Stadtbibliothek Stuttgart
Newsletter 02/2014
Stuttgart-Logo
 
  Inhaltsverzeichnis
  » Jetzt auch NAXOS Music Library Jazz
  » Viele neue Podcasts
  » RegioTV-Beitrag über Cryptoparty
  » EC-Kartenzahlung in 7 Stadtteilbibliotheken
  » Sommer in der Bibliothek am Mailänder Platz
  » Veranstaltungs-Tipps
  » Orientierung im Netz
 
 
Jetzt auch NAXOS Music Library Jazz
 

Vor kurzem informierten wir Sie über unseren neuen Service der NAXOS Music Library Klassik. Jetzt können wir Ihnen den Musik-Streaming-Service auch im Bereich Jazz anbieten.

NAXOS Music Library Jazz


Die NAXOS Music Library Jazz (NML Jazz) ist ein Musik-Streaming-Service für Jazzmusik.

In der NAXOS Music Library Jazz finden Sie:
 
  über 70.000 Titel von mehr als 6.400 CDs im Streaming-Verfahren zum Anhören  
  Jazz-Titel von über 180 Labels, darunter Blue Note Records, Fantasy Records, Altissimo, Enja und viele mehr  
  Jazzgrößen wie Herbie Hancock, Lee Morgan, Wayne Shorter als auch John Coltrane, Miles Davies und Charlie Parker sind im Repertoire der NML Jazz zu finden.  

Darüber hinaus bietet die NAXOS Music Library Jazz:

 
  umfangreiche Recherchemöglichkeiten: von der schnellen Schlagwortsuche bis zu Detailkombinationen wie Instrument, Interpret oder Arrangeur des Stücks  
  einen ortsunabhängigen Zugriff auf alle Titel rund um die Uhr  
  die Möglichkeit, persönliche Playlisten zu erstellen  
Wie kann man die NAXOS Music Library Jazz nutzen?

In den Einrichtungen der Stadtbibliothek Stuttgart: Hier steht Ihnen die NAXOS Music Library Jazz kostenlos zur Verfügung.

Außerhalb der Stadtbibliothek Stuttgart: Sie benötigen einen gültigen Leseausweis der Stadtbibliothek Stuttgart: bitte geben Sie in dem Anmeldeformular für die NAXOS Music Library Jazz Ihre Bibliotheksausweis-Nummer und als Passwort Ihr Geburtsdatum ein (tt.mm.jjjj)

Bitte beachten Sie, dass nur eine begrenzte Anzahl an Lizenzen zur Verfügung steht. Sollten Sie einmal keinen Zugang zur NAXOS Music Library Jazz erhalten, können Sie davon ausgehen, dass alle Plätze belegt sind. Bitte versuchen Sie es in diesem Falle zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Logout: Bitte klicken Sie nach Beendigung Ihrer Nutzung der NAXOS Music Library Jazz immer auf Logout, um den Zugriff für andere Hörer nicht länger als nötig zu blockieren.

Zur NAXOS Music Library Jazz
 
 
Viele neue Podcasts
 

Hören Sie doch mal rein!

Michael Speer liest "Bel Ami" von Maupassant
In der Reihe Jahreszeiten-Lesung Winter

Rudolf Guckelsberger liest "Nussknacker und Mausekönig" von E.T.A. Hoffmann

Auf Russisch: "Märchen vom goldenen Hahn" von A. S. Puschkin, gelesen von Lawrentij Sorokin
Eine Kooperation mit der Nowosibirsker Gebietsbibliothek im Rahmen des Russlandjahres

Staatstrojaner - Wenn der Staat heimlich in Deinen Computer einbricht, Vortrag von Stefan Schlott, Chaos Computer Club

Anonym im Netz mit Tor
Im Rahmen der Reihe "Meine Daten", in Zusammenarbeit mit dem Chaos Computer Club

Frauen und Videospiele - Geschichte und Rolle der Frau, Vortrag von
Daniel Vetter

Philosophie: Das Gehirn als Erbe der Seele, Vortrag von Thomas Fuchs

 
 
RegioTV-Beitrag über Cryptoparty
 

Am 8. Februar war RegioTV bei der Cryptoparty des Chaos Computer Clubs in der Stadtbibliothek am Mailänder Platz:

Cryptopartys sind öffentliche Treffen für Kryptographie-Interessierte. Ziel ist es, sich gegenseitig grundlegende Verschlüsselungs- und Verschleierungstechniken beizubringen. Bei dieser Cryptoparty hatten die Teilnehmer die Möglichkeit, sich mit Mitgliedern des Chaos Computer Clubs Stuttgart über Kryptographie im Alltag - wie E-Mail Verschlüsselung und sicheres Surfen - auszutauschen. An mehreren Stationen konnten praktische Erfahrungen im Verschlüsseln gesammelt werden.

In Zusammenarbeit mit dem Chaos Computer Club Stuttgart

Hier geht es zum Beitrag von RegioTV

 
 
EC-Kartenzahlung in 7 Stadtteilbibliotheken
 

In den Stadtteilbibliotheken Feuerbach, Ost, Weilimdorf und Vaihingen wurden nun ebenfalls EC-Karten-Terminals eingerichtet. Zusammen mit Cannstatt, Zuffenhausen und Degerloch ist die EC-Kartenzahlung nun in 7 Stadtteilbibliotheken für unsere Kunden möglich.
 
 
Sommer in der Bibliothek am Mailänder Platz
 


Jetzt schon an den Sommer denken:

Von Juni bis August 2014 hat das Café LesBar von 10 bis 20 Uhr geöffnet - außer wenn eine Abendveranstaltung im Café auf dem Programm steht.

Außerdem kann man gespannt sein - auf das neue Mobiliar auf der Dachterrasse.
 
 
Veranstaltungs-Tipps
 

Noch bis zum 26. März ist in der Zentralen Kinderbibliothek am Mailänder Platz die Ausstellung "Uuaarrgh! Mich gruselt's so!" zu sehen.

Wovor hast du Angst? Wovor bist du schon davon gerannt? Warst du schon mal alleine zu Hause? Stuttgarter Grundschulkinder haben ihre ganz persönlichen Antworten gefunden.

Diese Ausstellung entstand im Vorfeld der Kinder- und Jugendbuchwochen, die noch bis zum 23. Februar Ausstellungen und Veranstaltungen im Treffpunkt Rotebühlplatz und in den Kinderbibliotheken anbieten.


Veranstaltungsprogramm der Zentralen Kinderbibliothek am Mailänder Platz

In der Stadtbibliothek am Mailänder Platz geht es am 20. Februar um das "Einwanderungsland Deutschland". Das Gespräch mit Daniela Kaya, Dietrich Thränhardt und Andreas Wojcik moderiert Karl-Heinz Meier-Braun von SWR International.

Lesungen mit Jens Steiner, Philipp Schönthaler und Andreas Neeser stehen auf dem Programm sowie ein Lesemarathon am 18. März mit zahlreichen Thaddäus-Troll-Preisträgern.

Außerdem wird das 100. Marbacher Spurenheft vorgestellt, das sich dem Besuch von Sartre in Stammheim widmet.

Michael Erath spricht auf Einladung des ChaosComputerClubs Stuttgart über die Bedeutung des Urheberrechts im Internet und im Alltag.

Veranstaltungsprogramm der Stadtbibliothek am Mailänder Platz

In der Stadtteilbibliothek Bad Cannstatt liest Wolfgang Schorlau aus Denglers neuesten Fall und in der Stadtteilbibliothek Neugereut liest Elisabeth Kabatek aus ihrem neuen Roman "Ein Häusle in Cornwall".

Bei den KinderKrimiWochen 2014 liest Fabian Lenk aus seiner Krimi-Reihe "Die Zeitdetektive" in mehreren Stadtteilbibliotheken und auch sonst werden Aktionen rund um Kinderkrimis angeboten.

Veranstaltungsprogramm der Stadtteilbibliotheken



Uaarrgh! Mich gruselt's so!
Ausstellung in der Kinderbibliothek
 
 
Orientierung im Netz
 


Folge 1


92 Prozent der Internetnutzer in Deutschland verwenden in der Regel Google als Einstieg in die Internetrecherche, meldete ZEIT ONLINE im August 2013. Google ist damit nach wie vor der
"Platzhirsch" in der Internetlandschaft - und dies obwohl wir allzu oft über die allzu langen Trefferlisten seufzen und erst einmal sondieren müssen, welche der von Google gelisteten Webseiten wirklich zuverlässige und für uns relevante Informationen bieten.

Doch es geht auch anders. Möchten Sie beispielsweise herausfinden, ob es ein spezielles Portal für aktuelle Länder- und Reiseinformationen gibt? Oder eine Möglichkeit, ähnliche Websites wie die der Stiftung Warentest zu finden? Oder eine Suchmaschine, die vertrauenswürdige Internetquellen zum Thema Medizin und Gesundheit erschließt?

Für diese und ähnliche Fragen möchten wir Ihnen in den kommenden Newslettern in loser Folge Übersichten und Verzeichnisse vorstellen, die bei der Suche nach dem richtigen "Rechercheinstrument" weiterhelfen und für Orientierung im Netzdschungel sorgen.

Orientierung im Netz - Folge 1 (PDF)

 
Impressum
Landeshauptstadt Stuttgart Stadtbibliothek Stuttgart
Mailänder Platz 1
70173 Stuttgart
Ansprechpartner: Meike Jung (Öffentlichkeitsarbeit Stadtbibliothek)
Tel.: 0711/216-96509
E-Mail: stadtbibliothek.oeffentlichkeitsarbeit@stuttgart.de
© Landeshauptstadt Stuttgart