Aufzüge für die Haltestelle Österreichischer Platz

Die Stuttgarter Straßenbahn AG baut die Stadtbahn-Haltestelle Österreichischer Platz barrierefrei aus. Zwei Aufzüge an der Südseite werden künftig den Zugang zu den Bahnsteigen wesentlich erleichtern. Davon profitieren insbesondere auch Senioren und Familien.

Beginn der Bauarbeiten war im Juni 2014. Im Februar 2016 ging der erste, im April 2016 der zweite Aufzug in Betrieb.

Die Zugänge an der Südseite der Haltestelle im Bereich des Verkehrsministeriums sind während der Bauzeit gesperrt.

Aufzüge für die Haltestelle Österreichischer Platz

Kenndaten

Bauherr: Stuttgarter Straßenbahn AG (SSB)
Koordination und Bauüberwachung: Tiefbauamt Stadt Stuttgart
Finanzierung: Land Baden-Württemberg und SSB
Baubeginn: Juni 2014
Bauende: Frühjahr 2016