Lkw

Stuttgart ist einer der stärksten Wirtschaftsstandorte in Deutschland mit einem hohen Anteil an produzierendem Gewerbe und entsprechend hohen Lkw-Verkehrsaufkommen.

Die Landeshauptstadt Stuttgart hat zusammen mit der Universität Stuttgart ein Lkw-Empfehlungsnetz erarbeitet. Das Lkw-Empfehlungsnetz definiert Routen, auf denen der Lkw-Verkehr auf möglichst kurzen Strecken ohne Beschränkungen das gewünscht Ziel anfahren kann. Den Speditionsfirmen soll das Lkw-Empfehlungsnetz eine verbesserte Planungsgrundlage bieten. Es bildet aber auch eine Grundlage für das kommunale Verkehrsmanagement, die Gestaltung von Verkehrsanlagen sowie städtebauliche Planungsprozesse.

Seit dem 1. März 2010 ist die Lkw-Durchfahrtverbotszone wirksam. Die Feinstaubbelastung ist in Stuttgart nach wie vor hoch. Deshalb dürfen auch Lkws mit modernster Motor- und Abgastechnik nicht mehr durch Stuttgart, Ostfildern und Umgebung fahren, wenn sie dort keinen Lieferauftrag haben.

Unterthemen

 

Schlagwörter