Parkanlage Alter Friedhof Feuerbach

Die Parkanlage Alter Friedhof Feuerbach liegt als zentrale Grünfläche im Herzen von Feuerbach. Sie wird im Süden von der Stuttgarter Straße, im Norden von der Burgenlandstraße und im Osten von der Linzer Straße begrenzt.

Der Alte Friedhof wurde 1619 angelegt. 1898/99 wurde der Alte Friedhof aufgehoben und 1915 in eine Parkanlage umgewandelt. Im Rahmen des Sanierungsprogramms Feuerbach wurde die Grünanlage durch das Garten-, Friedhofs- und Forstamt bis 2013 erneuert.

Die Parkanlage wird von einem Rundweg aus beigefarbenem Asphalt erschlossen, dem einzelne Sitzgruppen zugeordnet sind. Auf der großzügigen Rasenfläche wurde der wertvolle alte Baumbestand mit besonderen Bäumen und Gehölzen erhalten - unter anderem stehen hier ein mächtiger, ca. 80 Jahre alter Mammutbaum (Sequoiadendron giganteum), eine Paulownie sowie eine Stechpalme (Ilex aquifolium), .

Vorhandene Sandsteinmauern wurden aufwändig saniert. Noch brauchbare Mauerteile wurden erhalten, neue Sandsteinelemente wurden in die Mauer eingefügt. Der Park ist seit der Sanierung mit einer breiten Treppenanlage mit der Stuttgarter Straße verbunden. Oberhalb der Mauer entstand eine großzügige Platzfläche mit Sitzbänken, Pflanzbeeten und einer großen Stahl-Holz-Pergola, die eine neue Raumkante des Parks bildet. Von dieser Plattform hat der Besucher einen schönen Blick auf die obere Stuttgarter Straße.

Der vorhandene Spielplatz wurde komplett erneuert. Der große Wasserspielbereich mit Einbauten wie Rinnen und Matschtischen ist für Kinder besonders in den heißen Sommermonaten sehr attraktiv. Das Spielangebot wurde durch diverse Spielgeräte aufgewertet.

 
 

Mehr zum Thema

Schlagwörter