Weißenburgpark

Der frühere Privatpark des Geheimrats Ernst von Sieglin wurde 1956 von der Stadt Stuttgart erworben. Zur Bundesgartenschau 1961 wurde der Park als öffentliche Grünanlage gestaltet.

Von der Aussichtsterrasse beim Teehaus hat man einen schönen Blick auf die Innenstadt. Der Weißenburgpark ist Teil einer Grünverbindung, die sich von der Hohenheimer Straße mit der Bopseranlage bis zum Wernhaldenwald beim Haigst hinaufzieht.

 
 

Mehr zum Thema

Schlagwörter