Doppelhaushalt 2016/2017: Bildung und Schulen

Die Landeshauptstadt wird in den nächsten beiden Jahren insgesamt 679 Millionen Euro für die Bildung aufwenden.

Zentrale Posten sind das Schulsanierungsprogramm und der weitere Ausbau des Ganztagesschulangebots. Für die Einrichtung von 20 Ganztagesschulen sind in der Finanzplanung insgesamt 70 Millionen Euro vorgesehen. Es wurden Neu- und Erweiterungsbauten mit einem Gesamtvolumen von rund 153 Millionen Euro beschlossen.

Davon entfallen für den Neubau des Elly-Heuss-Knapp-Gymnasiums in Bad Cannstatt 38,4 Millionen Euro. Für den Neubau der Sporthalle Riedenberg in Sillenbuch wurden 7,8 Millionen Euro veranschlagt und für die neue Großturnhalle der Fasanenhofschule in Möhringen 7 Millionen Euro. Planungsmittel sind zum Beispiel für die Vorhaben Geschwister-Scholl-Gymnasium in Sillenbuch (3,5 Millionen Euro) und die Park-Realschule in Stammheim (1 Million Euro) vorgesehen.