Informationen zu den Einwohnerversammlungen

Einwohnerversammlungen bieten die Chance, dass wichtige Themen und Projekte eines Stadtbezirks zwischen der Stadtverwaltung und den Bürgerinnen und Bürgern diskutiert werden können.

Die Einwohnerversammlungen dienen der Erörterung wichtiger Angelegenheiten der Landeshauptstadt Stuttgart, des Stadtbezirks sowie der sich aus der räumlichen Nachbarschaft zu angrenzenden Stadtbezirken und Umlandgemeinden ergebenden Probleme. Sie sollen das Interesse an den Aufgaben der Stadt fördern und Gelegenheit bieten, Vorschläge zu machen und Anregungen zu machen. Außerdem können der Oberbürgermeister, die Bürgermeisterin und Bürgermeister sowie die Bezirksvorsteherinnen und Bezirksvorsteher so mit den Menschen vor Ort in einen Dialog treten und auf deren Ideen und Fragen direkt eingehen.

Ablauf der Einwohnerversammlungen

Nachdem der Bezirksvorsteher oder die Bezirksvorsteherin die Einwohnerversammlung eröffnet hat, spricht der Oberbürgermeister über aktuelle Angelegenheiten und Veränderungen der Stadt sowie des jeweiligen Stadtbezirks. In der anschließenden Aussprache kommen die Einwohnerinnen und Einwohner des Stadtbezirks zu Wort und können ihre Anliegen vorbringen. Anliegen, die nicht hinreichend geklärt werden können, beantwortet das zuständige Referat oder Amt schriftlich.

Übrigens: Fragen, die Sie auf einer Einwohnerversammlung stellen möchten, können Sie schon einige Wochen vor dem Termin online auf dem städtischen Beteiligungsportal unter www.stuttgart-meine-stadt.de einstellen.

Einwohnerversammlungen im Jahr 2018

Termin Stadtbezirk Ort und Informationen
 05.03.2018  Wangen  Turn- und Versammlungshalle,
 Hedelfinger Straße 9
 Mehr Infos zur Einwohnerversammlung
 07.05.2018  Plieningen  Turn- und Versammlungshalle
 Paracelsusstraße 44
 Mehr Infos zur Einwohnerversammlung
 23.07.2018  Botnang  Turn- und Versammlungshalle
 Schumannstraße 8
 Mehr Infos zur Einwohnerversammlung
 19.11.2018  Stuttgart-Ost  Turn- und Versammlungshalle
 Schönbühlstraße 90
 Mehr Infos zur Einwohnerversammlung

Änderungen des Veranstaltungsortes bleiben vorbehalten.

Einlass in die Räumlichkeiten ist bei jeder Einwohnerversammlung ab 17.30 Uhr. Die Einwohnerversammlungen selbst beginnen um 19 Uhr.

Über die Einwohnerversammlungen wird in den städtischen Medien berichtet:
Etwa alle sechs bis sieben Jahre gibt es in jedem Stadtbezirk eine Einwohnerversammlung.