Baugemeinschaften in Stuttgart
  •  

Grundsteinlegung Olga-Areal

Am 5. April 2017 fand die gemeinsame Grundsteinlegung aller Bauherren für das neue Stadtquartier im Olga-Areal im Stuttgarter Westen im Beisein von Oberbürgermeister Fritz Kuhn und Bezirksvorsteher Reinhard Möhrle mit über 200 Gästen statt.
Grundsteinlegung Olga-ArealGemeinsam mit Bauherren und Baugemeinschaften wurde symbolisch der Grundstein für das neue Olga-Areal gelegt. Foto: Michael Kunert, Stadt Stuttgart
Auch die Baugemeinschaften im Olga-Areal waren vertreten. Die sechs Gruppen Olga07, Go West, Baulöwen, stattHaus, derBaukasten und MaxAcht haben inzwischen ihre Grundstücke im Baufeld 2 erworben und werden in den nächsten Wochen mit dem gemeinsamen Bau ihrer Tiefgarage beginnen, bevor jede Gruppe dann ihr eigenes Haus bauen kann. Auch die Baugemeinschaft Im Westen was Neues hat bereits Ihr Grundstück im Baufeld 3 erworben und beginnt bald - gemeinsam mit dem Siedlungswerk - den Bau der Tiefgarage. Mit der Fertigstellung der Baugemeinschaftsprojekte und dem Einzug ist je nach Projektverlauf in der zweiten Jahreshälfte 2018 zu rechnen.
Baustelle Olga-ArealDas Areal umfasst rund 16.400 Quadratmeter und ist damit eine der größten Entwicklungsflächen der Stadt. Foto: Michael Kunert, Stadt Stuttgart

Donnerstag, 13.04.2017

Verwandte Themen