Umwelt-Plakette: Informationen für Touristen und Pendler

Stuttgart ist Umweltzone. Das heißt, dass Ihr Auto eine grüne Umwelt-Plakette benötigt. Es dürfen nur noch Kraftfahrzeuge bestimmter Schadstoffgruppen ins Stadtgebiet Stuttgart fahren. Die zu hohe Feinstaub- und Stickstoffdioxidbelastung der Luft soll dadurch vermindert werden. Dies wird in Deutschland in sogenannten Umweltzonen umgesetzt.

Die Plaketten gelten in allen Umweltzonen in deutschen Städten; also nicht nur in Stuttgart, sondern z.B. auch in Berlin, Köln oder Hannover.

Auch Pendler und Touristen aus dem In- und Ausland benötigen für ihr Fahrzeug eine Umwelt-Plakette.

Unter welchen Voraussetzungen erhalten Sie eine Umweltplakette?

Fahrzeuge mit Fremdzündungsmotor (Benziner),

  • die im Ausland zugelassen sind, erhalten dann eine grüne Feinstaubplakette, wenn sie nach dem 31.12.1992 erstmals zugelassen worden sind.
  • die in der Bundesrepublik Deutschland zugelassen sind, erhalten generell eine grüne Feinstaubplakette.

Bei Fahrzeugen mit Selbstzündungsmotor (Diesel) wird unterschieden, ob sie im Ausland oder in Deutschland zugelassen sind
  • Fahrzeuge mit Selbstzündungsmotor, die im Ausland zugelassen sind, erhalten eine grüne Plakette bei einem zulässigen Gesamtgewicht bis 3,5 Tonnen, wenn sie nach dem 31.12.2005 zugelassen wurden. Bei einem Gesamtgewicht über 3,5 Tonnen erhalten diese Fahrzeuge eine Umweltplakette, wenn sie nach dem 30.9.2006 erstmals zugelassen wurden
  • Bei Fahrzeugen mit Selbstzündungsmotor (Diesel), die in Deutschland zugelassen sind, bedarf es einer individuellen Prüfung der Emissionsklassen der Fahrzeuge.


Wie erkenne ich Umweltzonen?

Umweltzonen werden mit einem rechteckigen Schild gekennzeichnet. In besonders gekennzeichneten Umweltzonen ist das Fahren mit einer Umwelt-Plakette dann erlaubt, wenn dies durch ein Zusatzschild ausgewiesen ist. Auf dem Zusatzschild ist die für die freie Fahrt benötigte Plakette abgebildet. In Stuttgart dürfen Sie nur mit einer grünen Umwelt-Plakette fahren
Umweltzone - Schilder


Pendler und Touristen aus Deutschland

Sie erhalten die Plakette bei der für Sie zuständigen Kraftfahrzeugzulassungsstelle beim Landratsamt bzw. Stadtkreis sowie bei allen HU- und ASU-Stellen. Außerdem können sie die Plakette online bestellen. Darüber hinaus bieten autorisierte KfZ-Werkstätten die Plaketten an (Kosten können abweichen und müssen dort erfragt werden). Sie können die Umwelt-Plakette auch hier online bestellen:

Umwelt-Plakette online bestellen


Fahrzeuge mit ausländischen Kennzeichen

Auch Fahrzeuge mit ausländischem Kennzeichen benötigen eine Plakette.

1. Sie können die Umweltplakette vor Reisebeginn per E-Mail oder Post beantragen:

Sie senden rechtzeitig (mindestens 10 Tage) vor Reiseantritt eine Kopie des Kfz-Scheins (bzw. der Zulassungsbescheinigung Teil I) per Post oder E-Mail an: Kfz-Zulassungs- und Führerscheinstelle Deutschland.

E-Mail: feinstaub@stuttgart.de

Wenn Sie eine Umwelt-Plakette bekommen, erhalten Sie diese sowie eine Zahlungsaufforderung per Post. Bitte verwenden Sie für die Zahlung die dafür vorgesehenen Vordrucke für Auslandsüberweisungen Ihres Bankinstituts und tragen die folgenden Daten ein:
IBAN: DE 28600501010002002408
BIC: SOLADEST
Bei Zahlungen aus der EURO-Zone fallen nur die üblichen Gebühren an. Bei Überweisungen aus anderen Ländern können diese davon abweichen und müssen beim jeweiligen Bankinstitut erfragt werden. Kann eine Plakette nicht zugeteilt werden, erfolgt darüber ebenfalls eine schriftliche Information; diese ist kostenfrei.

2. Sie können die Umweltplakette nach dem Grenzübertritt kaufen:
Nach Grenzübertritt erhalten Sie die Plaketten gegen Vorlage des Kfz-Scheins (bzw. der Zulassungsbescheinigung Teil I) beispielsweise bei den technischen Prüfstellen und autorisierten Kfz-Werkstätten (Kosten können abweichen und müssen dort erfragt werden).

In Stuttgart können Sie die Umwelt-Plaketten z.B. bei der Kfz-Zulassungsstelle der Landeshauptstadt Stuttgart kaufen.

Umwelt-Plaketten gibt es auch bei den technischen Prüfstellen in Stuttgart:


3. Sie können die Plakette online erwerben
Dieser Service wird jedoch nicht von der Stadt Stuttgart angeboten!

Über eine private Internetplattform können Plaketten auch aus dem Ausland online bestellt werden. Allerdings zu einem höheren Preis (9,90 Euro).
www.umwelt-plakette.de/de/home.html


Wo wird die Feinstaubplakette angebracht?

Die Feinstaubplakette wird bei den Fahrzeugen an der Windschutzscheibe innen angebracht. Die Sicht ist dann am wenigsten beeinträchtigt, wenn die Plakette rechts oben oder unten angeklebt wird.


Was passiert, wenn Sie ohne Umwelt-Plakette in Stuttgart fahren?

Wenn Sie ohne grüne Umwelt-Plakette in Stuttgart fahren, kostet die Ordnungswidrigkeit 80 Euro.

 

Schlagwörter