Am Schwanenplatz: Neubauten mit Wohnungen, Kita und Gewerberäumen

Bis Ende 2018 entstehen am Schwanenplatz zehn Gebäude mit insgesamt 95 Wohnungen und eine Tiefgarage mit 110 Stellplätzen. Sieben Gebäude davon werden entlang der Straßen Am Schwanenplatz, der Karl-Schurz-Straße und dem Bad Berg gebaut, drei im Innenbereich.

Im Erdgeschoss der Neubauten sind Gewerbebetriebe und Büroräume vorgesehen. Im Eckhaus am Schwanenplatz wird eine zweigruppige Kindertagesstätte mit Außenspielfläche im Innenhof entstehen. Im Innenbereich gibt es außerdem einen Quartiersplatz und eine öffentliche Spielfläche.

In unmittelbarer Nähe wird bis 2018 das MineralBad Berg saniert; insgesamt 88 Stellplätze sind hier vor dem Bad geplant.

Im Bereich zwischen den Straßen Am Schwanenplatz, Nißlestraße und Klotzstraße ist eine Shared-Space-Zone vorgesehen - also dass alle Verkehrsteilnehmer gleichberechtigt sind und eine Höchstgeschwindigkeit von 20 km/h gilt.

Projektdaten

  • Bauherr: GWG-Gruppe
  • Baubeginn: Herbst 2016
  • Bauende: Ende 2018
  • Nutzung: 95 Wohnungen, davon 35 Wohnungen im Rahmen des sozialen Wohnungsbaus; eine zweigruppige Kindertagesstätte; Gewerberäume im Erdgeschoss der Neubauten an den Straßen