Ausgabe 03 Oktober 2015
Stuttgart-Logo
Wirtschaftsförderung Stuttgart
 
 
 

Liebe Leserinnen und Leser,

nach der Urlaubszeit, die hoffentlich einige erholsame und sonnige Tage für Sie bereit gehalten hat, starten wir mit "frischem Wind" in den Herbst, der mit vielfältigen Themen und Terminen aufwartet. Nachfolgend erhalten Sie eine Auswahl aktueller Veranstaltungen, Ereignisse und Informationen, die wir für Sie zusammengestellt haben.

Anfang Oktober präsentiert die städtische Wirtschaftsförderung den Wirtschaftsstandort Stuttgart auf der EXPO REAL in München, der internationalen Fachmesse für Gewerbeimmobilien und Investitionen. Wir freuen uns auf einen regen Austausch mit den Messebesuchern über attraktive Stadtentwicklungsprojekte sowie Investitionsmöglichkeiten in Stuttgart. International geht es am 8. Oktober mit dem Deutsch-Türkischen Tag der Wirtschaftsbegegnungen weiter, der bereits zum vierten Mal unter Mitwirkung der städtischen Wirtschaftsförderung stattfindet.

An den Panels wird u.a. der Minister für Finanzen und Wirtschaft des Landes Baden-Württemberg, Dr. Nils Schmid, teilnehmen. Es folgen zwei spannende Veranstaltungen, die ganz im Zeichen weiblicher Wirtschaftskompetenz stehen: Vom 15. bis 17. Oktober finden die Frauenwirtschaftstage mit dem Themenschwerpunkt "Vereinbarkeit von Familie und Beruf 4.0" statt. Am 14. November folgt der Feminess Business Kongress, der mit unserer Unterstützung erstmals in Stuttgart abgehalten wird. Und schließlich hat das Thema Medien in den kommenden Monaten Hochkonjunktur. Am 14. und 15. Oktober finden die Verleihung des Product Placement Awards sowie der ProPKo - Product Placement und Branded Entertainment Kongress statt. Es folgen die TEDx am 19. Oktober, der Stuttgarter Medienkongress am 17. November und das Mediensymposium der DHBW Stuttgart am 25. November.

Alle Veranstaltungen, auf die wir uns sehr freuen, werden gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Stuttgart umgesetzt. Ich hoffe, dass Sie mit diesem Newsletter gute Anregungen zu Veranstaltungen und interessante Informationen erhalten und wünsche Ihnen viel Spaß bei der Lektüre!

Herzliche Grüße
Ihre Ines Aufrecht
Leiterin der Wirtschaftsförderung
der Landeshauptstadt Stuttgart

 
 
  Inhaltsverzeichnis
  » 1. Unternehmen
  » 2. Immobilienwirtschaft
  » 3. Kreativwirtschaft
  » 4. Zwischennutzung
  » 5. Existenzgründung
  » 6. Stadtteilmanagement
  » 7. Landwirtschaft
  » 8. Service, Tipps & Publikationen
 
 
1. Unternehmen
 
 
 
07. - 08.10.2015: Ressourceneffizienz- und Kreislaufwirtschaftskongress Baden-Württemberg
Die Landesregierung lädt zum vierten Ressourceneffizienz- und Kreislaufwirtschaftskongress Baden-Württemberg in die Liederhalle Stuttgart ein. Hier diskutieren über 90 Entscheidungsträger aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik die aktuellsten Themen der Ressourceneffizienz und Kreislaufwirtschaft. Die Teilnahme ist kostenlos, die Zahl der Plätze begrenzt. Eine begleitende Ausstellung gibt Unternehmen und Akteuren die Möglichkeit zur Präsentation.
 
  http://www.ressourceneffizienzkongress.de  
Logo Ressourceneffizienz
 
 
08.10.2015: 4. Deutsch-Türkischer Tag der
Wirtschaftsbegegnungen

Bereits zum vierten Mal findet unter Mitwirkung der städtischen Wirtschaftsförderung der Deutsch-Türkische Tag der Wirtschafts-begegnungen statt. In Panels, an denen u.a. Dr. Nils Schmid, Minister für Finanzen und Wirtschaft, teilnimmt, werden die Wirtschaftsbeziehungen zwischen der Türkei und Baden-Württemberg sowie das Thema Fachkräftegewinnung und -sicherung erörtert. Beim anschließenden "Get-together" besteht die Möglichkeit zum vertiefenden Austausch und Networking. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung wird bis 5.10.2015 erbeten: Per E-Mail an zvm@stuttgart.ihk.de oder unter www.stuttgart.ihk.de/veranstaltungen, Veranstaltungsnummer 17579165.
 
  www.stuttgart.de/wirtschaftsbegegnungen  
Logo Deutsch-Türkischer Tag
 
 
08.10.2015: Kick-off zum Schulungsprogramm
"Betriebliche Pflegelotsen"

Unternehmen, die ihre Beschäftigten bei der Vereinbarkeit von Pflege und Beruf unterstützen möchten, können sich im Generationenhaus Heslach über eine Schulung zum "Pflegelotsen" informieren. Die Schulungen werden vom Projekt familyNet der BBQ Berufliche Bildung gGmbH angeboten. Zu Pflegelotsen ausgebildete Mitarbeiter/innen sollen in Unternehmen als Ansprechpartner für Fragen zur Vereinbarkeit von Beruf und Pflege agieren. Bei der Kick-off Veranstaltung wird über das Schulungsprogramm informiert sowie Tipps zur Verankerung des Angebots in Unternehmen gegeben. Zudem erhalten die Teilnehmer/innen Informationen zur Neuregelung des Pflegezeitgesetzes und der Familienzeit.
 
  www.familynet-bw.de  
Logo familynet
 
 
12. - 14.10.2015: World of Energy Solutions
Die internationale Fachmesse und Konferenz in Stuttgart bietet den Besuchern umfassende Informationen zu den Themen neue Energie und neue Mobilität. Sie präsentiert Forschungsansätze, Produktionstechnologien sowie innovative Produkte aus den Bereichen Batterien und Energiespeicher, Brennstoffzellen und Wasserstofftechnologie sowie deren Anwendungsfelder - von mobilen bis zu stationären Lösungen, von Future Mobility Solutions bis zu Anwendungen aus dem Bereich der Energieversorgung.
 
  Weitere Informationen  
Logo World of Energy Solutions
 
 
15. - 17.10.2015: Frauenwirtschaftstage
Unter der Federführung des Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft des Landes Baden-Württemberg finden jährlich die landesweiten Frauenwirtschaftstage statt. Die diesjährigen Aktionstage stehen unter dem Themenschwerpunkt "Vereinbarkeit von Familie und Beruf 4.0". Unternehmen sowie interessierte Frauen und Männer haben die Möglichkeit, sich in regionalen Veranstaltungen über Aktivitäten rund um dieses Thema zu informieren bzw. beraten zu lassen. Alle rund 100 landesweite Aktionen und Events sind in einer Veranstaltungsdatenbank abrufbar.
 
  www.frauenwirtschaftstage.de  
Frauenwirtschaftstage
 
 
14.11.2015: Feminess Business Kongress
Mit Unterstützung der städtischen Wirtschaftsförderung findet der Feminess Business Kongress erstmals in Stuttgart statt. Das Leitthema der ganztägigen Veranstaltung im Waldaupark lautet "Frauen siegen mit Stil". Acht Referentinnen beleuchten aus unterschiedlichen Perspektiven, wie Frauen ihr Eigenmarketing zielführend verbessern können. Zudem bietet die Veranstaltung Gelegenheit zum Netzwerken sowie einen Ausstellungsbereich für Firmen.
 
  www.feminess-kongress.de  
Logo Feminess
 
 
17.11.2015: Jobmesse "Nacht der Unternehmen"
Das besondere Konzept dieser Jobmesse geht auf: Bereits zum 6. Mal findet in Kooperation mit der städtischen Wirtschaftsförderung die "Nacht der Unternehmen" in Stuttgart statt. Dieses Jahr steht der Karriere-Event unter dem Motto "Dein Job, Deine Mitarbeiterin, Dein Mitarbeiter - in Stuttgart". Absolventen, Studierende und Abiturient/innen werden dabei per Bus zu den teilnehmenden Unternehmen gebracht. Vor Ort können sich die potenziellen Arbeitgeber/innen und Arbeitnehmer/innen dann persönlich kennenlernen, einen Eindruck verschaffen und Kontakte knüpfen. 
 
  http://www.nachtderunternehmen.de/stuttgart/  

Logo Nacht der Unternehmen
 
 
Save the date: 03.12.2015 - 42. Deutscher Marketing Tag
Individualisierung 4.0 heißt das Motto des diesjährigen Deutschen Marketing Tags, der nach 25 Jahren erstmals wieder in Stuttgart stattfindet. Mehr als 40 nationale und internationale Referenten werden in acht Fachforen aktuelle Marketingthemen diskutieren - vor erwarteten 1000 Teilnehmern. Am Abend des Kongresses, der im ICS Internationales Congresscenter ausgerichtet wird, findet die Verleihung des Deutschen Marketing Preises 2015 statt. Am Vorabend der Veranstaltung wird die städtische Wirtschaftsförderung einen exklusiven Teilnehmerkreis im Restaurant Cube begrüßen.
 
  http://www.marketing-tag.de  

Deutscher Marketing Tag
 
 
2. Immobilienwirtschaft
 
 
 
05. - 07.10.2015: Städtische Wirtschaftsförderung auf der
EXPO REAL in München

Die Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Stuttgart präsentiert den Wirtschaftsstandort Stuttgart auf der internationalen Fachmesse für Gewerbeimmobilien und Investitionen EXPO REAL in München. Auf dem Gemeinschaftsstand Region Stuttgart können sich die Messebesucher über die wirtschaftliche Stärke sowie attraktive Projekte der Stadt Stuttgart informieren. Im Fokus der Messe stehen die Themen Immobilien- und Stadtentwicklungsprojekte, Investitionsmöglichkeiten und Finanzierungen.
 
  www.exporeal.net  

Foto Expo Real
 
 
3. Kreativwirtschaft
 
 
 
Startup Campus Academy bietet Kurse für kreative Gründer
Seit August bietet die Startup Campus Academy in Kooperation mit der städtischen Wirtschaftsförderung Kurse für Gründungsinteressierte an, die sich im Bereich der Kreativwirtschaft selbstständig machen möchten. Auf dem Gelände der Merz Akademie werden Workshops zu gründungs- und branchenrelevanten Themen angeboten. Die nächsten Kurse finden an folgenden Terminen statt: "Designing Innovation" am 03.10., "Businessplan und Investorenpitch" am 08.10. und 12.10., "Steuern" am 26.10. und 02.11. sowie "Öffentlichkeitsarbeit" am 03.11 und 10.11.2015.
 
  Weitere Termine und Anmeldung  

Logo ACADEMY
 
 
Nachlese: ADC Design Experience am 24.09.2015
Ende September wurde Stuttgart zum Hotspot der deutschen Designwirtschaft: Bei dem hochkarätig besetzten Kongress "ADC Design Experience" standen die Themen Produkt-, Kommunikations- und Interfacedesign auf der Agenda. An der Veranstaltung im Württembergischen Kunstverein sowie dem Vorabend-Empfang des Oberbürgermeisters Fritz Kuhn in den Wagenhallen nahmen zahlreiche Professionals aus Agenturen und Unternehmen sowie Studierende und Absolventen einschlägiger Studiengänge teil. Die Veranstaltung wurde in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Stuttgart umgesetzt.
 
  www.adc.de  

ADC Experience
 
 
14. - 15. 10.2015: ProPKo - Product Placement und Branded Entertainment Summit" und Product Placement Award PPA
Der Fachkongress am 15.10. hat sich zum führenden Branchentreff im deutschsprachigen Raum entwickelt. Am Vorabend wird in Kooperation mit der städtischen Wirtschaftsförderung der Product Placement Award (PPA) im Stuttgarter Rathaus verliehen. Ausgezeichnet werden herausragende Placements, die neben ihrer fachlichen Qualität durch eine besondere Kreativität und Originalität sowie eine zielgruppengerechte Ansprache überzeugen. Anmeldungen zum PPA sind unter www.stuttgart.de/wifoe mit dem Stichwort PPA2015 möglich.
 
  http://www.branded-entertainment.org  

Logo Product Placement Award
 
 
19.10.2015: TEDx Stuttgart
Die Stuttgarter Konferenz für Technologie, Entertainment und Design findet bereits zum fünften  Mal statt. Experten aus Forschung und Wirtschaft, Jungunternehmer, Vordenker und Künstler widmen sich in 11 Vorträgen dem Thema "The Challenge".  Die Vorträge zum Mitdenken und Mitdiskutieren finden in deutscher und englischer Sprache statt. Die Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Stuttgart ist Partner der Veranstaltung. Der Ticketverkauf erfolgt über www.tedxstuttgart.de, www.reservix.de und an der Theaterkasse des Renitenztheaters.
 
   www.tedxstuttgart.com  

LOGO TEDxStuttgart
 
 
17.11.2015: Stuttgarter Medienkongress
Der 6. Stuttgarter Medienkongress findet von 9.30 bis 17.00 Uhr im Hospitalhof Stuttgart statt. Unter dem Motto "mEDiEN - paradiesische Zeiten?" präsentieren die Veranstalter die Erlebnisplattformen der digitalen Welt. Thematisiert wird weiterhin, warum Heimat und das Geschichtenerzählen aktueller sind denn je und wie die Generation Y auf Entdeckungstour im Medienparadies geht. Organisatoren sind die Landesanstalt für Kommunikation (LFK) und die Hochschule der Medien Stuttgart (HdM). Die Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Stuttgart ist Partner der Veranstaltung.
 
  www.stuttgarter-medienkongress.de  

LOGO Stuttgarter Medienkongress
 
 
25.11.2015: Mediensymposium der DHBW Stuttgart
Bereits zum neunten Mal findet das von der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart organisierte Mediensymposium mit Unterstützung der städtischen Wirtschaftsförderung im Stuttgarter Rathaus statt. Von 16.30 bis 20.30 Uhr geht es um die immer intelligenter gestaltete Machine-to-Machine-Kommunikation und um deren Auswirkungen auf Industrie und Gesellschaft  - von der Entwicklung neuer Geschäftsmodelle bis hin zum Datenschutz.
 
  www.medien-symposium.de  

Logo DHBW
 
 
4. Zwischennutzung
 
 
 
Leerstands- und Zwischennutzungsmanagement ist gefragter Service
Das Angebot des Leerstands- und Zwischennutzungsmanagements der städtischen Wirtschaftsförderung erfreut sich einer steigenden Nachfrage und einem großen öffentlichen Interesse. In den vergangenen Wochen wurden weitere Objekte im Zentrum Stuttgarts sowie in Außenbezirken erfolgreich vermittelt. Zudem wurde der gefragte Service in diversen Presseartikeln thematisiert. Um dieser Nachfrage weiter Rechnung zu tragen, wird derzeit an einer Internetplattform für Zwischennutzungsobjekte gearbeitet, die in den kommenden Monaten live geschaltet wird. 
 
  http://www.stuttgart.de/zwischennutzung  

 
 
5. Existenzgründung
 
 
 
Neue Termine für Existenzgründerseminare
Die Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Stuttgart bietet in Kooperation mit dem RKW Baden-Württemberg (Rationalisierungs- und Innovationszentrum der Deutschen Wirtschaft e.V.) monatlich zwei Seminare zum Thema Existenzgründung an. Die nächsten dreitägigen Seminare für Nachwuchsunternehmer finden an folgenden Terminen statt: 07.- 9.10. und 16.- 18.10. sowie 11.- 13. 11. und 20.- 22.11. Eine Anmeldung beim RKW Baden-Württemberg ist erforderlich: Tel. 0711/2 29 98-0.
 
  www.rkw-bw.de  
  Werktagsseminare 2015  
  Wochenendseminare 2015  
Cover Existenzgründerseminare 2015
 
 
Erstberatung im städtischen Gründerbüro
Kostenlose Unterstützung finden Gründungswillige beim Start in die Selbstständigkeit im Gründerbüro des Stuttgarter Rathauses. Interessenten erhalten eine professionelle Beratung, die sich über den gesamten Existenzgründerprozess von der Ideenfindung bis zur Firmeneröffnung erstreckt. Eine persönliche Anmeldung und Terminvergabe ist erforderlich. Kontakt: Tel. 0711/216-60709,
E-Mail wifoe@stuttgart.de.
 
  www.stuttgart.de/gruenderbuero  

Bild Flyer Fragen kostet nichts
 
 
Beratungsangebot zur Unternehmensentwicklung
Im Gründerbüro des Stuttgarter Rathauses finden interessierte Unternehmerinnen und Unternehmer ebenfalls eine kompetente Anlaufstelle, wenn sie sich zu allen relevanten Themen rund um eine nachhaltige Unternehmensetablierung und -entwicklung beraten lassen möchten. Eine persönliche Anmeldung und Terminvergabe zur kostenfreien Beratung ist erforderlich. Kontakt: Tel. 0711/216-60709, E-Mail wifoe@stuttgart.de.
 
  http://www.stuttgart.de/gruenderbuero  

Gründerbüro
 
 
11.11.2015: Herbst-Gründerstammtisch der Landeshauptstadt Stuttgart
Die Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Stuttgart lädt um 18.30 Uhr junge Unternehmerinnen und Unternehmer sowie Gründungsinteressierte zum Gründerstammtisch ein, der erstmals in den Räumlichkeiten des Design Offices in Stuttgart stattfindet. Teilnehmer/innen können im Rahmen dieser Netzwerkveranstaltung ihre Geschäftsideen kurz vorstellen, Erfahrungen austauschen und Kontakte knüpfen. Fragen rund um das Thema Gründung beantworten die anwesenden Berater/innen sowie die Leitung des Gründerbüros. Für Interessierte besteht um 18.00 Uhr die Möglichkeit zur Führung durch das Gebäude des Design Offices. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich.
 
  www.stuttgart.de/gruenderstammtisch  

 
 
6. Stadtteilmanagement
 

 
 
Nachlese: Stadtteilmarketing für das Bohnenviertel
Anfang September trafen sich auf Initiative der städtischen Wirtschaftsförderung Vertreter aus Handwerk, Einzelhandel, der City Initiative Stuttgart und des Vorstands des Handels- und Gewerbevereins Bohnenviertel e.V. sowie Anwohner und Bezirksbeiräte zu einem Brainstorming. Ziel ist es, mit Unterstützung des Lehrstuhls für Marketing und Management der Universität Hohenheim Handlungsempfehlungen zur nachhaltigen Stärkung des Standorts herauszuarbeiten.
 
  /www.stuttgart.de/stadtteilmanagement  
 
 
Neues aus Mühlhausen
Die Stadtteile des Bezirks Mühlhausen haben viel zu bieten. Um das umfangreiche Angebot von Gewerbetreibenden und Vereinen in der "Gemeinschaft am See" bekannter zu machen, werden ab Oktober monatliche Sonderseiten in der Cannstatter Zeitung veröffentlicht. Nach einem Auftakt mit zehn Sonderseiten folgen in regelmäßigen Abständen jeweils zwei Seiten mit Informationen rund um den Stadtbezirk Mühlhausen mit seinen Stadtteilen Freiberg, Hofen, Mönchfeld, Mühlhausen und Neugereut. Initiiert wurde das Projekt vom Bezirksvorsteher Ralf Bohlmann und dem Vorstand des BDS Mühlhausen gemeinsam mit der städtischen Wirtschaftsförderung.
 
  http://www.bds-muehlhausen.de/  

 
 
Vermarktungskonzept für die Stuttgarter Neckarbezirke
Unter der Federführung des städtischen Stadtteilmanagements entwickeln Studierende der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (Tourismusmanagement) derzeit Ideen für eine Vermarktung der Stuttgarter Neckarbezirke. Diese sollen als Grundlage für ein übergreifendes Vermarktungskonzept der Neckarbezirke dienen. Erste Ergebnisse zu den Themenschwerpunkten "Wein- und Genusstourismus", "Rad- und Wandertourismus" sowie "Kulturtourismus" wurden den Vorsitzenden der örtlichen Gewerbevereine bereits vorgestellt. Im nächsten Schritt führt das städtische Stadtteilmanagement Workshops in den jeweiligen Stadtbezirken durch. Danach sollen konkrete Marketingmaßnahmen festgelegt werden.
 
  http://www.stuttgart.de/stadtteilmanagement  

 
 
7. Landwirtschaft
 
 
 
Landwirtschaftliche Bodennutzung
Das Statistische Bundesamt hat die aktuellen Daten zur landwirt-schaftlichen Bodennutzung veröffentlicht. Die jährlich durchgeführte Bodennutzungshaupterhebung liefert Informationen über die Zahl der landwirtschaftlichen Betriebe, Flächen und Anbaukulturen. Ausführliche Ergebnisse stehen im Internetangebot des Statistischen Bundesamtes unter www.destatis.de zum kostenlosen Download zur Verfügung.
 
  Vorbericht "Landwirtschaftliche Bodennutzung - Anbau auf dem Ackerland 2015"  

 
 
8. Service, Tipps & Publikationen
 
 
 
Info-Broschüre zur Beschäftigung von Flüchtlingen
Viele Betriebsinhaber möchten Flüchtlingen eine berufliche Perspektive bieten. Allerdings macht es die Vielzahl unterschiedlicher Regelungen schwer, den Durchblick zu behalten. Aus diesem Grund hat die Bundesagentur für Arbeit gemeinsam mit dem Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) eine kostenfreie Broschüre erstellt, die einen Überblick liefert, was Unternehmer bei der Anstellung von Flüchtlingen beachten müssen.
 
  Broschüre "Potenziale nutzen - geflüchtete Menschen beschäftigen - Informationen für Arbeitgeber"  

 
 
Förderprogramm und bundesweite Servicestelle "Betriebliche Kinderbetreuung"
Familienfreundliche Arbeitsbedingungen sind für Unternehmen ein wichtiger Faktor, um ihre Attraktivität als Arbeitgeber zu erhöhen. Mit dem Förderprogramm "Betriebliche Kinderbetreuung" des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) werden Arbeitgeber und die Träger von Kindertagesseinrichtungen dabei unterstützt, bedarfsgerechte Betreuungslösungen für unter dreijährige Kinder zu entwickeln. Die Servicestelle Betriebliche Kinderbetreuung beantwortet Fragen zur Antragstellung und berät zu den grundsätzlichen Aspekten der Betrieblichen Kinderbetreuung: Tel. 0800-0000-945 oder E-Mail:
kinderbetreuung@erfolgsfaktor-familie.de.
 
  www.erfolgsfaktor-familie.de  

Logo Erfolgsfaktor Familie
 
 
Hinweis der Newsletter-Redaktion:
Sollten Sie für den Standort Stuttgart bedeutende Neuigkeiten, Hinweise zu Informationsveranstaltungen oder positive Entwicklungen, Projekte und Erfolge aus ihrem Unternehmen zu berichten haben, von denen Sie meinen, wir sollten sie aus erster Hand erfahren oder in unserem Newsletter positionieren, so schreiben Sie uns eine E-Mail an: wifoe@stuttgart.de.
Auch Anregungen, Lob und konstruktive Kritik sind uns jederzeit willkommen!

Der nächste Newsletter der städtischen Wirtschaftsförderung ist für Dezember geplant.

Nächster Redaktionsschluss:
13. November 2015



 
I m p r e s s u m

Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Stuttgart
Rathaus, Marktplatz 1
70173 Stuttgart

Tel.: 0711/216-60708
FAX: 0711/216-60712
E-Mail: wifoe@stuttgart.de
www.stuttgart.de/wirtschaftsfoerderung

Redaktion:
Britta Bartels
Tel.:0711/216-60710
britta.bartels@stuttgart.de

© Landeshauptstadt Stuttgart