Ausgabe Nr. 03 September 2016
Stuttgart-Logo
Wirtschaftsförderung Stuttgart
 
 
 

Liebe Leserinnen und Leser,

Herbstzeit ist Erntezeit - und nicht nur auf den Wochenmärkten ist das regionale Angebot gerade besonders reichhaltig. Auch die Vielfalt auf dem Stuttgarter Veranstaltungsmarkt kann sich sehen lassen. Wir haben das Angebot für Sie sondiert und einen "Warenkorb" kommender Termine, Themen und Events rund um unseren Wirtschaftsstandort zusammengestellt.

Ein Herbst-Highlight: Der hochkarätige Fachkongress "ADC Design Experience" findet am 29. September bereits zum zweiten Mal im Württembergischen Kunstverein Stuttgart und in Kooperation mit der städtischen Wirtschaftsförderung statt. Unter dem Motto "Think Design. Change the World." werden neue Wege im Design vorgestellt. Ein spannendes und zukunftsträchtiges Thema, das nicht nur viele Branchen tangiert, sondern auch ein Schlaglicht auf die leistungsstarke Stuttgarter Designwirtschaft wirft.

Ob bei Veranstaltungen oder im Berufsalltag: Ich wünsche Ihnen eine "ertragreiche" Saison und viel Freude bei der Lektüre!

Herzliche Grüße

Ihre
Ines Aufrecht
Leiterin der Wirtschaftsförderung
der Landeshauptstadt Stuttgart

PS: Aktuelle Informationen finden Sie auf unseren Internetseiten unter www.stuttgart.de/wirtschaftsfoerderung


 
 
  Inhaltsverzeichnis
  » 1. Unternehmen
  » 2. Immobilienwirtschaft
  » 3. Kreativwirtschaft
  » 4. Zwischennutzungsmanagement
  » 5. Existenzgründungen
  » 6. Stadtteilmanagement
  » 7. Landwirtschaft
  » 8. Service, Tipps & Publikationen
 
 
1. Unternehmen
 
 
 
Förderprogramm ECOfit startet in die nächste Runde
Die Landeshauptstadt Stuttgart startet in die sechste Runde des Förderprogramms "ECOfit" für kleine und mittlere Betriebe. Das Programm des Landes Baden-Württemberg hat zum Ziel, Unternehmen im Bereich des ökologischen Arbeitens aufzuklären und deren Wirtschaftlichkeit zu erhöhen. In acht Workshops werden umweltrelevante Themen bearbeitet. Gemeinsam mit Beratern werden Schwachstellen aufgedeckt und Lösungen erarbeitet. Weitere Informationen: Amt für Umweltschutz der Landeshauptstadt Stuttgart, Herr Peter Bühle, Tel. 0711/216-88718, E-Mail: Peter.Buehle@Stuttgart.de.


Logo ECOfit 2016
 
 
04.-06.10.2016: IT & Business Stuttgart
Die Fachmesse für digitale Prozesse und Lösungen vereint die bisherige IT & Business, DMS EXPO und CRM-expo unter einer Marke. Mehr als 300 Aussteller präsentieren in der Messe Stuttgart branchenübergreifende digitale Lösungen sowie Anwendungen aus allen IT-Bereichen.
 
  Weitere Informationen  

Logo IT & Business Stuttgart
 
 
13.10.2016: "Erfolgreich im Wirtschaftsleben: Weiblich, vielfältig, international!" (Frauenwirtschaftstage)
Mit einer Informationsveranstaltung für Frauen zum Thema "Erfolg im Beruf" beteiligt sich die städtische Wirtschaftsförderung an den vom baden-württembergischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau initiierten Frauenwirtschaftstagen. Die Veranstaltung, die in Kooperation mit  SELF e.V. und Stuttgarter Femina e.V. organisiert wird, richtet sich an Frauen, die sich erfolgreich weiterentwickeln möchten.
 
  www.stuttgart.de/erfolgreichefrauen  

Logo Frauen Wirtschaftstage
 
 
26.-27.10.2016: "Global Connect Stuttgart"
Die Messe ist ein Forum für internationale Kontakte und Investitionen. Rund 160 Aussteller präsentieren ihre Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Markteintritt und Kooperation, Unternehmens-, Rechts- und Steuerberatung, Finanzierung und Versicherungen sowie Logistik, Information und Training.
 
  Weitere Informationen  


Logo Global Connect
 
 
10.11.2016: Nacht der Unternehmen
Zum 7. Mal findet in Kooperation mit der städtischen Wirtschaftsförderung die "Nacht der Unternehmen" in Stuttgart statt. Arbeitgeber können sich im Messebereich der Liederhalle sowie direkt im Unternehmen präsentieren. Studierende, Absolventen, Young Professionals und Abiturienten werden von der Liederhalle per Bus zu den teilnehmenden Unternehmen gebracht.
 
  www.nachtderunternehmen.de/stuttgart/  

Nacht der Unternehmen
 
 
17.11.2016: 10. MiFID-Kongress - Regulatorisches Symposium
Der Kongress für Branchenvertreter und Wissenschaftler aus den Bereichen Finanzen und Aufsicht findet in der Liederhalle Stuttgart statt. Veranstalter ist die Boerse Stuttgart GmbH.
 
  Weitere Informationen  

 
 
28.11.2016: Schaufenster Bioökonomie Baden-Württemberg
Bioökonomie hat zum Ziel, der Industrie nachwachsende Ressourcen zugänglich zu machen und den Einsatz fossiler Rohstoffe zu mindern. Die Veranstaltung im Hospitalhof richtet sich an Unternehmer/innen und Akteure, die sich für Bioökonomie interessieren und diese aktiv mitgestalten wollen. Veranstalter ist die Landesgesellschaft BIOPRO Baden-Württemberg GmbH.
 
  Weitere Informationen  

 
 
2. Immobilienwirtschaft
 
 
 
04.-06.10.2016: Expo Real München
Die Messe Expo Real München ist eine internationale Fachmesse für Gewerbeimmobilien und Investitionen. Auch in diesem Jahr präsentiert die städtische Wirtschaftsförderung den Wirtschaftsstandort Stuttgart auf dem Gemeinschaftsstand Region Stuttgart. Terminvereinbarungen unter wifoe@stuttgart.de oder Tel. 0711/216-60708 (Gabriele Teltscher, Direktionsassistentin der Wirtschaftsförderung).
 
  www.exporeal.net  


Foto Expo Real
 
 
3. Kreativwirtschaft
 
 
 
29.09.2016: ADC Design Experience
Der Fachkongress des Art Directors Club für Deutschland (ADC) e.V. findet zum zweiten Mal im Württembergischen Kunstverein Stuttgart und in Kooperation mit der städtischen Wirtschaftsförderung statt. Unter dem Motto "Think Design. Change the World." werden neue Wege im Design vorgestellt. Die Veranstaltung richtet sich an Professionals aus Agenturen und Unternehmen sowie an Studierende und Absolventen entsprechender Studiengänge. Neu im Programm: Eine kongressbegleitende Recruiting-Area für Nachwuchsdesigner.
 
  www.adcdx.de  

Logo ADC
 
 
26.10.2016: Product Placement Award
Anlässlich des Kongresses "ProPKo - Branded Entertainment Summit" wird erneut der Product Placement und Branded Entertainment Award im Stuttgarter Rathaus verliehen. Vergeben wird der Preis für Beiträge, die sich durch herausragende Qualität,  Kreativität, Originalität sowie eine zielgruppengerechte Ansprache auszeichnen. Die Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Stuttgart ist Kooperationspartner.
 
  www.branded-entertainment.org/award  

Logo Product Placement Award
 
 
04.-06.11.2016: Hackathon Stuttgart
Der Entwicklerwettbewerb für Kreativschaffende findet bereits zum fünften Mal in Stuttgart statt. Die Themen Cloud, Mobile und IoT (Internet der Dinge) stehen dieses Jahr im Fokus. Kreative, Innovatoren, Designer und Softwareentwickler sind eingeladen, am Wettbewerb teilzunehmen.
 
  www.hackathon-stuttgart.de  


 
 
22.11.2016: Stuttgarter Medienkongress
Unter dem Motto "TRÄUME - SCHÄUME - ZUKUNFTSRÄUME" präsentiert der siebte Stuttgarter Medienkongress Themen wie Contentstrategien für die Aktivitätsräume Fernsehen, Radio, Facebook, Instagram, Twitter & Co. Der Kongress im Geno-Haus wird  von der Landesanstalt für Kommunikation (LFK) sowie der Hochschule der Medien (HdM) veranstaltet und von der städtischen Wirtschaftsförderung unterstützt.
 
  www.stuttgarter-medienkongress.de  



 
 
Save the date/30.11.2016: Mediensymposium der DHBW
Das Mediensymposium der Dualen Hochschule Baden-Württemberg findet in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt bereits zum zehnten Mal im Stuttgarter Rathaus statt. Das aktuelle Programm wird in Kürze auf der Veranstaltungswebsite veröffentlicht.
 
  www.medien-symposium.de  

 
 
4. Zwischennutzungsmanagement
 
 
 
Zweiter Projektaufruf von What'sUB Stuttgart
Noch bis zum 2. November 2016 können im zweiten Projektaufruf Ideen eingereicht werden, mit denen subkulturelle Räume und Nischen in Stuttgart erhalten bzw. geschaffen werden können. Die städtische Wirtschaftsförderung ist mit der Leerstands- und Zwischennutzungsmanagerin Maike Harm im Beirat der Initiative vertreten. Dieser entscheidet über die Vergabe der Projektmittel des nationalen Stadtentwicklungsprojekts.
 
  http://whatsub-stuttgart.de  

Logo Whatsub
 
 
5. Existenzgründungen
 
 
 
16.11.2016: Herbstgründerstammtisch im November
Die städtische Wirtschaftsförderung lädt zum zweiten Gründerstammtisch in diesem Jahr ein. Er findet bei Coworking0711 in der Gutenbergstraße statt. Teilnehmen können alle Gründungsinteressierten sowie Unternehmer/innen, die vor Kurzem gegründet haben. Teilnehmer/innen können ihre Geschäftsidee vorstellen, Erfahrungen austauschen und Kontakte knüpfen. Eine Anmeldung zur kostenfreien Veranstaltung ist erforderlich.
 
  www.stuttgart.de/gruenderstammtisch  


 
 
Neuer berufsbegleitender Masterstudiengang Intra- und Entrepreneurship (tech) Stuttgart
Zum Wintersemester 2016/2017 startet der neue berufsbegleitende Masterstudiengang Intra- und Entrepreneurship (tech) der Universität Stuttgart und der Hochschule der Medien (HdM). Er macht Mitarbeiter/innen aus technologieorientierten Unternehmen sowie Start-ups fit in den Bereichen Unternehmensführung und Innovationsentwicklung.
 
 
  www.innovative-entrepreneurship.de  

Logo Intra- und Entrepreneurship
 
 
6. Stadtteilmanagement
 
 
 
Neuer Markt im Dachswald schließt Versorgungslücke
Seit Anfang September 2016 findet jeden Donnerstagvormittag der "Markt im Dachswald" statt. Von 8 bis 13 Uhr bieten fünf Marktbeschicker auf dem Parkplatz der Thomaskirchengemeinde in der Barchetstraße ihre Waren an. Mit dem Markt schließt sich mit Unterstützung der städtischen Wirtschaftsförderung eine Nahversorgungslücke, die nach dem Abriss eines Lebensmittelmarktes im Stadtteil entstanden war.
 
  Weitere Informationen  

Logo Markt  im Dachwald
 
 
Mit Gewerbetreibenden auf Tour
Stuttgarter Gewerbetreibende bieten mit neuen Spazier- und Rundgängen spannende Einblicke: Ende August fand die erste "Bohnenviertel Inside Tour" unter großer Beteiligung statt; am 21. Oktober folgt der Stadtbezirk Mühlhausen mit einem Rundgang, der interessierten Bürger/innen einen Blick hinter die Kulissen verschafft. Organisiert werden die regelmäßig stattfindenden Touren v. a. von den örtlichen Gewerbevereinen sowie mit Unterstützung der städtischen Wirtschaftsförderung.


 
  www.bohnenviertel-stuttgart.de  
  www.bds-muehlhausen.de  
 
 
Sicherung der Nahversorgung im Hallschlag
Im Rahmen des Konzepts "Nahversorgung konkret" beteiligt sich die Landeshauptstadt Stuttgart an infrastrukturellen und werblichen Maßnahmen, die zum Erhalt des Bioladens "Plattsalat" und damit zur Sicherung der Nahversorgung im Hallschlag beitragen. Der Betrieb verfügt neben seiner Ladenfläche über ein elektro-motorisiertes Lastenfahrrad, mit dem Kundinnen und Kunden mit eingeschränkter Mobilität beliefert werden.
 
  http://hallschlag.plattsalat.de  


plattsalat
 
 
Nachlese: Gründung der Quartiersgemeinschaft "Untertürkheim.Mittendrin."

Mit der Gründung der Quartiersgemeinschaft "Untertürkheim.Mittendrin." am 19.9.2016 wurde das seit 2015 in Baden-Württemberg geltende "Gesetz zur Stärkung der Quartiersentwicklung durch Privatinitiative" (GQP) erstmals in die Tat umgesetzt. 21 Immobilieneigentümer aus dem Ortskern Untertürkheim haben sich zusammengeschlossen, um gemeinsam für mehr Aufenthaltsqualität und ein attraktiveres Stadtbild einzutreten. Mit Unterstützung der Abteilung Wirtschaftsförderung, des Amts für Stadtplanung und Stadterneuerung sowie der Bezirksvorsteherin von Untertürkheim haben die Eigentümer an einer Positionierung sowie an Maßnahmen- und Finanzierungsplänen gearbeitet. In den kommenden Wochen werden diese finalisiert und der Stadtverwaltung zur formalen Antragsstellung vorgelegt.

 
 
7. Landwirtschaft
 
 
 
Aus Rücksicht zur heimischen Landwirtschaft: Neuer Info-Flyer
Die städtische Wirtschaftsförderung ist Ansprechpartner für die Stuttgarter Landwirte. Im dicht besiedelten Stuttgarter Stadtgebiet kommt es leider immer wieder zu Missverständnissen und Ärger zwischen Landwirten und Erholungssuchenden. Daher hat die städtische Wirtschaftsförderung in Kooperation mit dem Amt für öffentliche Ordnung, dem Bauernverband Stuttgart e. V. sowie dem Förderverein Sicheres und Sauberes Stuttgart e. V. im neuen Flyer "Verständnisvolles Miteinander auf Feld und Flur" einige Regeln zusammengefasst, die ein konfliktfreies Miteinander ermöglichen.
 
  Download Info-Flyer  


Cover Flyer Verständnisvolles Miteinander auf Feld und Flur
 
 
27.-30.11.2016: 62. Deutscher Weinbaukongress in Stuttgart
Der Deutsche Weinbauverband (DWV) veranstaltet mit Partnerorganisationen der Wein-, Obst-, Fruchtsaft- und Spirituosenbranche einen internationalen Kongress mit dem Leitthema ,,Zukunft authentisch und innovativ gestalten - Klimawandel und Globalisierung meistern". Die Veranstaltung findet parallel zur INTERVITIS INTERFRUCTA HORTITECHNICA im Internationalen Congresscenter Stuttgart (ICS) statt.
 
  www.dwv-kongress.de  

 
 
8. Service, Tipps & Publikationen
 
 
 
Jahresrückblick der Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Stuttgart 2015
Mit dem Jahresrückblick 2015 informiert die städtische Wirtschaftsförderung über ihre umfangreichen Serviceleistungen, Aktivitäten und Arbeitsergebnisse sowie besondere Meilensteine im vergangenen Jahr. Der Bericht steht Interessierten als kostenlose Online-Version bzw. als Download zur Verfügung.
 
  Zur Online-Version/Download  



Cover Jahresrückblick 2015
 
 
Elektronischer Nachrichtendienst De-Mail
De-Mail ist ein sicherer elektronischer Nachrichtendienst, mit dem das vertrauliche und nachweisbare Versenden von Dokumenten und Nachrichten über das Internet möglich wird. De-Mail ist anzuwenden wie herkömmliche E-Mails, bietet aber zahlreiche weitere Sicherheitsmerkmale. Dadurch kann der Schutz der elektronischen Kommunikation mit Bürger/innen, Unternehmen und Behörden deutlich erhöht werden.
 
  Weitere Informationen  


 
 
Das Handwerk der Region Stuttgart in Zahlen
Die Handwerkskammer der Region Stuttgart hat die Broschüre "Kurz und bündig" herausgebracht. Darin finden sich aktuelle Daten, Zahlen und Fakten zum Handwerk der Region Stuttgart. Die gedruckte Version kann kostenfrei bestellt werden; eine pdf-Version steht zum Download bereit.
 
  Weitere Informationen und Download  

 
 
Hinweis der Newsletter-Redaktion:
Sollten Sie für den Standort Stuttgart bedeutende Neuigkeiten, Hinweise zu Informationsveranstaltungen oder positive Entwicklungen, Projekte und Erfolge aus ihrem Unternehmen zu berichten haben, von denen Sie meinen, wir sollten sie aus erster Hand erfahren oder in unserem Newsletter positionieren, so schreiben Sie uns eine E-Mail an: wifoe@stuttgart.de.
Auch Anregungen, Lob und konstruktive Kritik sind uns jederzeit willkommen!

Der nächste Newsletter der städtischen Wirtschaftsförderung ist für Dezember 2016 geplant.

Nächster Redaktionsschluss:
18.11.2016




 
I m p r e s s u m

Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Stuttgart
Rathaus, Marktplatz 1
70173 Stuttgart

Tel.: 0711/216-60708
FAX: 0711/216-60712
E-Mail: wifoe@stuttgart.de
www.stuttgart.de/wirtschaftsfoerderung

Redaktion:
Britta Bartels
Tel.:0711/216-60710
britta.bartels@stuttgart.de

© Landeshauptstadt Stuttgart