Trägerprofil: Kolping-Kita gGmbH

Die Kolping-Kita gGmbH ist ein Unternehmen des Kolping-Bildungswerk Württemberg e.V.. Basierend auf dem Grundsatz des lebenslangen Lernens hat das Kolping-Bildungswerk Württemberg e.V. in den letzten Jahren den Bereich der Frühpädagogik aufgegriffen und kontinuierlich ausgebaut. Die Kolping-Kita gGmbH betreut alle Kolping-Kitas mit einem eigenen Fachbereich. Dieser profitiert durch viele Synergien mit anderen Bereichen des Kolping-Bildungswerks Württemberg e.V.

Kolping-Pädagogik

Alle Kolping-Kitas arbeiten nach den UN-Menschenrechtskonventionen, dem Bildungs- und Orientierungsplan für Baden-Württemberg und nach der Kolping-Pädagogik. Die Kolping-Pädagogik findet Ihren Ursprung in dem Leitbild des Kolping-Bildungswerks Württemberg e.V.. Adolph Kolping sah Bildung als einen "dynamischen, nie abgeschlossenen Prozess, in dem der Mensch sich in Auseinandersetzung mit seinem sozialen Umfeld ein Bild von der Welt macht".

In der Übertragung auf heute durch Prof. Dr. mult. Fthenakis bedeutet dies, dass wir in unseren Kitas mit dem ko-konstruktiven Ansatz arbeiten. Dieser ermöglicht es den Kindern in der Interaktion mit den Fachkräften und den anderen Kindern sich die Welt auf viele unterschiedliche Arten anzueignen, Bedeutungen miteinander zu teilen, Probleme auf vielfältige Weise zu lösen und Ideen auszutauschen und das Verständnis dafür gemeinsam zu vertiefen.

Spezifische Hauskonzeptionen

In der Pädagogik gilt der Raum als dritter Erzieher. Dem tragen wir durch die spezifischen Hauskonzeptionen Rechnung. Jedes Haus, jede Einrichtung bringt andere räumliche Voraussetzungen mit sich. Die Hauskonzepte werden entwickelt, um die Vorgaben, Möglichkeiten und Stärken des Sozialraumes, der vorhandenen Räume, sowie des gesamten pädagogischen Teams optimal miteinzubinden.
Diese Hauskonzepte sind, wie der Bildungsprozess auch, nie vollendet und immer in Bewegung. Dies ist beabsichtigt, damit wir die aktuellen Bedürfnisse und Interessen der Kinder adäquat einbeziehen können, denn dies ist unser oberstes Ziel.