Regenüberlaufkanal Hohlgraben

Der Regenüberlaufkanal (RÜK) wurde 2013 fertiggestellt. Die technische Ausstattung erfolgte 2016. Das Einzugsgebiet des RÜK Hohlgraben umfasst den zentralen Teil des Stadtteils Rot, nördlich des Rotwegs bis zu den Sportanlagen an der Fürfelder Straße. Die gesamte Regenwasserbehandlungsanlage dient der Mischwasserspeicherung und Reinigung im Regenwetterfall, um den Vorfluter vor verunreinigtem Mischwasser besser zu schützen. Hierdurch wird zusätzlich der Schmutzaustrag in den Feuerbach reduziert und die Auslastung der Kläranlage verbessert.

RÜK Hohlgraben Eingebauter Querschnitt
RÜK Hohlgraben Kanal an SW und Feuerbach
RÜK Hohlgraben Weg zum Feuerbach

Projektdaten

  • Einzugsgebiet: 31,4 ha
  • Zufluss bei Regenwetter: ca. 3.300 l/s
  • Nutzvolumen: 340m³
  • Durchmesser: DN 2,80 m
  • Bauende: 2013
  • techn. Ausstattung: 2016
  • Rohrmaterial: Glasfaserverstärktes Kunststoffrohr (GfK)
  • Länge: 60,00m
  • Gesamtkosten: 1.750.000.-- Euro

Übersicht

 
 

Mehr zum Thema