Kursaal Bad Cannstatt

Seit Oktober 2013 sind die Säle im Kursaal Bad Cannstatt gern gebuchte Veranstaltungsorte, die jedem Event einen eigenen Charme verleihen. Aufwendig und mit dem Blick für Ästhetik und Funktionalität renoviert, mit modernster Technik ausgerüstet, barrierefrei gestaltet und mit 85 Parkmöglichkeiten in einer neu gebauten Tiefgarage

Ja-Wort im Großen Kursaal

Mit seiner architektonischen Finesse und dem bezaubernden Exterieur bietet der Große Kursaal die perfekte Kulisse für den schönsten Tag des Lebens. In Saalabschnitt 2 finden ca. 80- 90 Gäste für die standesamtliche Trauung Sitzmöglichkeiten. Die Räumlichkeiten können zusätzlich für eine anschließende Feier nach der standesamtlichen Zeremonie gemietet werden. Je nach Bestuhlungsvariante finden bis zu 500 Gäste im gesamten Großen Kursaal Platz.

Kursaal Innenraum (Großansicht)Der Innenraum des Kursaals bietet Platz für bis zu 500 Gäste. Foto: Stadt Stuttgart


Kursaal Außenansicht (Kopie)Auch rund um den Kursaal gibt es ein schönes Ambiente für die Hochzeit. Foto: Stadt Stuttgart

Ja-Wort im Kleinen Kursaal

Den Kleinen Kursaal erbaute Albert Eitel 1907 bis 1909 im Jugendstil. Von 1976 bis 1977 wurde er saniert. Im historischen Ambiente des Kleinen Kursaals kann man sich das "Ja-Wort" geben. Bis zu 220 Gäste finden im Kleinen Kursaal Sitzmöglichkeiten. Im Anschluss an die standesamtliche Zeremonie kann der Kursaal auch für die Feierlichkeiten gemietet werden.

Kleiner Kursaal Bad CannstattBis zu 220 Gäste haben im Kleinen Kursaal Platz. Foto: Stadt Stuttgart

Weitere Informationen

Wenn Sie im Großen oder Kleinen Kursaal heiraten möchten oder eine Lebenspartnerschaft begründen möchten, wenden Sie sich bitte an das Standesamt Stuttgart-Bad Cannstatt.

Anmietung der Räumlichkeiten
Um die Räumlichkeiten für anschließende Feierlichkeiten anzumieten, setzen Sie sich bitte mit dem Kursaal- Team des Bezirksamtsl Bad Cannstatt  in Verbindung.

Exposé 2014 zum Kursaal Bad Cannstatt (PDF)

Noch mehr Infos und Bilder zum Gebäude: