Interim-Pestalozzischule für die Entwicklung des Campus-Vaihingen

Projektbeschreibung:

Die Pestalozzischule, das Hegel-Gymnasium und die Robert-Koch-Realschule sollen in naher Zukunft zu einem schulischen "Gesamt-Campus Vaihingen" heranwachsen.

Während der auf zehn Jahre prognostizierten Neu- und Umbauzeit des Campus, sollen alle drei Schulen schrittweise in das Interimsgebäude auf dem Parkplatz der Pestalozzischule ausgelagert werden.

Aufgrund der langen Standzeit ist dies kein herkömmliches "Interimsgebäude", sondern ein Systembau der alle regulären Auflagen der EnEV, EEWärmeG, Brandschutz etc. erfüllen muss.

Projektdaten:

  • Standort / Adresse: Krehlstraße 60, 70565 Stuttgart-Vaihingen
  • Angabe zur Projektgröße: 16 Klassenzimmer, Lehrerzimmer, Differenzierungsflächen, insg. ca. 2200m² BGF, ca. 1900m² NF
  • Bauherr: Landeshauptstadt Stuttgart, Referat Kultur, Bildung und Sport, Schulverwaltungsamt, vertreten durch Technisches Referat, Hochbauamt
  • Projektleitung:    Landeshauptstadt Stuttgart, Technisches Referat, Hochbauamt
  • Projektsteuerung: Landeshauptstadt Stuttgart, Technisches Referat, Hochbauamt
  • Architekt / Planer: Birk Heilmeyer und Frenzel Gesellschaft von Architekten mbH
  • Baustart: 01/2016
  • Bauende: 10/2016
  • Nutzung: Schulhaus 11/2016
  • Kosten: rd. 6,5 Mio. Euro inkl. Abriss der bestehenden Pavillons

Pestalozzischule Campus VaihingenVergrößern
© HENNING KOEPKE FOTOGRAFIE, München
Pestalozzischule Campus VaihingenVergrößern
© HENNING KOEPKE FOTOGRAFIE, München
Pestalozzischule Campus VaihingenVergrößern
© HENNING KOEPKE FOTOGRAFIE, München
Pestalozzischule Campus VaihingenVergrößern
© HENNING KOEPKE FOTOGRAFIE, München
Pestalozzischule Campus VaihingenVergrößern
© HENNING KOEPKE FOTOGRAFIE, München
 

Schlagwörter