Ausschreibung Juli 2015

Eigentumswohnungen mit Grundstücksverbilligung bis zu 46.700 Euro, gefördert im Programm Preiswertes Wohneigentum nach dem Stuttgarter Innenentwicklungsmodell.

Die Epple Projekt GmbH setzt als zweiter Bauträger Eigentumswohnungen nach dem Stuttgarter Innenentwicklungsmodell (SIM) um. In Stuttgart-Nord entstehen auf dem sogenannten Azenberg-Areal im Bereich Seestraße, Relenbergstraße, Wiederholdstraße sieben Mehrfamilienhäuser mit 115 Eigentumswohnungen. Davon werden elf Eigentumswohnungen im städtischen Programm Preiswertes Wohneigentum gefördert.

 
Welches Bauvorhaben ist geplant?

Im Bereich Seestraße, Relenbergstraße und Wiederholdstraße in Stuttgart-Nord werden als Projekt Villengarten unter anderem elf geförderte Eigentumswohnungen gebaut, die sich auf sieben Häuser verteilen. Es handelt sich um 3- bis 5-Zimmerwohnungen mit einer Wohnfläche von ca. 82 m² bis ca. 132 m². Die Wohnungen verfügen je nach Lage im Haus über einen Gartenanteil, Terrasse oder Loggia. Zu jeder Wohnung gehört ein Abstellraum im Untergeschoss. Auf Wunsch kann ein Tiefgaragenstellplatz erworben werden.

Die Häuser werden im Energiestandard KfW-Effizienzhaus 70 nach der Energieeinsparverordnung 2014 errichtet. Der Energieausweis ist in Planung. Mit dem Bau ist im Frühjahr 2015 begonnen worden. Die Fertigstellung ist voraussichtlich Ende 2016.

Die Eigentumswohnungen kosten unverbilligt zwischen 432.370 Euro und 698.350 Euro. Die voraussichtliche Verbilligung beträgt bei höchster Verbilligungsstufe und beispielsweise 2 Kindern zwischen rund 29.740 Euro und 46.700 Euro. Die Grundstücksanteile der Eigentumswohnungen werden auf der Grundlage der Bestimmungen des SIM verbilligt. Die Höhe der Grundstücksverbilligung ist vom jeweiligen Haushaltseinkommen und der Haushaltsgröße abhängig.
 

Wer kann Preiswertes Wohneigentum erwerben?

Kaufberechtigt sind Ehepaare, auf Dauer angelegte Lebensgemeinschaften und eingetragene Lebenspartnerschaften sowie Alleinerziehende jeweils mit mindestens 1 Kind unter 18 Jahren. Nach den städtischen Richtlinien ist die Höhe der Grundstücksverbilligung vom Einkommen und der Anzahl der Kinder abhängig.

Wo erhalte ich weitere Informationen?

Unter Publikationen haben wir das Exposé der Eigentumswohnungen im Programm Preiswertes Wohneigentum und die Preisliste des Bauträgers für Sie zusammengestellt.

Sie können diese Unterlagen auch anfordern bei:

Amt für Liegenschaften und Wohnen:
Telefon 0711 216-91369,
E-Mail: wohnbaufoerderung@stuttgart.de

oder

Bauträger & Vertrieb:
Epple Projekt GmbH, Vangerowstraße 2, 69115 Heidelberg
Ansprechpartner: Herr Sauer, Telefon 06221 9710-12
E-Mail: christian.sauer@eppleimmobilien.de
Verkaufsraum Villengarten, Wiederholdstraße 15, 70174 Stuttgart - Termine nach Vereinbarung.