltrakt des Neuen Schlosses ist aber für Bürgerinnen und Bürgern zugänglich.
Marmorsaal im Neuen SchlossVergrößernFoto:Staatsministerium Baden-WürttembergFoto:Staatsministerium Baden-Württemberg

Es besteht die Möglichkeit, sich in diesem historischen und denkmalgeschützten Gebäude das Ja-Wort zu schenken.
Der Saal bietet Platz für 100 Personen (70 Sitz- und 30 Stehplätze).

2017 stehen folgende Termine zur Verfügung:

Freitag, 9. Juni 2017
Freitag, 28. Juli 2017
Freitag, 8. September 2017
Freitag, 6. Oktober 2017
Freitag, 3. November 2017
Freitag, 15. Dezember 2017

Trauzeiten: 9 Uhr, 10 Uhr, 11 Uhr, 12 Uhr, 13 Uhr, 14 Uhr, 15 Uhr, 16 Uhr.
Modalitäten können beim Standesamt Stuttgart erfragt werden.

Darüber hinaus ist ein visueller Eindruck von den Örtlichkeiten unter stm.baden-wuerttemberg.de/de/ministerium/heiraten-im-neuen-schloss möglich.

Neues Schloss

 
 

Mehr zum Thema