Oskar-Schlemmer-Preis

Mit dem Oskar-Schlemmer-Preis sollen bildende Künstlerinnen oder Künstler mit Landesbezug ausgezeichnet werden, die in der aktuellen Kunst wichtige Impulse setzen, die bereits internationale Anerkennung gefunden haben und von denen eine kontinuierliche, künstlerische Weiterentwicklung zu erwarten ist. Er ist mit 25.000 Euro dotiert und mit einer Preisträgerausstellung verbunden. Der Preis wurde 2014 zum ersten Mal verliehen.

Weitere Informationen

 
 

Mehr zum Thema