Landwirtschaft

Die knapp 200 in Stuttgart ansässigen Landwirte übernehmen für eine sehr große Stadtfläche von etwa 2.500 ha. Verantwortung.
Damit tragen sie maßgeblich zur Landschaftspflege, zum Erhalt der Kulturlandschaft und der Naherholungsqualität bei. Darüber hinaus sind sie durch die Hofläden sowie die Präsenz auf den zahlreichen Wochenmärkten in den Stadtbezirken ein wesentlicher Baustein der Nahversorgung der Menschen vor Ort.

In unserem dicht besiedelten Stadtgebiet ist der Boden ein knappes und wertvolles Gut und es kommt immer wieder zu Konflikten zwischen verschiedenen Nutzungen. Somit sind die Bedingungen, um in Stuttgart erfolgreich landwirtschaftlich tätig zu sein, eine Herausforderung.

Die Wirtschaftsförderung steht Stuttgarter Landwirten gerne als Ansprechpartner und "Kümmerer" für Belange, die die Stadt Stuttgart betreffen zur Seite in Form einer "freiwilligen Aufgabe". Das Liegenschaftsamt bleibt weiterhin der Ansprechpartner für alle hoheitlichen Aufgaben.

Weitere Informationen: