Doppelhaushalt 2016/2017: Urbanisierung der Energiewende

Zur Umsetzung des Konzepts von OB Kuhn "Urbanisierung der Energiewende in Stuttgart" wurden für 2016 410.000 Euro und für 2017 800.000 Euro bereitgestellt.

Außerdem erhält das Amt für Umweltschutz dafür zwei neue Stellen. Die Energiesparprogramme werden auch in den beiden kommenden Jahren fortgesetzt. Für das stadtinterne Contracting über das Amt für Umweltschutz stehen 1,85 Millionen Euro zusätzlich zur Verfügung.

Außerdem erhält der Caritasverband Stuttgart, der für einkommensschwache Haushalte einen Stromsparcheck anbietet, jährlich 40.000 Euro.