Gutachten zur Frage der Prüfungsfähigkeit

Entsprechend der aktuellen Änderung des Gesetzes über den öffentlichen Gesundheitsdienst (ÖGDG) erfolgt die Durchführung ärztlicher Untersuchungen zur Beurteilung der Prüfungsfähigkeit seit dem 1. Januar 2016 grundsätzlich nur noch durch geeignete niedergelassene oder andere approbierte Ärztinnen und Ärzte.
Ein amtsärztliches Attest über die Beurteilung der Prüfungsfähigkeit kann nur noch in durch das zuständige Prüfungsamt begründeten Einzelfällen für die Studiengänge Jura, Medizin, Pharmazie, Verwaltung u.a. verlangt werden.

Voraussetzungen für eine Untersuchung am Gesundheitsamt Stuttgart:

Eine telefonische Terminvereinbarung mit dem Amtsärztlicher Dienst - Auskunft und Anmeldung  ist erforderlich.


Das amtsärztliche Zeugnis ist gebührenpflichtig, unabhängig vom Ergebnis. Bitte bringen Sie nachfolgenden Vordruck (Kenntnisnahme der Gebührenpflicht) unterschrieben zur Untersuchung mit. Amtsärztliches Gutachten zur Prüfungsfähigkeit - Gebühren (PDF)