Wertstoffmobil

Seit Februar 2014 ist das Wertstoffmobil auf Tour. Hiermit bietet der Eigenbetrieb AWS allen Stuttgartern die Möglichkeit Wertstoffe haushaltsnah zu entsorgen.

Was wird angenommen?

  • Akkus und Altbatterien (keine Fahrzeug- oder Industriebatterien)
  • Altkleider/-schuhe (nicht nass oder verschmutzt, Schuhe paarweise gebunden, in Säcken verpackt)
  • CD/DVD (Hinweis: persönliche Daten durch breite Kratzer auf beschriebener Seite unleserlich machen)
  • haushaltsübliche Elektro-/Elektronik-Kleingeräte
  • Korken (kein Kunststoff)
  • Kabel
  • stoffgleiche Nichtverpackungen aus Kunststoff (z.B. Blumentöpfe/-kästen, CD-/DVD-Hüllen, Eimer, Kinderfahrzeug wie Bobby Car, Korb, Schüsseln, Vasen, Wannen)
  • stoffgleiche Nichtverpackungen aus Metall (z.B. Besteck, Pfannen, Schraubenschlüssel, Pokale, Töpfe, Zangen)
Im Abfall-ABC finden Sie schnell den richtigen Entsorgungsweg für Ihre Abfälle.

Annahmebedingungen

Haushalte und Gewerbebetriebe, die an die städtische Regelabfuhr angeschlossen sind, können Wertstoffe kostenlos unter folgenden Bedingungen beim Wertstoffmobil abgeben:

  • nur in haushaltsüblichen Mengen
  • sauber und unvermischt
  • nicht größer als 30x30x50 cm

Termine und Standplätze

Hier geht es zum Fahrplan des Wertstoffmobils.

Alternativ können die beim Wertstoffmobil angenommenen Wertstoffe auch bei allen Wertstoffhöfen abgegeben werden.

Fragen?

Bei Fragen wenden Sie sich bitte montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr an den AWS-Kundenservice:

 
 

Mehr zum Thema

Schlagwörter

Fragen? AWS-Kundenservice

  • Beratung telefonisch

Service

Richtige Entsorgung