Neubau einer Tageseinrichtung für Kinder, Kaindlstraße 2 in Stuttgart Büsnau

Projektbeschreibung:

Das bestehende Gebäude Kaindlstraße 2 wurde abgebrochen und durch einen zweigeschossigen Neubau ersetzt. 
Der 2-geschossige Neubau mit Flachdach und extensiver Dachbegrünung wurde parallel zur Kaindlstraße ausgeführt. Die Bauflucht des benachbarten Gemeindehauses und der bestehenden Kirche wurde aufgenommen.
Die Erschließung des Gebäudes erfolgt auf der Nordseite barrierefrei über einen großzügigen Vorplatz mit Sitzgelegenheit für wartende Eltern. Der Gartenbereich wird mit niedrigen Hecken in kleine Spielräume gegliedert.
Ein Steg führt vom 1.Obergeschoss zur Spielplattform und Fluchttreppe in den Garten.

Projektdaten:

  • Standort / Adresse: Kaindlstraße 2, 70569 Stuttgart-Büsnau
  • Angabe zur Projektgröße: Netto-Grundfläche 661 m², Brutto Rauminhalt 2.586 m³
  • Bauherr: Landeshauptstadt Stuttgart, Referat Wirtschaft, Finanzen und Beteiligungen, Amt für Liegenschaften und Wohnen, vertreten durch Technisches Referat, Hochbauamt
  • Projektleitung: Landeshauptstadt Stuttgart, Technisches Referat, Hochbauamt
  • Projektsteuerung: Landeshauptstadt Stuttgart, Technisches Referat, Hochbauamt
  • Architekt / Planer: Günter Hermann Architekten, Sophienstraße 17, 70178 Stuttgart
  • Baustart: September 2013
  • Bauende: Juli 2015
  • Nutzung: Tageseinrichtung für Kinder mit 3 Gruppen mit 50 Plätzen von 0 bis 3 Jahre
  • Kosten: 2.29 Mio. €

Tageseinrichtung Kaindlstr. 2 BüsnauVergrößern
© Gericke Gestalter, Waiblingen
Tageseinrichtung Kaindlstr. 2 BüsnauVergrößern
© Gericke Gestalter, Waiblingen
Tageseinrichtung Kaindlstr. 2 BüsnauVergrößern
© Gericke Gestalter, Waiblingen
Tageseinrichtung Kaindlstr. 2 BüsnauVergrößern
© Gericke Gestalter, Waiblingen
Tageseinrichtung Kaindlstr. 2 BüsnauVergrößern
© Gericke Gestalter, Waiblingen