Bekanntmachung - Nichtoffener Städtebaulicher Ideenwettbewerb Areale Bürgerhospital/AWS und Umgebung Stuttgart-Nord 2016

Gegenstand des Wettbewerbs ist die Ausarbeitung eines städtebaulichen Konzepts für den Bereich der Areale Bürgerhospital, Abfallwirtschaft Stuttgart (AWS) und den direkt anschließenden Stadtraum in Stuttgart-Nord. Das Wettbewerbsgebiet umfasst ca. 8 ha. Durch die Verlagerung der städtischen Klinik "Bürgerhospital" wurde das ca. 4 ha umfassende ehemalige Krankenhausareal frei für andere Nutzungen, wie z. B. Wohnen und Mischstrukturen. Das gegenüberliegende Areal der AWS (ca.1 ha) wird durch eine geplante Verlagerung des Standorts in Zukunft ebenfalls frei für eine Neuentwicklung.

Ziel ist es, ein lebendiges und vielfältiges Wohnquartier zu entwickeln, das eine große Auswahl an zeitgemäßen Wohnformen (z. B. Baugemeinschaften, flexible Grundrisse, Gemeinschaftsräume) ermöglicht. Die Flächen sollen als Wohnungsbauschwerpunkt mit hohen Anteilen an gefördertem Wohnungsbau entwickelt werden. Dabei sind vor allem auch die Bedarfe an sozialer Infrastruktur zu berücksichtigen. Bei der Bearbeitung der Aufgabe sind Lösungen aus dem Quartierskontext heraus zu priorisieren.

Die Ausloberin erhofft sich ein realisierungsfähiges Entwurfskonzept sowohl für die Areale Bürgerhospital, AWS als auch den direkt umgebenden (öffentlichen) Raum. Dabei soll sich das Quartier mit eigenständigem Charakter in die Gesamtstrukturen des Stadtteils einfügen.

Wettbewerbsunterlagen

 
 

Mehr zum Thema