Einrichtung Ganztagesschule an der Raitelsberggrundschule

Projektbeschreibung:

Die Raitelsberggrundschule wurde zur Ganztagesschule ausgebaut. Hierzu wurde an der Schule eine Mensa für die Ausgabe von bis zu 200 Essen im Dreischichtbetrieb eingerichtet, die gleichzeitig als Versammlungsstätte für die Schule genutzt werden kann. Für den Ganztagesbetrieb wurden Bewegungsangebote ergänzt, der Gebäudebestand umstrukturiert und durch Anbauten ergänzt. Die Anbauten erweitern den Speisebereich um ca. 50 m² und ergänzen diesen um eine Terrasse nach Süden, sowie neue, behindertengerechte und überdachte Zugangsbereiche. Umgebaute Toilettenanlagen und der eingefügte Aufzug ermöglichen die Inklusion körperbehinderter Schüler.
Eine weitere Aufwertung erfolgte durch eine umfassende Neugestaltung und Sanierung der Außenanlagen.
Parallel wurden im Rahmen laufender Bauunterhaltsmaßnahmen die Fassade, die Fenster und die WC-Anlagen saniert, sowie die Verbesserung des Brandschutzes fortgeführt.


Projektdaten:

  • Standort / Adresse: Röntgenstraße 5, 70190 Stuttgart-Ost
  • Angabe zur Projektgröße: Ganztagesbereich: ges. 964m² Umstrukturierung im Bestand 589m², Allgemeiner Unterrichtsbereich: 375m²
  • Bauherr: Landeshauptstadt Stuttgart, Referat Kultur, Bildung und Sport, Schulverwaltungsamt, vertreten durch Technisches Referat, Hochbauamt
  • Projektleitung: Landeshauptstadt Stuttgart, Technisches Referat, Hochbauamt
  • Projektsteuerung: Landeshauptstadt Stuttgart, Technisches Referat, Hochbauamt
  • Architekt / Planer: Bodamer Faber Architekten, BDA
  • Baustart: Juni 2014
  • Bauende: September 2015
  • Nutzung: Grundschule
  • Kosten: 2,8 Mio. €

Ganztagesschule an der RaitelsberggrundschuleVergrößern
© Andreas Körner, Stuttgart
Ganztagesschule an der RaitelsberggrundschuleVergrößern
© Andreas Körner, Stuttgart
Ganztagesschule an der RaitelsberggrundschuleVergrößern
© Andreas Körner, Stuttgart
Ganztagesschule an der RaitelsberggrundschuleVergrößern
© Andreas Körner, Stuttgart
Ganztagesschule an der RaitelsberggrundschuleVergrößern
© Landeshauptstadt Stuttgart, Stadtmessungsamt