Oberbürgermeister Fritz Kuhn zur Informellen Bürgerbeteiligung Rosenstein

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die Bürgerbeteiligung Rosenstein ist eine große Chance für Stuttgart. Wir können ­eine sehr große Fläche von etwa 85 Hektar für die Stadt sinnvoll gestalten. Dabei sollten wir uns an Vergangenes erinnern, am Gegenwärtigen orientieren und den zukünftigen Nutzen im Blick haben.

Wir wollen dies in einer informellen Bürgerbeteiligung mit allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern tun. Aufgabe ist es, die Interessen und Bedürfnisse der Bürger zu erfahren und dann zu verdichten. Am Ende des Beteiligungsprozesses soll ein Memorandum stehen, das dem Gemeinderat Kriterien und Handlungsempfehlungen für die Gestaltung der Entwicklungsfläche Rosenstein aufzeigen wird. Und auch wenn dies nicht bindend ist, so ist der Gemeinderat aber besonders begründungspflichtig, falls seine Entscheidungen vom Bürgerwillen abweichen. Sie erkennen daran, wie wichtig es ist, dass Sie als Bürger die Chance nutzen und sich beteiligen. Sagen Sie, wie Sie über die Entwicklung des Viertels denken!

Denn das künftige Rosenstein-Viertel ist nicht irgendeine Fläche. Es ist sehr bedeutend und liegt im Herzen unserer Stadt. Anders als beim sogenannten Europa-Viertel gehören die Rosenstein-Flächen weitgehend der Stadt Stuttgart. Das ist ein großartiger Vorteil. Jetzt können wir planen, was nachhaltig und gut für uns ist.

Ich freue mich, dass wir die Planungen zur Nutzung dieser einmaligen Fläche im Zentrum der Stadt nun gemeinsam mit der Bürgerschaft angehen. Schließlich haben wir nicht oft die Möglichkeit, über die Entwicklung eines ganzen Stadtteils zu reden. Das können wir am Beispiel Rosenstein tun. Die Ansprüche daran sind hoch. Es gilt, bezahlbaren Wohnraum, Luftqualität, Energie- und Mobilitätskonzepte sowie soziale wie kulturelle Fragen und einen guten Anschluss an die angrenzenden Stadtteile Nord, Mitte, Ost und Bad Cannstatt miteinander in Einklang zu bringen. Dabei sollten wir Mut zu Visionen haben, um die Flächen so optimal wie möglich zu nutzen.

Ich lade Sie herzlich zu ­einem offenen Diskurs ein!

Fritz Kuhn

Oberbürgermeister der
Landeshauptstadt Stuttgart

Oberbürgermeister Fritz Kuhn zur Informellen Bürgerbeteiligung RosensteinOberbürgermeister Fritz Kuhn lädt alle Bürgerinnen und Bürger zu einem offenen Diskurs ein. Foto: Leif Piechowski