22 günstige Wohnungen für ältere Menschen

Die Stuttgarter Wohnungs- und Städtebaugesellschaft (SWSG) hatte im Juni 2014 mit dem Bau von 22 Seniorenwohnung in Stuttgart-Ost begonnen - im Mai 2016 ziehen die Mieter ein.

Anfang August 2014 startete die SWSG mit dem Rohbau. Das Gebäude wurde 2016 werden.

Die Mieter der neuen Wohnungen zahlen dank öffentlicher Förderung und des preisbewussten Bauens der SWSG eine besonders niedrige Miete: drei Euro weniger als die ortsübliche Vergleichsmiete und damit um rund ein Drittel preiswerter als im vergleichbaren freien Wohnungsbau.

Der Neubau unterschreitet die strengen und teuren energetischen Voraussetzungen der EnEV 2009 deutlich und erfüllt zahlreiche zusätzliche Lärmschutz- und Belüftungs-Auflagen.

Die 22 Zwei-Zimmer-Wohnungen sind im Wesentlichen alle zur ruhigen Gartenseite orientiert. Die Zuschnitte reichen von 45 bis 67 Quadratmeter je Wohnung. Insgesamt entstehen rund 1100 Quadratmeter Wohnfläche. Von den 22 Wohnungen - ohnehin alle barrierefrei - erfüllen vier Wohnungen zusätzlich das Kriterium "rollstuhlgerecht".

22 günstige Wohnungen für ältere MenschenVergrößern
SWSG baut im Osten Wohnungen für ältere Menschen. Foto: SWSG

Kenndaten

Bauherr: SWSG
Baubeginn: Juni 2014
Bauende: Frühjahr 2016
Investitionskosten: 2,8 Millionen Euro