Ausgabe Nr. 02 Juni 2016
Stuttgart-Logo
Wirtschaftsförderung Stuttgart
 
 
 

Liebe Leserinnen und Leser,

das Thema Mobilität ist von weitreichender gesellschaftlicher Bedeutung. Mobilität steht für Aktivität, für Wohlstand und Teilhabe - und stellt eine wesentliche Voraussetzung für funktionierende Märkte dar: wirtschaftliches Wachstum und die Schaffung von Arbeitsplätzen werden durch den Transport von Gütern und die Mobilität von Menschen erst ermöglicht.

Dies gilt insbesondere für die Landeshauptstadt Stuttgart, ein Zentrum der Mobilität und Innovation sowie Vorreiter in der Gestaltung des mobilen Strukturwandels. Vor diesem Hintergrund wurde in der Abteilung Wirtschaftsförderung eine neue Position geschaffen. Oberbürgermeister Fritz Kuhn hat Herrn Martin Armbruster zum Wirtschaftsverkehrsbeauftragten ernannt. In dieser Funktion wird Herr Armbruster den bisher von der IHK Region Stuttgart geführten Arbeitskreis Innenstadtlogistik leiten und ist nunmehr Ansprechpartner für den Bereich Wirtschaftsverkehr.

Wir freuen uns, mit Herrn Armbruster dieses wichtige Themenfeld in der Abteilung Wirtschaftsförderung verankern zu können und somit die Zukunft des Stuttgarter Wirtschaftsverkehrs aktiv mitzugestalten.

Aktiv sind wir für Sie auch in weiterer Hinsicht geworden. Nachfolgend finden Sie aktuelle Projekte, Themen und Termine aus dem Stuttgarter Wirtschaftsleben. Ganz besonders möchte ich Ihnen unsere Veranstaltung "Unternehmer von heute - nachhaltig fit für morgen" am 16. Juni im Stuttgarter Rathaus ans Herz legen. Sie ist Auftakt einer Konferenzreihe zu der anstehenden Umsetzung der EU-Richtlinie 2014/95/EU in nationales Recht. Weitere Informationen finden Sie in der Rubrik "Unternehmen".

Ob unterwegs oder am Schreibtisch: Wir wünschen Ihnen eine gute, informative Lektüre und hoffen, dass Sie durch unsere Veranstaltungshinweise zur Teilnahme mobilisiert werden!

Herzliche Grüße

Ihre
Ines Aufrecht
Leiterin der Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Stuttgart
PS: Aktuelle Informationen finden Sie auf unseren Internetseiten unter: www.stuttgart.de/wirtschaftsfoerderung

 
 
  Inhaltsverzeichnis
  » 1. Unternehmen
  » 2. Immobilienwirtschaft
  » 3. Kreativwirtschaft
  » 4. Zwischennutzungsmanagement
  » 5. Existenzgründung
  » 6. Stadtteilmanagement
  » 7. Landwirtschaft
  » 8. Service, Tipps & Publikationen
 
 
1. Unternehmen
 
 
 
16.06.2016: "Unternehmer von heute - nachhaltig fit für morgen, Zukunftsinvestition Gemeinwohl"
Gemeinwohl-Bilanz, der Deutsche Nachhaltigkeitskodex und die Erfüllung der EU-Richtlinie 2014/95/EU: Um Instrumente der Berichterstattung über Nachhaltigkeit und deren Nutzen geht es auf der kostenfreien Veranstaltung der städtischen Wirtschaftsförderung um 16 Uhr im Stuttgarter Rathaus. Prof. Dr. Wieland Backes führt durch den Nachmittag mit anschließendem Get-together ab 18.15 Uhr. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung unter www.stuttgart.de/wifoe, Kennwort: fit16


In den kommenden Wochen finden vertiefende Kongresse im Stuttgarter Rathaus zu diesem Themenfeld statt (jeweils 14 bis 18 Uhr):

 
  07.07.2016: "Die Gemeinwohl (GWÖ)-Bilanz", Methodik und Aufbau, Best Practice Beispiele, Anmeldung: www.stuttgart.de/wifoe, Kennwort: GWÖU16  

 
  14.07.2016: "Der Deutsche Nachhaltigkeitskodex", Methodik und Aufbau, Best Practice Beispiele, Anmeldung: www.stuttgart.de/wifoe, Kennwort: DNK16  

 
  19.09.2016: "Die EU-Richtlinie 2014/95/EU", Methodik und Aufbau,  Anmeldung: www.stuttgart.de/wifoe, Kennwort: EUR16  
  Weitere Informationen  
Veranstaltung Unternehmer von heute
 
 
Flüchtlinge ausbilden: IHK ist Ansprechpartner für Unternehmen
Bei der IHK Region Stuttgart können sich Unternehmen und Flüchtlinge rund um die berufliche Ausbildung beraten lassen.
 
  Weitere Informationen  

Logo IHK
 
 
06. - 07.07.2016: vocatium Stuttgart 2016
Unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Fritz Kuhn findet erneut die Messe "vocatium" in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle statt. Schüler/innen und Unternehmen können hier in vorab vereinbarten Einzelgesprächen individuelle Fragestellungen zur Berufs- und Bildungswahl klären. Der erste Messetag wird um das "vocatium plus-Forum" ergänzt, das sich speziell an junge Zuwanderer richtet. Veranstalter ist das Institut für Talententwicklung.
 
  Weitere Informationen  
vocatium Stuttgart
 
 
Positiver Vermietungstrend im Gewerbegebiet "Weilimpark"
Der Gewerbestandort Weilimpark zieht im ersten Halbjahr 2016 mit mehreren Vermietungsabschlüssen eine positive Bilanz. So hat die Savills Fund Management GmbH, ein Mitglied der Standortinitiative Weilimpark Stuttgart e.V., rund 1.400 Quadratmeter an CDM Smith vermietet. In den kommenden Monaten wird zudem das Unternehmen Porsche über 30.000 Quadratmeter im Herzen des Weilimdorfer Gewerbegebietes beziehen. Damit setzt der Gewerbestandort seine Serie positiver Abschlüsse weiter fort. 
 
  www.weilimpark.de  
Logo Weilimpark Stuttgart
 
 
2. Immobilienwirtschaft
 

 
 
05.07.2016: 9. Immobiliendialog Region Stuttgart

"Auf den Spuren von neuem Wachstum" ist das Motto, unter dem das bundesweit größte Meeting der Immobilienbranche in diesem Jahr stattfindet. Die Gäste erwartet ein zukunftsgewandtes, inspirierendes Programm. Top-Ökonom Prof. Dr. Clemens Fuest, Präsident des ifo Institut München, wird die Einflussfaktoren der künftigen wirtschaftlichen Stabilität in Zusammenhang bringen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, eine Anmeldung erforderlich unter www.heuer-dialog.de/10703.

 
  Weitere Informationen  
Logo Immobilien Dialog
 
 
3. Kreativwirtschaft
 




 
 
30.06.2016: MediaNight der Hochschule der Medien
Ab 18 Uhr stellen Studierende der HdM ausgewählte Projektarbeiten des vergangenen Semesters der Öffentlichkeit vor. Die Gäste können sich von Computeranimationen, Kurz- und Dokumentarfilmen, Tonproduktionen,  Software-Entwicklungen sowie Printprodukten inspirieren lassen.
 
  www.hdm-stuttgart.de/medianight  
Logo Hochschule der Medien
 
 
14.07.2016: ADC Roadshow gastiert am Marktplatz
Dieser Event ist mittlerweile eine feste Größe im städtischen Veranstaltungskalender: Auch 2016 laden die städtische Wirtschaftsförderung und der Art Directors Club für Deutschland (ADC) e.V. Kreative und Interessierte zur ADC Roadshow ein. Präsentiert werden die besten Arbeiten des diesjährigen ADC-Wettbewerbs, bevor der Abend mit einem Get-together auf der Rathausterrasse ausklingt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, Anmeldungen unter www.stuttgart.de/wifoe, Kennwort ROADSHOW2016.
 
  www.adc.de  

ADC Roadshow
 
 
19.07.2016: CreativeDaysStuttgart - Design.Arts.Architecture
Im Rahmen dieses neuen Veranstaltungsformats diskutieren der renommierte indische Architekt Prof. Aniket Bhagwat und Kai Bierich von Wulf Architekten über indische und europäische Stadtentwicklungsmodelle. Eine Anmeldung zur Veranstaltung, die von 19 bis 22 Uhr im InteriorPark Stuttgart stattfindet, ist erforderlich unter info@poonamdesigners.com.

 
 
09.09.2016: TEDxStuttgart im Alten Schauspielhaus
Entstanden aus einer Konferenz, die Technologie, Design und Unterhaltung zusammenführte, ist TEDx zu einem globalen Netzwerk für Ideen und Innovation geworden. In Stuttgart findet die TEDx bereits zum 6. Mal statt. Unter dem Motto "(e)Motion" werden bei der diesjährigen Konferenz Expert/innen aus Forschung und Wirtschaft, Unternehmer, Vordenker und Künstler in kurzen Reden ihre Ideen und Visionen teilen. Die städtische Wirtschaftsförderung ist Partner des Events.
 
  www.tedxstuttgart.com  
Logo TEDx Stuttgart
 
 
Save the date / 29.09.2016: ADC Design Experience

Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr lädt der Art Directors Club für Deutschland (ADC) e.V. erneut zur "ADC Design Experience" nach Stuttgart ein. Unter dem Motto "Think Design. Change the World." stellt der Fachkongress mit internationalen Referenten neue, ganzheitliche Wege im Design vor. Er richtet sich an Professionals aus Agenturen und Unternehmen sowie an Studierende und Absolventen einschlägiger Studiengänge. Die städtische Wirtschaftsförderung ist Partner der Veranstaltung. Tickets sind unter www.adcdx.de erhältlich; der Frühbuchertarif gilt bis zum 30. Juni.

 
  www.adcdx.de  
Logo ADC 2016
 
 
4. Zwischennutzungsmanagement
 




 
 
Neue Plattform "Zwischennutzung"

Diese Plattform ist ein neuer Service des Leerstands- und Zwischennutzungsmanagements der städtischen Wirtschaftsförderung. Über eine interaktive Karte können Objekte angeboten werden, die für eine temporäre Nutzung zur Verfügung stehen. Potenzielle Nutzer und Interessierte haben so unkompliziert und schnell die Möglichkeit, sich einen Überblick über aktuelle Zwischennutzungsangebote innerhalb des Stuttgarter Stadtgebiets zu verschaffen.

 
  www.stuttgart.de/zwischennutzung  
 
 
Palermo Galerie findet weitere temporäre Heimat
In der Olgastraße 82 in Stuttgart-Mitte hat die temporäre Palermo Galerie seit Ende April eine neue Heimat gefunden. Die städtische Wirtschaftsförderung akquirierte die vakante Immobilie, suchte die passende Nutzung und begleitete das Projekt in der Genehmigungsphase. Noch bis zum Herbst finden hier wechselnde Ausstellungen mit zeitgenössischer Kunst statt, bevor das Gebäude abgerissen wird.
 
  www.cargocollective.com/palermogalerie  
Palermo Galerie
 
 
Zwischennutzungen kompakt
Zwischennutzungen bereichern das Stadtleben und bieten der Kreativ- und Kulturszene spannende Möglichkeiten. Hier ein paar weitere, aktuelle Beispiele, die mit Unterstützung der städtischen Wirtschaftsförderung zustande kamen: Mitte Mai fand die Ausstellung "Stadtlücken" mit studentischen Arbeiten im Fruchtkasten 3 der Stiftskirche statt. Für den vergangenen "One Night Stand" der Freien Unabhängigen Künstler Stuttgarts konnte die Wirtschaftsförderung die Fläche des ehemaligen Radiohaus Ost am Stöckachplatz vermitteln; weitere Aktionen sind in Planung. In eine weitere Verlängerung geht "der laden" in der Steinstraße. Voraussichtlich bis zum 31. Januar 2017 sind hier kreative Produkte von regionalen Designer/innen zu finden.
 
  www.stuttgart.de/zwischennutzung  

Bild Zwischennutzungen
 
 
5. Existenzgründung
 

 
 
Neuauflage "Gründer- und Kreativzentren" jetzt online verfügbar
Mit der Online-Publikation "Gründer- und Kreativzentren" bietet die städtische Wirtschaftsförderung einen umfassenden Überblick über die Gründer- und Kreativzentren in Stuttgart. In der Neuauflage werden über zwanzig Objekte vorgestellt. Die Online-Publikation ist kostenfrei downloadbar.
 
  www.stuttgart.de/gruenderzentren  
Titel Gründer- und Kreativzentren
 
 
17.06.2016: Landesfinale des Elevator Pitch BW
Das Landesfinale des Elevator Pitch BW 2015/2016 beginnt um 15 Uhr in der L-Bank Stuttgart. Die 18 Sieger der regionalen Vorentscheide (Regional Cups), der branchenspezifischen Special Cups und des Wildcard-Votings kämpfen dann um den Gesamtsieg. Umrahmt wird das Finale von Erfahrungsberichten zweier Startups, Info-Ständen und einem Get-together. Eine Anmeldung ist erforderlich.
 
  Weitere Informationen und Anmeldung  
Logo elevatorpitch
 
 
17. - 18.06.2016: Existenzgründungsseminar
Für alle, die ein eigenes Unternehmen gründen wollen oder erst vor Kurzem gegründet haben, führt die Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Stuttgart in Zusammenarbeit mit dem RKW Baden-Württemberg Existenzgründer-Basisseminare durch. Am ersten Tag wird das Thema Businessplan behandelt, am zweiten Tag erhalten die Teilnehmer/innen Informationen zur Gründung und Führung eines Unternehmens.
 
  Weitere Informationen und Anmeldung  



Titel Existenzgründerseminare
 
 
01.07.2016: Bewerbungsschluss für den KfW-Award "GründerChampions"
Der bundesweit ausgelobte Award prämiert junge Unternehmen mit herausragenden Geschäftsideen. Bewerben können sich Startups aus allen Branchen, die sich in den ersten fünf Jahren ihrer Geschäftstätigkeit befinden. Pro Bundesland wird jeweils ein Landessieger prämiert. Die Landessieger konkurrieren dann um den Bundessieg. Zudem wird ein Publikumsliebling gekürt sowie ein Sonderpreis für den Bereich "Nachfolge" vergeben.
 
  Weitere Informationen und Bewerbung  
 
 
6. Stadtteilmanagement
 



 
 
Wirtschaftsförderung ist Partner der Kampagne "Kauf vor Ort"
Anfassen, ausprobieren, ausführliche Beratung: Für den Handel vor Ort machen sich die Stuttgarter Zeitung, die Stuttgarter Nachrichten und das Stuttgarter Wochenblatt seit Ende April mit der cross-medialen Initiative "Kauf vor Ort" stark. Die städtische Wirtschaftsförderung begrüßt das Engagement der lokalen Presse und begleitet die Kampagne als Partner.
 
  www.kauf-vor-ort-stuttgart.de  
Titel Kauf vor Ort
 
 
Cannstatter AbendMARKT geht in die zweite Runde
Seit Ende Mai findet wieder freitagabends (außer am 29. Juli) der Cannstatter AbendMarkt statt. Zwischen 17 und 22 Uhr werden auf dem Marktplatz der Altstadt vielfältige Produkte, Delikatessen sowie ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm geboten. Die städtische Wirtschaftsförderung unterstützt die Veranstaltung, die zur Belebung des Stadtbezirks und zur Förderung des Einzelhandels vor Ort beiträgt.
 
  www.die-altstadt-bad-cannstatt.de  
Titel Cannstatter AbendMarkt
 
 
 01.07.2016: Untertürkheimer Abend im Rahmen der Kampagne "Untertürkheim lohnt sich"
Mit einer Imagekampagne sensibilisiert der Gewerbe- und Handelsverein Untertürkheim derzeit Bewohner/innen und Besucher/innen des Stadtbezirks hinsichtlich des vielfältigen lokalen Angebots von Handel, Handwerk und Dienstleistung. Höhepunkt der Initiative, die vom Stadtteilmanagement der Wirtschaftsförderung begleitet wird, ist der Untertürkheimer Abend - eine lange Einkaufsnacht mit umfangreichem Rahmenprogramm.
 
  www.s-untertuerkheim.de  
Titel Untertürkheimer Abend Markt
 
 
"Eat & Meet" in den Stadtbezirken
In den Sommermonaten ist in verschiedenen Stadtbezirken immer freitags die Veranstaltung "Eat & Meet" geplant, eine Kommunikations- und Genussplattform für die Bewohner/innen im Stadtbezirk. Ab Mitte Juli starten u. a. Events auf dem Vaihinger Markt, auf dem Mönchshof in Plieningen und auf dem Kirchplatz in Stammheim. Street-Food-Stände bieten Leckereien aus dem In- und Ausland sowie regionale Getränkesorten an. Die städtische Wirtschaftsförderung hat das Konzept gemeinsam mit der Agentur Heldenreich entwickelt, um die Belebung und Attraktivierung der Stadtbezirke zu fördern.

Titel Eat and Meet
 
 
7. Landwirtschaft
 

 
 
Nachlese: Zweiter "Runder Tisch Landwirtschaft" im Stuttgarter Rathaus
Nach erfolgreichem Auftakt im Frühjahr 2015 organisierte die städtische Wirtschaftsförderung am 26. April 2016 den zweiten "Runden Tisch Landwirtschaft". Unter der Leitung von Oberbürgermeister Fritz Kuhn trafen sich Vertreter der Stuttgarter Landwirte und der Stadtverwaltung zum gemeinsamen Austausch. Die Landwirte trugen aktuelle Themen und Problemfelder vor, die vom Steillagenprogramm für die Weinberge über Marktrechte bis hin zur Fuchspopulation reichten. Es wurden konstruktive Vorschläge für ein weiteres gemeinsames Vorgehen besprochen. Für das Frühjahr 2017 ist ein dritter Runder Tisch im Stuttgarter Rathaus geplant.

 
  Weitere Informationen  
Zweiter 'Runder Tisch Landwirtschaft' im Stuttgarter Rathaus
 
 
8. Service, Tipps & Publikationen
 

 
 
14.07.2016: Locations in Stuttgart und Umgebung
Kongresse, Tagungen und Events sind Plattformen für den Austausch von Erfahrungen und Ideen. Als regionale Plattform für Veranstaltungsplaner hat sich die Locations Region Stuttgart etabliert. Im Neckar Forum Esslingen präsentieren sich rund 120 Aussteller, darunter große Kongresszentren, "kleine-feine" Locations sowie Dienstleister der Veranstaltungsbranche.  Ein begleitendes Seminarprogramm bietet zudem Tipps und Trends für die Veranstaltungsplanung und -organisation.
 
  www.locations-messe.de  
Locations
 
 

Hinweis der Newsletter-Redaktion:
Sollten Sie für den Standort Stuttgart bedeutende Neuigkeiten, Hinweise zu Informationsveranstaltungen oder positive Entwicklungen, Projekte und Erfolge zu berichten haben, von denen Sie meinen, wir sollten sie aus erster Hand erfahren oder in unserem Newsletter positionieren, so schreiben Sie uns eine E-Mail an: wifoe@stuttgart.de.Auch Anregungen, Lob und konstruktive Kritik sind uns jederzeit willkommen!

Der nächste Newsletter der städtischen Wirtschaftsförderung ist für September 2016 geplant.

Nächster Redaktionsschluss:
26.08.2016

 
 

I m p r e s s u m

Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Stuttgart
Rathaus, Marktplatz 1
70173 Stuttgart

Tel.: 0711/216-60708
FAX: 0711/216-60712
E-Mail: wifoe@stuttgart.de
www.stuttgart.de/wirtschaftsfoerderung


Redaktion:
Britta Bartels
Tel.: 0711/216-60710
E-Mail: britta.bartels@stuttgart.de
© Landeshauptstadt Stuttgart

 
I m p r e s s u m

Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Stuttgart
Rathaus, Marktplatz 1
70173 Stuttgart

Tel.: 0711/216-60708
FAX: 0711/216-60712
E-Mail: wifoe@stuttgart.de
www.stuttgart.de/wirtschaftsfoerderung

Redaktion:
Britta Bartels
Tel.:0711/216-60710
britta.bartels@stuttgart.de

© Landeshauptstadt Stuttgart