Tageseinrichtung für Kinder Solitudestraße

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Kindertagesstätte. Mit dieser Seite laden wir Sie zu einem virtuellen Spaziergang durch unsere Einrichtung ein und hoffen Ihre Neugier auf uns zu wecken.

Die Kindertageseinrichtung liegt im Stadtteil Stuttgart-Bergheim und grenzt an die Stadtteile Giebel und Wolfbusch an. Wir sind gut erreichbar durch die nahegelegene Stadtbahn-Linie U6, durch die vorbeiführende Solitudestraße und durch Fuß- und Fahrradwege.

Unsere Einrichtung wurde 1964 mit 100 Plätzen eröffnet, inzwischen sind wir auf 140 Plätze angewachsen. 2005 wurde unsere Kindertageseinrichtung von Grund auf saniert und mit einem neuen Raumkonzept ausgestattet. Zurzeit besuchen uns Kinder im Alter vom 1. bis zum 12. Lebensjahr.

Die Jüngsten werden in einer Kleinkindgruppe von 1-3 Jahren betreut, sowie in altersgemischten Gruppen von 1-6 Jahren. Für die 3-6-jährigen Kinder haben wir die Möglichkeit der Ganztages- und Halbtagesbetreuung. Zurzeit können Sie als Eltern für Ihre Schulkinder unterschiedliche Angebote im Hort wählen.

Ein großes abwechslungreiches Außengelände bietet allen Altersgruppen viele Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten. Der angrenzende Bauernhof und der nahegelegene Wald laden zu Spaziergängen, Naturerfahrungen und zahlreichen Beobachtungen ein.

Unsere Besonderheiten

Langjährige gute Erfahrungen haben wir in der Betreuung der Kinder in Stammgruppen mit festen Bezugserziehern. Den dort integrierten Kindern bieten wir die Möglichkeit, an gruppenübergreifenden Aktivitäten im gesamten Tagesablauf teilzunehmen. So können sie Kontakte zu unterschiedlichen Kindern und Erwachsenen zusätzlich aufbauen. Feste Gruppenrituale fördern die Zusammengehörigkeit und den Gemeinschaftssinn.

Wir gestalten Bildungspartnerschaften zum Beispiel mit Sportverbänden, der Robert Bosch GmbH mit " Wissensfabrik", Fachleuten aus dem musisch oder kreativen Bereich, regelmäßigen Besuchen unseres Vorlesepaten. Zudem kooperieren wir mit den benachbarten Senioren- und Behinderteneinrichtungen.Traditionelle Höhepunkte sind bei uns die gemeinsam gestalteten Feste und Feierlichkeiten mit den Eltern und der umliegenden Nachbarschaft.

Pädagogisches Konzept

Wir arbeiten nach dem Einstein-Konzept, bei dem der Fokus auf die Stärken des Kindes gerichtet ist.

Eine vierwöchige Eingewöhnung der Kinder mit ihren Eltern bildet den vertrauensvollen Grundstein für eine gute Zusammenarbeit und Entwicklung des Kindes. Zielgerichtete Beobachtungen der Interessen und Stärken des Kindes bilden die Grundlage für individuelle Bildungs- und Entwicklungsimpulse mit dazugehörigen Dokumentationen. Eltern sind in allen Entwicklungsprozessen enge Verbündete und haben die Möglichkeit im Rahmen der Konzeption zur Mitgestaltung.

 
 

Mehr zum Thema

Kindertagesstättenfinder

Portlet Kits