Tageseinrichtung für Kinder Dr.-Herbert-Czaja-Weg 10

Wir bieten in unserer Tageseinrichtung für Kinder in Stuttgart-Zuffenhausen Ganztagesbetreuung für Kinder von unter 1 Jahr bis zum Schuleintritt sowie Verlängerte Öffnungszeiten für Kinder von 3 Jahren bis zum Schuleintritt an. Die Ganztagesbetreuung kann durch die Buchung von Früh- und/oder Spätdienst erweitert werden.

Unsere Tageseinrichtung liegt in Stuttgart-Zuffenhausen im Ortsteil Raiser und besteht seit 2003. Betreut werden Kinder in den Altersgruppen der 0-3-Jährigen und der 3-6-Jährigen. Wir bewegen uns in den hellen Räumen der Einrichtung, in unserem Garten und bei Ausflügen zu Kultur und Natur.

Folgende Plätze und Öffnungszeiten bieten wir an:

  • 25 Ganztagesplätze für Kinder im Alter von 0-3 Jahren von 8:00-16:00 Uhr
  • 46 Ganztagesplätze für Kinder im Alter von 3 Jahren bis zum Schuleintritt von 8:00-16:00 Uhr
  • 7 Verlängerte Öffnungszeiten-Plätze für Kinder im Alter von 3 Jahren bis zum Schuleintritt von 8:00-14:00 Uhr
In der Tageseinrichtung arbeiten und begleiten 27 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Kinder in unterschiedlichen Funktionen und Qualifikationen, mit verschiedenen Schwerpunkten.

Unsere Besonderheiten

Wir legen Wert auf eine freundliche Atmosphäre, in der sich alle Kinder auch die mit besonderen Bedürfnissen und alle Eltern wohl und willkommen fühlen.

Unsere Kita kooperiert mit der Else-Heydlauff-Stiftung, dem Sportverein Rot und den künftigen Schulen der Kinder. Zur Zeit nehmen wir an zwei Projekten der Landesstiftung "Kinderland" teil. Durch das Projekt "Innopäd 0-3" steht uns eine zusätzliche Fachkraft zur Verfügung und wir können vor der eigentlichen Eingewöhnung der "neuen" Kinder eine Krabbelgruppe anbieten. Im Projekt "Religionen in einer nicht-konfessionellen Kita" setzen wir uns besonders mit unterschiedlichen Religionen und Kulturen im Kitaalltag auseinander.

Pädagogisches Konzept

Wir arbeiten nach dem Einstein-Konzept, bei dem der Fokus auf die Interessen und die individuellen Entwicklungsthemen des Kindes gerichtet ist.

Grundlage unserer pädagogischen Arbeit ist die gute Beziehung zwischen dem Kind und der pädagogischen Fachkraft. Auf dieser Basis gestalten wir unseren Tagesablauf im Rhythmus von individuellen Spielzeiten und Gruppenangeboten. Besonders intensiv achten wir auf die Sprachentwicklung der Kinder. Wir verstehen uns als Tageseinrichtung, in der Vielfalt und Unterschiedlichkeit geschätzt wird. Dies bedeutet, dass Kinder mit besonderen Bedürfnissen herzlich willkommen sind.

Die Kooperation und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern im Sinne einer Erziehungspartnerschaft ist uns zum Wohl der Kinder sehr wichtig.

Die Begleitung der Kinder im Rahmen der Sprachförderung und -bildung erfolgt in Alltagssituationen. Die Fachkräfte sind Sprachvorbilder, die aktiv Sprachprozesse begleiten und das eigene Sprachverhalten regelmäßig reflektieren.

Die Integration von Kindern mit Behinderung, oder einem besonderen Bedarf an Begleitung und Unterstützung ist Ziel und Aufgabe der Tageseinrichtung. Dabei wird auf eine vorurteilsbewusste Begleitung der Kinder in ihren individuellen Bildungs- und Entwicklungsprozessen Wert gelegt.

 
 

Mehr zum Thema

Schlagwörter

Kindertagesstättenfinder

Portlet Kits