Uni Hohenheim baut aus

Mehrere Bauprojekte sind an der Universität Hohenheim in Planung und Ausführung.

Audimax
Im Mai 2014 begann der Neubau des Otto-Rettenmaier-Audimax für rund 600 Personen.
Fertigstellung voraussichtlich zum Wintersemester 2016/17
Kosten: 6,5 Millionen, davon zwei Millionen das Land, drei Millionen eine Spende und eine Million Universität Hohenheim.

Brandschutzsanierung
Biobau
Im April 2014 startete die Brandschutzsanierung des Biogebäudes.
Fertigstellung: Im September 2017 soll die Sanierung abgeschlossen sein.
Kosten: 17.5 Millionen, die das Land bezahlt, die Uni finanziert davon 833.00 Euro mit.
Elf Fachgebiete des Gebäudes müssen vorübergehend ausgelagert werden. Kosten eine Million Euro, bezahlt die Universität allein für Ersatzräume und Umzüge.

Mensa-Anbau

Seit Herbst 2015 wird die Mensa erweitert. Geplante Bauzeit bis November 2017.
Kosten: knapp 4,8 Millionen Euro
Die Planungen laufen noch, rund 290 neue Plätze sind geplant. Dazu kommen weitere Toiletten sowie Behindertentoiletten verbunden mit einem Aufzug.

Mensa Universität HohenheimVergrößern
Die Mensa in Hohenheim soll erweitert werden. Foto: Uni Hohenheim