Trägerprofil: Kolping-Bildungswerk-Württemberg e.V.

Das Kolping Bildungswerk Württemberg e.V. (KBW) ist mit durchschnittlich 10.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern im Jahr ein bedeutender Anbieter der Aus- und Weiterbildung in Baden-Württemberg. An 15 Standorten in Baden-Württemberg präsentieren wir ein breites Angebot- vom Tageskurs bis zu mehrjährigen Qualifizierung. Das Angebot reicht von Schulabschlüssen auf dem ersten und zweiten Bildungsweg über berufsbezogene Sozialarbeit, schulische Berufsausbildungen und Ausbildungen im dualen System bis hin zur allgemeinen und beruflichen Weiterbildung.
Was vor mehr als 40 Jahren mit einigen nebenamtlich Tätigen begann, ist heute ein modernes und leistungsfähiges Bildungsunternehmen mit über 600 angestellten Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.

Ein Großteil der aktuellen Bildungsangebote des Kolping-Bildungswerks richtet sich an Jugendliche ab 15, junge Erwachsene und Erwachsene. Im Sinne einer lebensbegleitenden Bildung ohne Brüche wurde die Bereiche Kindertageseinrichtungen und Sekundarstufe 1 in den letzten Jahren entwickelt und kontinuierlich ausgebaut.



Leitbild des Trägers

Das Kolping Bildungswerk Württemberg e.V. orientiert sich in seiner Arbeit am Beispiel Adolph Kolpings und am christlichen Menschen- und Weltbild. Dabei bilden insbesondere die Werte Personalität, Subsidiarität, Solidarität, Gemeinwohl sowie Nachhaltigkeit das Fundament unserer Arbeit.
Wir verstehen Bildung als einen den ganzen Menschen umfassenden lebensbegleitenden Prozess. Jeder Einzelne soll entsprechend seiner Fähigkeiten gefördert werden und die Möglichkeit zur persönlichen Weiterentwicklung erhalten. Ebenso wollen wir entsprechend unserer Leistungsfähigkeit und Kompetenz an der Entwicklung unserer Gesellschaft in Bildungs- und Erziehungsfragen mitwirken. Bei unseren Aktivitäten sind uns die Qualität der Angebote, die Zufriedenheit von Kunden und Mitarbeiter und die Nachhaltigkeit unserer Angebote wichtig.



Pädagogisches Grundkonzept der Kindertageseinrichtungen

Das pädagogische Grundkonzept der Kolping-Kitas basiert auf dem Leitbild des KBW und der Umsetzung des Orientierungsplans für Bildung und Erziehung. Hinzu kommen bei jeder Einrichtung sozialraum- und strukturspezifische Schwerpunkte.
Ziel des Trägers ist es, Kinder individuell und stärkenorientiert zu fördern und den Dialog mit den Eltern, die wir als die Erziehungsexperten für ihr Kind betrachten, zu einer Erziehungspartnerschaft zu entwickeln.