Umgang mit digitalen Medien

Die Gegenwart junger Menschen ist durch eine große Vielzahl von Medien geprägt. Im Internet finden sich aber auch problematische Inhalte, die besonders auf Jugendliche verstörend wirken können. Sie können sich unverhofft Computerviren einfangen, ihre persönlichen Daten können unbemerkt ausgelesen werden und bei Einkäufen und Downloads müssen sie besonders achtsam sein. Hierbei sind neben den Eltern alle Akteure gefordert, die mit jungen Menschen im Kontakt stehen. Kinder in ihrem Selbstbewusstsein stärken und ihnen Kraft geben, sich im Fall der Fälle zu wehren.

Kind vor ComputerCopyright: www.fotolia.de


Ich im Web - Selbstdarstellung Jugendlicher im Internet

Mit einem Theaterstück und einer Fragerunde mit der Polizei sollen Jugendliche über die eigene Darstellung im Internet zum Nachdenken angeregt werden.

Mädchen schauen auf ihre Handys

Schülermediencoach

Die Qualifizierung zum Schülermediencoach richtet sich an Schüler, die danach als Ansprechpartner für ihre Mitschüler zur Verfügung stehen.

Schülermediencoach