UNICEF-Kinderstadt Stuttgart - was bedeutet das?

"Diese UNICEF-Partnerschaft soll den Stuttgarterinnen und Stuttgartern zeigen, was globale Solidarität bedeutet. Wir haben eine Verantwortung gegenüber den Kindern in unserer Stadt, aber auch für die Kinder in Krisenregionen und Entwicklungsländern." (Oberbürgermeister Fritz Kuhn)

Durch das Partnerschaftsjahr mit UNICEF sollen folgende Ziele erreicht werden:

  • Die Kinderrechte und die Situation von Kindern in Entwicklungsländern und Krisenregionen sollen gestärkt und UNICEF-Projekte in Burundi, Ägypten und der Türkei mit Spenden unterstützt werden.
  • Die Kinderfreundlichkeit und die Kinderrechte in Stuttgart sollen in das Bewusstsein der Öffentlichkeit gerückt werden und für mehr Engagement der Bürgerinnen und Bürger geworben werden.
Um diese Ziele zu erreichen und den Mädchen und Jungen in Burundi, Ägypten oder der Türkei sowie in Stuttgart ein gutes und kinderfreundliches Leben zu ermöglichen, sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen.

Werden Sie initiativ, spenden Sie für unsere Projekte oder entwickeln Sie selbst Projekte und Aktionen, die Sie der UNICEF-Städtepartnerschaft widmen.